Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
Like Tree9gefällt dies

Thema: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

  1. #1
    joyceM ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    müssen wir ab jetzt bei Erkältungssymptomen, damit wir nicht so lange fehlen, denn es ist ab jetzt verboten bei den geringsten Erkältungssymptomen zur Arbeit zu kommen. Das sei eine Dienstanweisung.

    Super. Mein Hausarzt testet nicht selbst.

    Ist das bei euch auch so? Seit wann entscheidet der Chef, ob jemand getestet werden muss?

    Mein Hausarzt veranlasst nur bei begründetem Verdacht einen Test.

  2. #2
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    Ich finde gerade keine Liste der hessischen Testcenter, aber meine Stadt hat immer noch eines. Dein Hausarzt kann Dir bestimmt sagen, wo Du dann hin sollst. Hier muss man die 116117 anrufen, bevor man das Testcenter aufsucht, im Zweifel würde ich da anrufen.
    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    müssen wir ab jetzt bei Erkältungssymptomen, damit wir nicht so lange fehlen, denn es ist ab jetzt verboten bei den geringsten Erkältungssymptomen zur Arbeit zu kommen. Das sei eine Dienstanweisung.

    Super. Mein Hausarzt testet nicht selbst.

    Ist das bei euch auch so? Seit wann entscheidet der Chef, ob jemand getestet werden muss?

    Mein Hausarzt veranlasst nur bei begründetem Verdacht einen Test.

  3. #3
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    müssen wir ab jetzt bei Erkältungssymptomen, damit wir nicht so lange fehlen, denn es ist ab jetzt verboten bei den geringsten Erkältungssymptomen zur Arbeit zu kommen. Das sei eine Dienstanweisung.

    Super. Mein Hausarzt testet nicht selbst.

    Ist das bei euch auch so? Seit wann entscheidet der Chef, ob jemand getestet werden muss?

    Mein Hausarzt veranlasst nur bei begründetem Verdacht einen Test.
    Naja, was heißt jetzt begründeter Verdacht? Das RKI sagt, dass alle Personen mit respiratorischen Symptomen getestet werden sollen. Und warum testet dein Hausarzt nicht, ist doch nun echt kein Hexenwerk.


    Time ist the fire in which we burn.

  4. #4
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    ganz ehrlich, bei dem Chaos das bei euch herrscht und das allenthalben herrscht würde ich jetzt einfach abwarten.
    Das ändert sich doch sowieso alles alle paar Tage.

    Ich würde, wenn ich Erkältungssymptome dann irgendwann habe, mich krank melden, mir genau anschauen was grade gilt und danach handeln.

    Also Hausarzt anrufen, der wird ja wissen ob und wo man getestet wird.
    Schule anrufen, die werden auch wissen was grade gilt.
    Und dann genau danach handeln.

    Wenn keiner irgendwas weiss dann würde ich (!) daheim bleiben, allen alles melden und abwarten. Aus.
    Sascha und Kara^^ gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von Womatz
    Womatz ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Ist das bei euch auch so? Seit wann entscheidet der Chef, ob jemand getestet werden muss?
    Mein Hausarzt veranlasst nur bei begründetem Verdacht einen Test.
    Joyce, arbeitest du an einer Privatschule?
    Wenn nicht, gibt euer Kultusministerium diese Anweisung vor oder ist das eine schuleigene Idee?
    Bei uns gibt es diese Vorschrift nicht.

  6. #6

    User Info Menu

    Standard Re: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    ganz ehrlich, bei dem Chaos das bei euch herrscht und das allenthalben herrscht würde ich jetzt einfach abwarten.
    Das ändert sich doch sowieso alles alle paar Tage.

    Ich würde, wenn ich Erkältungssymptome dann irgendwann habe, mich krank melden, mir genau anschauen was grade gilt und danach handeln.

    Also Hausarzt anrufen, der wird ja wissen ob und wo man getestet wird.
    Schule anrufen, die werden auch wissen was grade gilt.
    Und dann genau danach handeln.

    Wenn keiner irgendwas weiss dann würde ich (!) daheim bleiben, allen alles melden und abwarten. Aus.
    So chaotisch wie sie das schildert, ist das nicht überall.
    Meine Freundin ist ebenfalls Lehrerin in Hessen und sagt, dass man zum Testcenter soll.
    Natürlich kann man sich auch "normal" krankmelden.

  7. #7

    User Info Menu

    Standard Re: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    Naja, was soll man sagen.

    Grundsätzlich doof ist die Idee ja nicht. Ein positiver Lehrer in einer Schule ist halt nun mal nichts, was irgendjemand haben möchte, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.

    Andererseits gilt auch weiterhin zunächst der Grundsatz, dass Du den Arbeitgeber nicht über die Art Deiner Erkrankung informieren musst, wenn Du das nicht willst.

    Also kannst Du Dich ganz gelassen krank melden und dann in aller Ruhe zum Hausarzt gehen und ggf. einen Termin zur Testung (die ich ja schon zur eigenen Absicherung machen würde) vereinbaren.

    Wenn Dein Hausarzt nicht selbst testet, kann er Dir sicher sagen, wo Du hingehen musst. Ansonsten sollte Dir unter 116117 weitergeholfen werden können.

    Was regt Dich denn da so auf?
    Schiri und JimmyGold. 1 gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Naja, was soll man sagen.

    Grundsätzlich doof ist die Idee ja nicht. Ein positiver Lehrer in einer Schule ist halt nun mal nichts, was irgendjemand haben möchte, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.

    Andererseits gilt auch weiterhin zunächst der Grundsatz, dass Du den Arbeitgeber nicht über die Art Deiner Erkrankung informieren musst, wenn Du das nicht willst.

    Also kannst Du Dich ganz gelassen krank melden und dann in aller Ruhe zum Hausarzt gehen und ggf. einen Termin zur Testung (die ich ja schon zur eigenen Absicherung machen würde) vereinbaren.

    Wenn Dein Hausarzt nicht selbst testet, kann er Dir sicher sagen, wo Du hingehen musst. Ansonsten sollte Dir unter 116117 weitergeholfen werden können.

    Was regt Dich denn da so auf?
    Du hast Recht, wobei ich mich frage, wie eine Hausarztpraxis ohne Test durch das nächste Halbjahr kommen soll. Grippale Infekte machen bis zu 50% der Kundschaft aus, umso mehr, wenn alle mit Erkältungssymptomen demnächst zu Hause bleiben sollen und eine AU benötigen - und alle diese Personen sollen ja getestet werden.


    Time ist the fire in which we burn.

  9. #9
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    So chaotisch wie sie das schildert, ist das nicht überall.
    Meine Freundin ist ebenfalls Lehrerin in Hessen und sagt, dass man zum Testcenter soll.
    Natürlich kann man sich auch "normal" krankmelden.
    Sie wohnt in meiner Stadt, oder? Hier ist das völlig entspannt mit dem Testcenter für alle, nicht nur für Lehrer

  10. #10
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: „Umgehend beim Hausarzt einen Covid test machen“

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    müssen wir ab jetzt bei Erkältungssymptomen, damit wir nicht so lange fehlen, denn es ist ab jetzt verboten bei den geringsten Erkältungssymptomen zur Arbeit zu kommen. Das sei eine Dienstanweisung.

    Super. Mein Hausarzt testet nicht selbst.

    Ist das bei euch auch so? Seit wann entscheidet der Chef, ob jemand getestet werden muss?

    Mein Hausarzt veranlasst nur bei begründetem Verdacht einen Test.
    Mein Hausarzt testet selbst. Allerdings auch nur dann, wenn er es für nötig hält.
    War sehr unkompliziert. Anruf, keine 1 1/2 Stunden später waren wir wieder aus der Praxis . (15 Minuten bis wir loskamen, 30 Minuten Hinfahrt, 30 Minuten Rückfahrt) Das Stäbchen reinrammen und kurz in den Hals gucken war eine Sache von 5 Minuten. 2 Tage später hatte ich den Befund per Mail.

    Gibt es irgendeinen Grund, warum dein Hausarzt nicht testet?
    Danke für den Fisch.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •