Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
Like Tree9gefällt dies

Thema: Besuchsfrage Corona

  1. #1
    Ostseekind87 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Besuchsfrage Corona

    Hallo zusammen,

    Vorab, der Besuch ist ausgefallen, aber es interessiert mich wie ihr entschieden hättet:

    Wir leben in einer Gegend mit sehr niedrigen Neuinfektionen. Also quasi in der Ecke Deutschlands mit immer noch fast keinen getestet Erkrankten.

    Den Besuch bei Oma und Opa zu Ostern hatten wir abgesagt, da ging ja gar nichts mit Reisen zu der Zeit.

    Nun wollten Mann und Kind zu Oma und Opa fahren, in eine ländliche Gegend und bis vor 2 Tagen auch geringen Fallzahlen.
    Doch plötzlich gehen die Zahlen im dortigen Landkreis dermaßen nach oben, gestern Abend plötzlich auf über 40 je 100000 EW in den letzten 7 Tagen.

    Also haben wir die Taschen wieder ausgepackt, Tränen beim Kind getrocknet und abgesagt...

    Zum zweiten Mal, ja im Moment ist es halt leider schwierig zu planen.

    Wärt ihr gefahren?

    Es herrscht dicke Luft weil wir übertreiben und zu ängstlich sind und Corona als Ausrede benutzen würden.

    Ich empfinde das als sehr einseitig und möchte keine Quarantäne nach dem Besuch in Kauf nehmen, wenn die 50 Fälle je 100000 EW erreicht werden.
    Und es liegt nicht an den Schwiegereltern, Besuch bei anderer Verwandtschaft in Berlin wurde auch schon vor 2 Wochen abgesagt ( auch da hätten wir noch fahren können und 2 Tage später wurde es Risikogebiet)

    Ich bin gespannt!
    Letzte Pille - 13.03.2015

  2. #2
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist gerade online Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Besuchsfrage Corona

    Ich hätte es davon abhängig gemacht, wie viele Kontakte die Großeltern so haben, was ihr dort geplant hattet etc.

    Man darf es nicht unterschätzen, wie wichtig für manche echte Besuche einfach wirklich sind!

    Wenn Quarantäne droht wegen der reinen Zahlen, dann hätte ich im Hinblick auf Arbeitsplatz schweren Herzens abgesagt.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  3. #3
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline out of order

    User Info Menu

    Standard Re: Besuchsfrage Corona

    ich wäre gefahren.
    Danniiii gefällt dies

  4. #4
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: Besuchsfrage Corona

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Ich hätte es davon abhängig gemacht, wie viele Kontakte die Großeltern so haben, was ihr dort geplant hattet etc.
    Das hätte ich auch so gemacht.
    Cafetante gefällt dies
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  5. #5
    claud1979 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Besuchsfrage Corona

    Wenn die Großeltern das gewollt hätten sicher.

  6. #6
    RoseT ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Besuchsfrage Corona

    Wie lange wärt ihr denn geblieben?
    Ich denke, ich wäre gefahren. Kommt ein bisschen auf die Lebensumstände der Großeltern an.

  7. #7
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Besuchsfrage Corona

    Zitat Zitat von Ostseekind87 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Vorab, der Besuch ist ausgefallen, aber es interessiert mich wie ihr entschieden hättet:

    Wir leben in einer Gegend mit sehr niedrigen Neuinfektionen. Also quasi in der Ecke Deutschlands mit immer noch fast keinen getestet Erkrankten.

    Den Besuch bei Oma und Opa zu Ostern hatten wir abgesagt, da ging ja gar nichts mit Reisen zu der Zeit.

    Nun wollten Mann und Kind zu Oma und Opa fahren, in eine ländliche Gegend und bis vor 2 Tagen auch geringen Fallzahlen.
    Doch plötzlich gehen die Zahlen im dortigen Landkreis dermaßen nach oben, gestern Abend plötzlich auf über 40 je 100000 EW in den letzten 7 Tagen.

    Also haben wir die Taschen wieder ausgepackt, Tränen beim Kind getrocknet und abgesagt...

    Zum zweiten Mal, ja im Moment ist es halt leider schwierig zu planen.

    Wärt ihr gefahren?

    Es herrscht dicke Luft weil wir übertreiben und zu ängstlich sind und Corona als Ausrede benutzen würden.

    Ich empfinde das als sehr einseitig und möchte keine Quarantäne nach dem Besuch in Kauf nehmen, wenn die 50 Fälle je 100000 EW erreicht werden.
    Und es liegt nicht an den Schwiegereltern, Besuch bei anderer Verwandtschaft in Berlin wurde auch schon vor 2 Wochen abgesagt ( auch da hätten wir noch fahren können und 2 Tage später wurde es Risikogebiet)

    Ich bin gespannt!
    Wir haben die Großeltern im Sommer gesehen. Sie kamen (getrennt) zu Besuch, nachdem wir uns jeweils vorher eine Woche isoliert hatten.
    Ich rechne damit, dass wir uns den Winter über nicht sehen werden, Berlin wird Risikogebiet bleiben.
    Ich wäre an deiner Stelle vermutlich auch nicht gefahren, es sei denn, ihr konntet euch vorher isolieren.
    Meine Sorge gilt eher den Großeltern als uns.
    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

  8. #8
    Ostseekind87 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Besuchsfrage Corona

    Echt?
    Und gibt es gar nicht hauptsächlich um die Angst sich anzustecken. Auf Abstand etc. kann man ja selbst gut achten.

    Das Hauptproblem ist die Gefahr der Quarantäne! Bisher hat es nach meiner Beobachtung (ganz subjektiv) nie länger als 3 Tage von „Achtung, orange“ bis „Rot, mehr als 50 je 100000 EW“ gedauert...

    Und dann 2 Wochen in der Bude hocken, nicht rausgehen für das Kind? Was sagt der AG meines Mannes dazu?
    Letzte Pille - 13.03.2015

  9. #9
    Ostseekind87 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Besuchsfrage Corona

    Zitat Zitat von RoseT Beitrag anzeigen
    Wie lange wärt ihr denn geblieben?
    Ich denke, ich wäre gefahren. Kommt ein bisschen auf die Lebensumstände der Großeltern an.
    5 Tage waren geplant... Corona ist eine Masche, so richtig gibt es das nicht und Masken gehören unter die Nase.. Ich nehme an, Kontaktreduzierung gibt es dann auch nicht ��
    Letzte Pille - 13.03.2015

  10. #10
    Avatar von Entropie
    Entropie ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Besuchsfrage Corona

    Zitat Zitat von Ostseekind87 Beitrag anzeigen
    Echt?
    Und gibt es gar nicht hauptsächlich um die Angst sich anzustecken. Auf Abstand etc. kann man ja selbst gut achten.

    Das Hauptproblem ist die Gefahr der Quarantäne! Bisher hat es nach meiner Beobachtung (ganz subjektiv) nie länger als 3 Tage von „Achtung, orange“ bis „Rot, mehr als 50 je 100000 EW“ gedauert...

    Und dann 2 Wochen in der Bude hocken, nicht rausgehen für das Kind? Was sagt der AG meines Mannes dazu?
    MV, oder? Also das Bundesland mit den strengsten Quarantänevorgaben nach Besuch im Risikogebiet.

    Ich habe auch weniger Angst vor Ansteckung, als vor zwei Wochen Quarantäne. Meine Lösung wäre daher, dass die Großeltern uns besuchen.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •