Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69
Like Tree21gefällt dies

Thema: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

  1. #1
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    Ich bin heut Ubahn gefahren, weil ich was erledigen musste.

    Mit im Waggon zwei junge Männer ohne Maske.
    Eine Frau schräg beim Eingang schaut schon sehr grantig in deren Richtung.
    Die reagieren nicht.
    Daraufhin drückt sie den Not Knopf.
    Der Sprecher meldet sich, was los wär. Die Frau schreit rein: hier befinden sich zwei Masken Sünder, die meine Gesundheit gefährden!
    Die Ubahn steht still.
    Der Typ am anderen Ende hat dann die Frau angekeppelt, dass sie den Not Knopf missbräuchlich verwendet hätte. Die Frau war empört, sie fühlt sich bedroht von den zweien ohne Maske, schließlich kann sie so krank werden und auch sterben.
    Ein Schauspiel der etwas anderen Art.
    Irgendwann fuhr die Ubahn weiter, die jungen Herren ohne Maske stiegen bei der nächsten Station aus und die Frau weinte und rannte davon.
    Da dachte ich dann schon, wir leben in echt verrückten Zeiten.

    Und euer skurriles Erlebnis heute?

  2. #2
    R.Obstler ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    Für mich gar nicht skurril, weil ich es fast jeden Tag erlebe. Nur halte ich deswegen weder die Bahn an, noch raunze ich diese Fahrgäste an.

    Ich sitze am anderen Ende des Notrufknopfes in der Bahn und in diesen Tagen ist so eine Situation leider Alltag

  3. #3
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    ich habe mir meine yoga-matte heute morgen mit den hühnern und dem gartenschaf geteilt.
    könnte skurril ausgesehen haben.

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ich bin heut Ubahn gefahren, weil ich was erledigen musste.

    Mit im Waggon zwei junge Männer ohne Maske.
    Eine Frau schräg beim Eingang schaut schon sehr grantig in deren Richtung.
    Die reagieren nicht.
    Daraufhin drückt sie den Not Knopf.
    Der Sprecher meldet sich, was los wär. Die Frau schreit rein: hier befinden sich zwei Masken Sünder, die meine Gesundheit gefährden!
    Die Ubahn steht still.
    Der Typ am anderen Ende hat dann die Frau angekeppelt, dass sie den Not Knopf missbräuchlich verwendet hätte. Die Frau war empört, sie fühlt sich bedroht von den zweien ohne Maske, schließlich kann sie so krank werden und auch sterben.
    Ein Schauspiel der etwas anderen Art.
    Irgendwann fuhr die Ubahn weiter, die jungen Herren ohne Maske stiegen bei der nächsten Station aus und die Frau weinte und rannte davon.
    Da dachte ich dann schon, wir leben in echt verrückten Zeiten.

    Und euer skurriles Erlebnis heute?

  4. #4
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    Zitat Zitat von R.Obstler Beitrag anzeigen
    Für mich gar nicht skurril, weil ich es fast jeden Tag erlebe. Nur halte ich deswegen weder die Bahn an, noch raunze ich diese Fahrgäste an.

    Ich sitze am anderen Ende des Notrufknopfes in der Bahn und in diesen Tagen ist so eine Situation leider Alltag
    Stimmt, du bist ja einschlägig berufstätig.
    Echt, ist Alltag und kommt oft vor, dass der Not Knopf deswegen gedrückt wird?

  5. #5
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    Na ja, wundert mich nicht, wenn da einige am Rad drehen bei der Kommunikation unserer Regierung.
    Ich sag nur Nehammer und "Lebensgefährder".
    cosima, rastamamma, Gast und 1 anderen gefällt dies.

  6. #6
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    Na ja, wundert mich nicht, wenn da einige am Rad drehen bei der Kommunikation unserer Regierung.
    Ich sag nur Nehammer und "Lebensgefährder".
    Das Ganze war wirklich seltsam.
    Mir tat die Frau leid, weil sie nachher so aufgelöst war.
    Notknof Betätigung hab ich schon öfter erlebt, aber noch nie, weil jemand keine Maske trug.

  7. #7

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    Zitat Zitat von R.Obstler Beitrag anzeigen
    Für mich gar nicht skurril, weil ich es fast jeden Tag erlebe. Nur halte ich deswegen weder die Bahn an, noch raunze ich diese Fahrgäste an.

    Ich sitze am anderen Ende des Notrufknopfes in der Bahn und in diesen Tagen ist so eine Situation leider Alltag
    Jessas. Irgendwie drehen immer mehr am Rad. Und was machst du dann?

  8. #8

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    Ich versteh das ja nicht. Dann soll sie halt ans andere Ende des Waggons gehen und schon ist sie nicht mehr gefährdet.

  9. #9
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    Das ist so seltsam - ich bin letztens seit längerem wieder U-Bahn gefahren (U1 und U3) und ALLE Menschen haben ausnahmslos Maske getragen. Ich hab mit wilder Anarchie gerechnet, aber das ärgste, was ich gesehen habe, war ein Nasenpimmel in der Station Stephansplatz. Ich finde die Leute extrem diszipliniert.

  10. #10
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maske, die Ubahn und der Not Knopf

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ich versteh das ja nicht. Dann soll sie halt ans andere Ende des Waggons gehen und schon ist sie nicht mehr gefährdet.
    Und ich verstehe nicht, warum man keine Maske aufsetzen kann.
    Stine.Prokra gefällt dies

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •