Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 68
Like Tree24gefällt dies

Thema: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

  1. #51
    Avatar von Sommerflieder
    Sommerflieder ist offline Küstenkind

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Nein, definitiv nicht. Ich finde Firmenlogos in der Freizeit eher peinlich.


  2. #52
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Die einen haben Angst oder Respekt vor dir, weil du dazu gehörst oder dazu zu gehören scheinst, andere lassen ihre Aversionen gegen deine Kollegen an dir aus.
    Ah, du meinst, wenn man z.B. bei der Polizei ist? Ja ok, dann kann ich mir schon vorstellen, dass man das in der Freizeit nicht tragen möchte, bei "Firma" habe ich jetzt nicht an solche Institutionen gedacht.
    Tanten-Cafe gefällt dies

  3. #53
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Es gibt auch Privatunternehmen, wo ich das nicht will.
    Ich geh jetzt nicht ins Detail, aber es gibt Firmen, die jedem ein Begriff sind, zu denen jeder eine Meinung hat, mal kurz um Rat fragen oder seinen Senf dazugeben will.

    Das brauch ich privat nicht.

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Ah, du meinst, wenn man z.B. bei der Polizei ist? Ja ok, dann kann ich mir schon vorstellen, dass man das in der Freizeit nicht tragen möchte, bei "Firma" habe ich jetzt nicht an solche Institutionen gedacht.

  4. #54
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Zitat Zitat von chaosbande Beitrag anzeigen
    Prinzipiell finde ich es eher blöd, ein Firmenlogo spazieren zu tragen, würde es also nicht extra in der Freizeit tragen, hätte aber auch kein Problem, eine schnelle Erledigung nach der Arbeit, mit Logo irgendwo drauf, zu machen.

    Daher beflügelst du gerade echt meine Phantasie , weil ich überlege, bei welchem Job ich da auf überhaupt gar keinen Fall mit der Firma in Verbindung gebracht werden wollte, weil ich nicht zum eigentlichen Bedienstetenstamm gehöre...mir fiel da spontan nur eines ein..... Bürokraft in einem stadtbekannten Bordell....
    Naja, wenn ich z.B. bei Adidas arbeiten würde und Tennis spiele, würde ich natürlich das Logo gerne durch die Gegend tragen. Bei Dixieklo eher weniger.
    rastamamma, Tanten-Cafe und Foxlady_ gefällt dies.

  5. #55
    Avatar von Zwutschgal
    Zwutschgal ist offline Hubsiversteher

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Privatunternehmen, wo ich das nicht will.
    Ich geh jetzt nicht ins Detail, aber es gibt Firmen, die jedem ein Begriff sind, zu denen jeder eine Meinung hat, mal kurz um Rat fragen oder seinen Senf dazugeben will.

    Das brauch ich privat nicht.
    oder:
    "Kriegst du in deiner Firma was billiger? ich bräuchte dasunddas"

  6. #56
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Ganz genau.

    Zitat Zitat von Zwutschgal Beitrag anzeigen
    oder:
    "Kriegst du in deiner Firma was billiger? ich bräuchte dasunddas"

  7. #57
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Sofern vorhanden und erlaubt:
    Tragt Ihr in der Freizeit Klamotten etc. mit sichtbarem Firmenlogo?

    Speziell geht es mir um MNS. Wir haben MNS mit eindeutig identifizierbarem Logo. Die trage ich wie gewünscht in der Firma, privat aber nicht.

    Ich möchte privat nicht mit der Firma in Verbindung gebracht werden.
    Ich dürfte gar nicht. Ich würde aber auch nicht wollen.

  8. #58
    Avatar von Entropie
    Entropie ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Ich wollte erst schreiben, dass ich niemals nicht etwas mit dem Firmenlogo tragen würde. Stimmt aber nicht. Mein Mann hat von seinem Arbeitgeber 3 MNS für den Privatgebrauch bekommen. Die sind erheblich angenehmer zu tragen als die anderen Stoff MNS im Haus. Das mache ich auch regelmäßig.

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Sofern vorhanden und erlaubt:
    Tragt Ihr in der Freizeit Klamotten etc. mit sichtbarem Firmenlogo?

    Speziell geht es mir um MNS. Wir haben MNS mit eindeutig identifizierbarem Logo. Die trage ich wie gewünscht in der Firma, privat aber nicht.

    Ich möchte privat nicht mit der Firma in Verbindung gebracht werden.

  9. #59

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich dürfte gar nicht. Ich würde aber auch nicht wollen.
    Du glaubst nicht, wie scharf da einige von uns Zivilen drauf sind.
    Ich gehe ja schon genaueren Nachfragen, wo ich arbeite, möglichst aus dem Weg. Den Unterschied kapiert nicht jeder und wenn ich, wie in einer Reha geschehen, mir dann anhören muss, was "wir" schon alles Schlimmes gemacht haben, dann bestärkt mich das in meiner Haltung.

    Ich hätte vor Jahren sogar mal eine Uniform bekommen können, bei der nur ein Fachmann bei genauerem Hinsehen hätte erkennen können, dass das nicht das ist, was man von Weitem denkt.
    Mein Chef, auch Zivilist, hat die mal getragen- als ich das gesehen habe, musste ich laut lachen

  10. #60
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Klamotten mit Firmenlogo in der Freizeit

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Du glaubst nicht, wie scharf da einige von uns Zivilen drauf sind.
    Ich gehe ja schon genaueren Nachfragen, wo ich arbeite, möglichst aus dem Weg. Den Unterschied kapiert nicht jeder und wenn ich, wie in einer Reha geschehen, mir dann anhören muss, was "wir" schon alles Schlimmes gemacht haben, dann bestärkt mich das in meiner Haltung.

    Ich hätte vor Jahren sogar mal eine Uniform bekommen können, bei der nur ein Fachmann bei genauerem Hinsehen hätte erkennen können, dass das nicht das ist, was man von Weitem denkt.
    Mein Chef, auch Zivilist, hat die mal getragen- als ich das gesehen habe, musste ich laut lachen
    Hab ich auch schön gehört, dass das manche gern hätten....
    Ich bin froh, dass ich nicht muss.
    JimmyGold. 1 gefällt dies

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •