Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 186
Like Tree52gefällt dies

Thema: Nachverfolgbarkeit Corona

  1. #21
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich finde halt schon, dass es einen Unterschied macht, ob vorsätzlich falsche Angaben gemacht werden oder ob die Zettel "nur" unleserlich sind. Ich hab mich schon manches Mal geärgert, wenn ich (Achtung leichte Übertreibung!) in viel zu kleine Kästchen mit einem Kuli, dessen Mine fast am Ende war, auf einen wackligen Bistrotisch meine Angaben machen musste.
    Und wie willst du jetzt herausfinden, ob einer absichtlich oder unabsichtlich unleserlich geschrieben hat? Selbst wenn die Kapazitäten da wären? Absichtliche Falschangabe kannst du halt unterstellen, wenn bei uns in Kiel Barack Obama im Imbiss gespeist hat. Wenn du nicht erkennen kannst, ob die 3 eine 9 ist, dann kann das mehrere Gründe haben. Dann sagst du halt: "Ca. jeder dritte Kontakt konnte nicht ermittelt werden, weil die Zettel entweder falsche Angabe enthielten oder nicht lesbar waren."
    Klar kann man überlegen, dass wenn es auffällig viele Falschangaben sind und wenn das Formular offensichtlich schlechter ist als viele andere, dass man es da denen leichter macht, die es richtig machen wollen.
    Ich nehme halt immer meine Visitenkarten, wenn ich wo Daten hinterlassen muss und ergänze die um geforderte Daten (Uhrzeit ja meistens).

    Andereseits gibt's auch viele Restaurants, wo man einen QR-Code scannt oder die Daten bei der Reservierung eingetragen werden.
    Ja, wobei das Scannen teilweise auch nicht überwacht wird.
    Genau so wenig wie übrigens das Zettel ausfüllen.
    Es gibt Lokale, da steht am Eingang ein Tisch mit Zetteln, aber niemand, der überwacht, ob die auch ausgefüllt werden.

    Es gibt in Kiel Kontrollen, aber die können halt nur stichprobenartig sein.
    Einige Lokale stehen wegen wiederholter Verstöße gegen die Corona-Regeln vor der Schließung bzw. wurden bereits geschlossen.

    Dass Gesundheitsämter Statistiken führen, ob man nun eine Zahl falsch geschrieben oder falsch entziffert hat oder woran es sonst liegt, verlange ich ja gar nicht. Mich hätte es einfach nur interessiert.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  2. #22
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Und wie willst du jetzt herausfinden, ob einer absichtlich oder unabsichtlich unleserlich geschrieben hat? Selbst wenn die Kapazitäten da wären? Absichtliche Falschangabe kannst du halt unterstellen, wenn bei uns in Kiel Barack Obama im Imbiss gespeist hat. Wenn du nicht erkennen kannst, ob die 3 eine 9 ist, dann kann das mehrere Gründe haben. Dann sagst du halt: "Ca. jeder dritte Kontakt konnte nicht ermittelt werden, weil die Zettel entweder falsche Angabe enthielten oder nicht lesbar waren."
    Klar kann man überlegen, dass wenn es auffällig viele Falschangaben sind und wenn das Formular offensichtlich schlechter ist als viele andere, dass man es da denen leichter macht, die es richtig machen wollen.
    Ich nehme halt immer meine Visitenkarten, wenn ich wo Daten hinterlassen muss und ergänze die um geforderte Daten (Uhrzeit ja meistens).


    Ja, wobei das Scannen teilweise auch nicht überwacht wird.
    Genau so wenig wie übrigens das Zettel ausfüllen.
    Es gibt Lokale, da steht am Eingang ein Tisch mit Zetteln, aber niemand, der überwacht, ob die auch ausgefüllt werden.

    Es gibt in Kiel Kontrollen, aber die können halt nur stichprobenartig sein.
    Einige Lokale stehen wegen wiederholter Verstöße gegen die Corona-Regeln vor der Schließung bzw. wurden bereits geschlossen.
    Wenn man nicht herausfinden kann, dass 30% absichtlich falsche Angaben machen, dann sollte man das halt auch nicht behaupten. Eigentlich ganz einfach
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  3. #23
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Wenn man nicht herausfinden kann, dass 30% absichtlich falsche Angaben machen, dann sollte man das halt auch nicht behaupten. Eigentlich ganz einfach
    Und das mit dem absichtlich stand wo?

  4. #24
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Und das mit dem absichtlich stand wo?
    Das war halt Maxis Frage, ob genauer erläutert wird, was unbrauchbar genau bedeutet, ob die Leut da absichtlich was falsches schreiben oder Zahlendreher reinbringen.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  5. #25
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich frag mich halt, wer das geprüft hat und wer sagen kann, ob das bei der Telefonnummer eine bewusst falsche Angabe war oder ob sich der Schreiber vertan bzw. uneindeutig geschrieben hat.

    Das weitere Vorgehen würde mich übrigens auch interessieren (siehe deine Eingangsfrage).
    Ich gehe derzeit ja nun wirklich absolut selten Essen, aber selbst mir fallen Einträge auf, die sich Darth Vader nennen, oder Telefonnummern a la 123456789, oder Max Mustermann Musterstraße.

    Und das sind nicht wenige.

  6. #26
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Zu mehr Sorgfalt ermahnt... die spinnen doch.
    Warum das denn?

  7. #27
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Wie funktioniert das eigentlich mit der Nachverfolgbarkeit?

    Wenn bei mir jetzt Corona festgestellt wird muss ich dem Gesundheitsamt mitteilen wo ich mich die letzten 14 Tage aufgehalten habe? Wo ich essen war, mit wem ich mich getroffen habe? Oder wie läuft das.
    Ja. Das Gesundheitsamt befragt dich, wo du die letzten 14 Tage warst und mit wem du intensiver Kontakt hattest. Je nach Gesunheitsamt mal mehr mal weniger gründlich.


    Time ist the fire in which we burn.

  8. #28
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Das war halt Maxis Frage, ob genauer erläutert wird, was unbrauchbar genau bedeutet, ob die Leut da absichtlich was falsches schreiben oder Zahlendreher reinbringen.
    Beides.
    Natürlich kann es auch unabsichtlich zu falschen Angaben kommen, aber es wird halt auch absichtlich was falsches eingetragen.

  9. #29
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ja. Das Gesundheitsamt befragt dich, wo du die letzten 14 Tage warst und mit wem du intensiver Kontakt hattest. Je nach Gesunheitsamt mal mehr mal weniger gründlich.
    Ich fand den Tipp vom Drosten gut, ein Kontakt-Tagebuch zu führen.
    Zumindest dann, wenn man wechselnde Kontakte z.B. beruflich nicht vermeiden kann.

    Aber auch so....bei spontaner Nachfrage weiß ich unter Umständen nicht mehr, ob ich letzte Woche Dienstag auswärts essen war, oder ob das eher vorletzte Woche Donnerstag war.

  10. #30
    sachensucher ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nachverfolgbarkeit Corona

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Wie funktioniert das eigentlich mit der Nachverfolgbarkeit?

    Wenn bei mir jetzt Corona festgestellt wird muss ich dem Gesundheitsamt mitteilen wo ich mich die letzten 14 Tage aufgehalten habe? Wo ich essen war, mit wem ich mich getroffen habe? Oder wie läuft das.
    Ich meine es ist ja schön und gut Zettel beim Essen gehen auszufüllen, aber wie erfährt wer wo ich war, wer sich angesteckt haben könnte, wer informiert werden muss?

    Ich habe gelesen das 30 % der Zettel falsch ausgefüllt sind. Ich denke dann sagen die Leute, die diesen falsch ausfüllen, dann auch nicht die Wahrheit wo sie gewesen sind.

    Ein Kollege hat Verdacht auf Corona, heute wissen wir mehr. Ich bin gespannt was dann kommt. Seine Tochter darf erst wieder zur Schule wenn er einen Negativen Test vorlegt
    Ich würde nicht folgern, dass die Leute immer lügen. Diese Menschen wollen nicht in Quarantäne, bloss weil sie mit infizierten im Raum sassen. Wenn sie aber eh erkrankt und damit in Quarantäne sind geht es ja "nur" um die anderen.

    Aber natürlich ist so eine kontaktverfolgung nie perfekt. Mein Arbeitgeber hat schlappe zwei Tage gebraucht mich zu informieren ( und auch um das Gesundheitsamt zu informieren)

Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •