Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 119
Like Tree118gefällt dies

Thema: Geht hier wer auf FFF-Demos?

  1. #11
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Nö, ich dachte es gäbe momentan keine mehr. Also hier, bzw. in unserer Stadt habe ich nichts mehr davon gehört, gesehen, gelesen.

    Aber ich war auch vor Corona nicht demonstrieren und hatte es auch nicht vor.
    Ach doch, hier schon. Die haben gestern in der Stadt auf einer Hauptroute den Verkehr zum Erliegen gebracht und fette Staus verursacht.

  2. #12
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ich bin berufstätig. Für solchen Quatsch vergeude ich gewiss keinen Urlaubstag.
    Dieser "Quatsch" hat in Deutschland politisch mehr bewegt als zuvor alle internationalen Expertenberichte und Mahnungen.

  3. #13
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ach doch, hier schon. Die haben gestern in der Stadt auf einer Hauptroute den Verkehr zum Erliegen gebracht und fette Staus verursacht.
    Ich habe mich gestern gerade noch mit meinem Mann im Auto über die FFF Bewegung und Greta unterhalten, dass man in den Medien nichts mehr hört und liest und dass scheinbar auch keine Demos mehr stattfinden.
    Allerdings waren wir die ersten drei Septemberwochen auch nicht in Deutschland.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  4. #14
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich gestern gerade noch mit meinem Mann im Auto über die FFF Bewegung und Greta unterhalten, dass man in den Medien nichts mehr hört und liest und dass scheinbar auch keine Demos mehr stattfinden.
    Allerdings waren wir die ersten drei Septemberwochen auch nicht in Deutschland.
    FFF hat wegen Corona die Demos pausiert, allerdings wurde im Sommer u.a. Luisa Neubauer von der Kanzlerin empfangen und Aktionen im Netz gab es auch. Gestern gab es ca. 450 Demos mit teils fünfstelliger Teilnehmerzahl.
    Schiri gefällt dies

  5. #15
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Dieser "Quatsch" hat in Deutschland politisch mehr bewegt als zuvor alle internationalen Expertenberichte und Mahnungen.
    WAS denn konkret?
    Ich bin absolut keine Gegerin, aber konkrete Umsetzungen fehlen mir, vor allem auch jetzt in und dann nach Corona

    Und ja, ich verstehe dass jemand da keinen Urlaubstag hergibt. Machst du das?
    Hier in meiner Stadt sind das reine Schüler- und maximal noch Studentenaktionen
    JimmyGold. 1 gefällt dies

  6. #16
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    FFF hat wegen Corona die Demos pausiert, allerdings wurde im Sommer u.a. Luisa Neubauer von der Kanzlerin empfangen und Aktionen im Netz gab es auch. Gestern gab es ca. 450 Demos mit teils fünfstelliger Teilnehmerzahl.
    Für unser Empfinden war es sehr ruhig um diese Bewegung geworden. Und klar, wenn die Demos jetzt wieder anlaufen, dann rückt die Bewegung auch wieder für die breite Öffentlichkeit ins Licht.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  7. #17
    Valrhona ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Regelmäßig, gelegentlich, bisher nur einmal da gewesen oder gar Aktivistin der ersten Stunde?
    Erzählt doch mal.
    Ich war gestern ausversehen auf einer, weil sie die ganze Bahnstation umzingelt und abgesperrt hatten.
    Schwanette (09/18)

  8. #18
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Für unser Empfinden war es sehr ruhig um diese Bewegung geworden. Und klar, wenn die Demos jetzt wieder anlaufen, dann rückt die Bewegung auch wieder für die breite Öffentlichkeit ins Licht.
    klar war es sehr ruhig bzw. nur für Interessenten noch ersichtlich.

    Öffentlichkeitswirksam, medienwirksame Aktionen konnten lange nicht statt finden, und Corona hat sehr vieles in den Hintergrund gedränkt, auch diese Bewegung.
    Leona68, Schiri und Seebär05 gefällt dies.

  9. #19
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Ich war gestern ausversehen auf einer, weil sie die ganze Bahnstation umzingelt und abgesperrt hatten.
    warum denn bitte eine Bahnstation??
    Ich denke Bahn fahren ist gut im Klimasinne?
    Schiri gefällt dies

  10. #20
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Geht hier wer auf FFF-Demos?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    WAS denn konkret?
    Ich bin absolut keine Gegerin, aber konkrete Umsetzungen fehlen mir, vor allem auch jetzt in und dann nach Corona

    Und ja, ich verstehe dass jemand da keinen Urlaubstag hergibt. Machst du das?
    Hier in meiner Stadt sind das reine Schüler- und maximal noch Studentenaktionen
    Bei mir reicht eine verlängerte Mittagspause, die ich dann in den späten Abendstunden wieder hereinarbeite, wenn die Kinder schlafen, und mein Mann hat es genauso gehandhabt. Müsste ich drei Stunden anfahren, würde ich es wohl auch nicht machen.

    Mir fehlen teils auch (noch) konkrete Erfolge. Aber das Thema ist auf dem Tisch, die Sensibilität ist da. Ich verbuche kleine Schritte wie die Nichteinführung einer Verbrenner-Prämie, Altmeiers neuesten Klimaplan (auch wenn er viele Haken hat) und auch von der Leyens hehre Ziele für die EU als zumindest in Teilen Erfolge der FFF-Bewegung. Und dass die CDU plötzlich mit den Grünen anbandelt, ist auch nicht vom Himmel gefallen.
    Natürlich wird man die Erfolge in dem speziellen Fall nie konkret nachweisen können, aber es gibt Belege für den Erfolg von Straßenbewegungen ab einer gewissen Größe und auch die zeitliche Koinzidenz ist sehr auffällig. Dass der Klimawandel dramatisch sein, unsere Welt verändern und unseren Lebensstandard gefährden wird, das weiß man seit mindestens zehn Jahren - auch in der Bundesregierung. Aber Politiker entscheiden nicht nur nach wissenschaftlicher Sachlage, sondern nach dem, was opportun ist. Und das Thema "Klima" hat erst FFF so breit in die Bevölkerung getragen, dass fast niemand es mehr ignorieren kann.

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •