Seite 100 von 122 ErsteErste ... 50909899100101102110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 1217
Like Tree904gefällt dies

Thema: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

  1. #991
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Beides waren Fehlentscheidungen.
    Die Bänke haben ja manchen Leuten ganz die Möglichkeit genommen, sich im Freien aufzuhalten.
    Wir wissen ja inzwischen, dass es draußen kaum Übertragungen gibt, und dass es zur Abflachung beiträgt, wenn sich Leute draußen aufhalten.

    (Ich bin seit Beginn der Pandemie jeden Tag dankbar, dass wir am Stadtrand gebaut und keine Wohnung in der Innenstadt gekauft haben.)
    Deswegen sag ich ja, ich hoffe, dass das nie wieder kommt.
    zb bei einer Ausgangssperre auch tagsüber, die nur erlaubt, arbeiten zu gehen und einzukaufen.
    Das wäre übel.

  2. #992
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Das ärgert mich so maßlos. Uns wurde in Bayern zu Schuljahresbeginn ein toller Stufenplan präsentiert, der ab einem Inzidenzwert von 50 genau das vorsieht. Passiert ist bislang genau nichts.
    Hier ähnlich. Es gibt einen Stufenplan für Schulen, aber ohne Kriterien, wann welche Stufe greift. Schulen sollen wöchentlich, einzelscharf einer Stufe zugeordnet werden.
    Erstmals soll die Zuordnung eine Woche nach Ende der Herbstferien greifen.
    Macht mich auch wütend. Und hilflos.
    JohnnyTrotz gefällt dies

  3. #993
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Die Diskussion finde ich wirklich erstaunlich.

    Es handelt sich dabei um sensibelste persönliche Daten, und nicht nur von wenigen, sondern in ganz großem Umfang . Ich fände es hochproblematisch, wenn die Gesundheitsämter da einfach von der Straße jeden rekrutieren würde, der daher kommt.

    Wenn ich dran denke, als wie kritisch schon die Listen aus den Restaurants hier gelten, möchte ich die Reaktionen nicht hören, wenn dabei was schief ginge und die Daten missbraucht würden.
    Und die Karstadt Kaufhof Mitarbeiter/innen, die jetzt in Düsseldorf im Gesundheitsamt bei der Nachverfolgung von Infektionsketten helfen sollen, haben eine entsprechende Vorbildung? Oder ist das Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf unbedarfter im Umgang mit sensiblen Patientendaten als das Gesundheitsamt in Saschas Wohnort?
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  4. #994
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Auch wenn es mir nicht gefällt: aber hier gebe ich Glogge recht. Wobei ich ja noch darauf hoffe, dass der Virus wie die spanische Grippe nach 3 Wellen von selber wieder verschwindet.
    Ja, und auf unbestimmte Zeit reduziert zu leben ist halt zusätzlich wirtschaftlich kaum durchhaltbar.
    Aber ich denke auch, diese Hoffnung auf einen (guten und wirksamen!) Impfstoff ist trügerisch.

  5. #995
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Also hier sucht das Gesundheitsamt Studenten.
    Studierende
    Pandemie hin oder her, soviel Zeit muss sein.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  6. #996
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Deswegen sag ich ja, ich hoffe, dass das nie wieder kommt.
    zb bei einer Ausgangssperre auch tagsüber, die nur erlaubt, arbeiten zu gehen und einzukaufen.
    Das wäre übel.
    Spazieren gehen allein war in Berlin nie verboten. Picknick und sich draußen hinsetzen war sehr bald wieder erlaubt, Spielplätze etwas später.
    Ich bin eigentlich ganz zuversichtlich, dass diese Einschränkungen nicht wieder kommen, die waren ja epidemiologisch nicht wirklich wirksam (Schmierinfektionen spielen kaum eine Rolle und Abstand draußen ist zuverlässig genug) und stellten andererseits die mit gravierendsten Einschränkungen dar.
    sojus und JohnnyTrotz gefällt dies.

  7. #997
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Du arbeitest mit Gesundheitsdaten (es keine sensibleren) von einer ggf. unbegrenzten Bevölkerungsgruppe?
    Vielleicht kommt man ja mal in die Situation, dass man in einem Akt der Verzweiflung jeden einsetzt, der dazu bereit ist. Das bezweifle ich - eher schwemmt irgendwann die reine Wucht der Welle jeden Versuch der Kontrolle weg.

    Was meinst denn du, was der Grund dafür ist? Zuviel Bürokratie? Reine Blödheit?

    Ich fände es absolut nachvollziehbar, wenn strategisch erst mal auf andere mögliche Personalressourcen zurückgegriffen würde. Das verlangt schon die Sorgfaltspflicht eine Behörde.
    Und ich finde es trotzdem toll, dass du dich bei denen gemeldet hast.
    Nein, ich arbeite nicht mit Gesundheitsdaten, das weißt du. Ich arbeite mit Bankdaten.
    Ich glaube, der Grund ist: zuviel Bürokratie.

    Wie gesagt, Waterproof hat ja geschrieben, dass man sich in ihrem GA bewerben kann. In unserem offenbar nicht.
    salvadora und stpaula_75 gefällt dies.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  8. #998
    WATERPROOF ist offline Renitent.

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Hier könnte Sascha sich bewerben, würde zum Vorstellungsgespräch geladen und vielleicht genommen.
    An sich ich CCT lernbar. Dass es hier nicht klappt, hat strukturelle Gründe, die wir seit Jahren kennen: eine Chefin, die keinen Plan hat und nicht führen kann, aber ihre schlechte Laune an den Mitarbeitern auslässt, Mitarbeiter die nur machen was sie wollen... weil die Chefin nicht führen kann.
    Mit den CCTlern klappt es genauso gut wie die letzten Jahre mit dem Rest: nämlich nicht. Der Unterschied ist nur, dass es jetzt offenbar wird und alles im Chaos versinkt.

    Wie es woanders ist, weiß ich nicht, da hab ich keinen Einblick.

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Und die Karstadt Kaufhof Mitarbeiter/innen, die jetzt in Düsseldorf im Gesundheitsamt bei der Nachverfolgung von Infektionsketten helfen sollen, haben eine entsprechende Vorbildung? Oder ist das Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf unbedarfter im Umgang mit sensiblen Patientendaten als das Gesundheitsamt in Saschas Wohnort?

  9. #999
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Also hier sucht das Gesundheitsamt Studenten.
    Medizinstudenten, oder?

  10. #1000
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Nein, ich arbeite nicht mit Gesundheitsdaten, das weißt du. Ich arbeite mit Bankdaten.
    Ja, ich weiß, Sascha, aber ich wollte hier keine privaten Infos hier schreiben.

    Ich glaube, der Grund ist: zuviel Bürokratie.

    Wie gesagt, Waterproof hat ja geschrieben, dass man sich in ihrem GA bewerben kann. In unserem offenbar nicht.
    Es kann sein, dass es zu viel Bürokratie ist.
    Mir wäre aus Datenschutzgründen trotzdem wirklich unwohl, wenn das die Vorgehensweise wäre.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •