Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 119
Like Tree118gefällt dies

Thema: Geht hier wer auf FFF-Demos?

  1. #101
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Hm, aber gleich Gegendemo? Was könnte jemanden dazu bewegen? Vielleicht antwortet Francie ja noch.
    Ich frag mich ja auch GEGEN was man da demonstrieren will?

    Ok, es gibt Leugner des Klimawandels, zu denen will aber kein normal denkender Mensch gehören.

    Also was soll da Inhalt der Demo sein?
    "ich bin für Klimawandel, für SUVs und für Dieselfahrzeuge" ? Ja, sicher doch.

  2. #102
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn jetzt mal überflogen - rankommen war einfacher als gedacht, denn er ist frei im Netz verfügbar. Zum ganz genauen Lesen fehlt mir gerade die Zeit, und um den Methodenteil wirklich zu verstehen, bin ich leider methodisch nicht firm genug.

    So wie ich das lese, ist das Thema des Artikels eine methodische Verbesserung der Berechnungen, wie viel CO² die Ozeane aufnehmen. Eine Kernaussage ist, dass bisherige Modelle zu einfach waren, u.a. weil sie mit der Temperatur der oberen Meter der Ozeane gerechnet haben und nicht mit der Temperatur der obersten ganz dünnen Wasserschicht, die minimal kühler ist als das Wasser darunter, weil sie Wärme an die Luft abgibt (und kälteres Wasser kann mehr CO² aufnehmen).
    Das daran angepasste Modell der Autoren hat meinem Verständnis nach das Ergebnis, dass das Meer möglicherweise mehr CO² aufgenommen hat als bisher gedacht (wobei es auf der Südhalbkugel viele Unesicherheiten gibt) und sie fordern deswegen, dass die globalen Kohlenstoffkreisläufe neu betrachtet werden sollten.

    Was ich in dem Aufsatz nicht finde, sind Aussagen zur Klimawirksamkeit dieser CO²-Aufnahme und zu den Folgen für die Ozeane oder auch belastbare Prognosen. Aber ich glaube, das ist auch gar nicht das Ziel.

    Man könnte jetzt interpretieren, dass die Meere schon deutlich mehr CO² aufgenommen haben als gedacht, dass wir also noch mehr ausgestoßen haben als durch Luftmessungen bisher berechnet wurde. Oder dass die Aufnahmekapazität der Meere grundsätzlich größer ist als gedacht, was sie zu einem besseren Puffer macht als erwartet. Aber da bewege ich mich auf dünnem Eis, das steht meiner Meinung nach nicht so direkt drin.

    Ich bin gespannt, wie sich diese Erkenntnisse weiterentwicken.
    Danke dir. In den kurzen Kommentaren auf Twitter war ähnliches zu lesen. Ich glaube auch, dass Prognosen nicht Ziel dieser Untersuchung waren. Danke dir!
    sojus gefällt dies

  3. #103
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Eine Gegendemonstartion à la "Ich bin gegen FFF" hab ich halt noch nie gesehen Ich kenne Gegendemonstrationen tatsächlich nur im Sinne von: ich bin inhaltlich anderer Meinung. Und nicht "ich bin gegen diese Demonstration". Was ich auch seltsam finde, denn demonstrieren ist ein Grundrecht.
    Eine Gegendemonstration gegen FFF, die es m.E. gar nicht gibt, muss auch nicht heißen, dass man grundsätzlich dagegen ist, dass jemand demonstriert oder wegen was er demonstriert. Es könnte allein die Art sein, wie sich eine Gruppierung zum Thema äußert, welche Forderungen vorgebracht werden, die Art und Weise wie, die Mittel oder sonst was einem an einer Gruppierung und deren Demonstrationen missfallen könnte.
    Aber vielleicht antwortet Francine ja noch dazu, ich hab keine Ahnung, warum sie gegen FFF demonstrieren würde, sondern mutmaße nur.
    JimmyGold. 1 gefällt dies
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  4. #104
    Avatar von sojus
    sojus ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Ich frag mich ja auch GEGEN was man da demonstrieren will?

    Ok, es gibt Leugner des Klimawandels, zu denen will aber kein normal denkender Mensch gehören.

    Also was soll da Inhalt der Demo sein?
    "ich bin für Klimawandel, für SUVs und für Dieselfahrzeuge" ? Ja, sicher doch.
    Mein Urlaubshighlight war ein älterer Mann im dicken SUV mit "I hate Greta"-Aufkleber. Geht alles. So jemand disqualifiziert sich allerdings schon durch die Form der Botschaft selbst.
    cosima, Schiri und Schradler gefällt dies.

  5. #105
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Eine Gegendemonstration gegen FFF, die es m.E. gar nicht gibt, muss auch nicht heißen, dass man grundsätzlich dagegen ist, dass jemand demonstriert oder wegen was er demonstriert. Es könnte allein die Art sein, wie sich eine Gruppierung zum Thema äußert, welche Forderungen vorgebracht werden, die Art und Weise wie, die Mittel oder sonst was einem an einer Gruppierung und deren Demonstrationen missfallen könnte.
    Aber vielleicht antwortet Francine ja noch dazu, ich hab keine Ahnung, warum sie gegen FFF demonstrieren würde, sondern mutmaße nur.
    Aufrufe zu Gegendemonstrationen zu FFF habe ich von der AfD und vom Europäischen Institut für Klima und Energie (EIKE) gefunden.
    Das wäre nichts dem ich mich anschließen würde.

    Wäre schön, wenn Francie sich äußern würde, was für Gegendemonstrationen sie meint.
    cosima, Schiri, sojus und 1 anderen gefällt dies.

  6. #106
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Aufrufe zu Gegendemonstrationen zu FFF habe ich von der AfD und vom Europäischen Institut für Klima und Energie (EIKE) gefunden.
    Das wäre nichts dem ich mich anschließen würde.

    Wäre schön, wenn Francie sich äußern würde, was für Gegendemonstrationen sie meint.
    eben, das würde mich auch interessieren.

    Ich bin auch genervt wenn die hier zur besten Berufspendlerzeit Freitagnachmittag eine Hauptroute blockieren.
    Da frag ich mich schon WOZU ?
    Die Leute da fahren alle nicht weils beim nasebohren daheim so langweilig wäre.
    Und Alternativen gibt es keine.

    Aber deswegen mach ich doch keine Gegendemo.
    Ich wäre für einen Ausbau der Öffis hier wahnsinnig dankbar.

    Aber, und das fürchte ich passiert jetzt öfter: Durch Corona brechen die Steuereinnahmen ein, entsprechende Projekte sind auf Eis. Da kann man dann fordern was man mag.

  7. #107
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Aufrufe zu Gegendemonstrationen zu FFF habe ich von der AfD und vom Europäischen Institut für Klima und Energie (EIKE) gefunden.
    Das wäre nichts dem ich mich anschließen würde.

    Wäre schön, wenn Francie sich äußern würde, was für Gegendemonstrationen sie meint.
    Ja, interessiert mich ebenso.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  8. #108
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    eben, das würde mich auch interessieren.

    Ich bin auch genervt wenn die hier zur besten Berufspendlerzeit Freitagnachmittag eine Hauptroute blockieren.
    Da frag ich mich schon WOZU ?
    Die Leute da fahren alle nicht weils beim nasebohren daheim so langweilig wäre.
    Und Alternativen gibt es keine.

    Aber deswegen mach ich doch keine Gegendemo.
    Ich wäre für einen Ausbau der Öffis hier wahnsinnig dankbar.

    Aber, und das fürchte ich passiert jetzt öfter: Durch Corona brechen die Steuereinnahmen ein, entsprechende Projekte sind auf Eis. Da kann man dann fordern was man mag.
    Der Ausbau der Öffis ist ja durchaus eine Forderung von FFF, zumindest hier.
    Ja, letzteres befürchte ich auch. Und das ärgert mich teilweise auch.
    Hier wird z.B. seit 10 Jahren der Ausbau eines Radweges geplant. In den 10 Jahren wurde ein Teil der Trasse mehrfach gerodet, jedes Jahr wieder, weil es wieder zu wuchert. Ist eine alte Bahntrasse. Mehr ist aber nicht passiert....
    ein andere Teil der Trasse, derzeit mein Arbeitsweg, wenn ich mit dem Rad fahre, verrotet immer mehr, weil er nicht instand gehalten wird. Wenn sie dann doch mal endlich anfangen sollten sind die Kosten wahrscheinlich deutlich höher, als wenn regelmäßig gepflegt worden wäre.
    Genau solche Projekte werden hier aber durchaus angeprangert, weil da auch jetzt schon Geld verpulvert wird, ohne das etwas passiert.

  9. #109
    Schradler ist offline nudelzufrieden

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Hier sind tatsächlich auch Erwachsene jeglicher Alterstufen vertreten. Wir waren ja auch vor FFF schon organisiert. Aber halt bloß im Kleinen und unbemerkt. Und jetzt sind da junge Leute und nehmen das einfach in die Hand, ich finde das äußerst bemerkenswert.
    Dass jemand wie Du, da nicht mitläuft, find ich völlig in Ordnung. Nicht jeder hat die Möglichkeit, da so flexibel zu sein. Aber dass andere den jungen Menschen, die sich da engagieren (das ist halt mehr, als nur mal 2 Stunden durch die Innenstädte wandern) unterstellen, sie würden bloß nicht zur Schule gehen wollen und es sei Quatsch, was sie tun, find ich nicht in Ordnung.
    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Ich sehe das überhaupt nicht als Quatsch an, ich finds super wenn die Jugend denkt, fordert, sich engagiert.
    Und ich glaube auch dass damit ein Bewusstsein geschaffen wird.

    Hier gehe ich trotzdem nicht auf die Demos, zum einen sind die immer mittags oder am frühen Nachmittag zu Zeiten in denen ich arbeite, und einen Auftrag sag ich derzeit dafür sicher nicht ab.
    Zum anderen sind das hier echt Schüler- und Studi-Veranstaltungen.

    Die sind aber hier echt brav, wenn sie ankündigen sie blockieren Straße xy ab 13.00 Uhr für eine halbe Stunde, dann machen sie das exakt so. Das ist ok.
    cosima und Schiri gefällt dies.

  10. #110
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Wir haben den Zeitpunkt, wo wir mit Kleinaktionen noch was reißen können, schon vor Ewigkeiten hinter uns gelassen. Es müssen richtig große Taten folgen.
    wie sollen die aussehen?

    und: nach dem massiven Unterrichtsausfalls des letzten Schulhalbjahres, befürwortest Du wöchentliches Schulschwänzen?

    demonstrieren für eine gute Sache kann man auch nach der Schule
    ich denke nicht, das man dann weniger erhört wird, oder das die Medien weniger berichten
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •