Seite 36 von 122 ErsteErste ... 2634353637384686 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 1217
Like Tree904gefällt dies

Thema: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

  1. #351

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich hab das gelesen als: Das stellt eine psychische Belastung dar, die die Leute krank macht.
    Und das halte ich für ziemlich überzogenen, wenn es darum geht, Geburtstage nur in kleinem Rahmen zu feiern.
    Die psychische Belastung kommt aber nicht nur von der Geburtstagsfeier, die man nur im kleinen Rahmen oder gar nicht feiern soll, sondern von der Gesamtsituation, in der die Geburtstagsfeier nur ein Teil ist.
    Sascha, cosima, axolotl und 2 anderen gefällt dies.

  2. #352
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Die psychische Belastung kommt aber nicht nur von der Geburtstagsfeier, die man nur im kleinen Rahmen oder gar nicht feiern soll, sondern von der Gesamtsituation, in der die Geburtstagsfeier nur ein Teil ist.
    eben, und da gilt es die Balance zu finden
    Es mehren sich ja nun die Stimmen dass man nicht ausschliesslich auf Ansteckung fokussieren kann, jedenfalls nicht dauerhaft

  3. #353
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Die psychische Belastung kommt aber nicht nur von der Geburtstagsfeier, die man nur im kleinen Rahmen oder gar nicht feiern soll, sondern von der Gesamtsituation, in der die Geburtstagsfeier nur ein Teil ist.
    Ich hab auch wirklich nie in Frage gestellt, dass die Gesamtsituation für viele psychisch belastend ist.

  4. #354
    Seebär05 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Gegen diese Wand des Missverstehens ist es echt nur noch sinnlos.

    Möchtest du mir noch antworten, ob du und deine Familie seit März strikt unter Lockdown Bedingungen lebt oder nicht? Vielleicht würde es die Wand der Mißverständnisse einreißen, wenn sich die eine oder andere vor Augen hält, daß im eigenen Leben auch nicht alles nur Corona untergeordnet wird. Darum geht es, der Ursprung war die Userin, die lustig zur Kosmetik geht und andere, die was anderes machen, übel beschimpft hat. Um diese Wertungen einzelner Entscheidungen von anderen. Also ich bin schon gespannt ob du bzw ihr das Haus verlaßt für ab und an etwas Freude oder wirklich nur Zweck.
    cosima gefällt dies

  5. #355
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... und genau, weil es einen Unterschied gibt, finde ich die Frage - ich habe dabei einen nicht sehr sachlichen Tonfall im Ohr (o.k. mein Problem) -, ob XYZ ein Grundbedürfnis sei, überzogen und - ja - unterirdisch.

    Da sind wir noch nicht beim Rest des Threads mit Weibern (Dass Weib der normale Sprachgebrauch für Frau war, ist ja doch schon etwas länger her.) u.ä. Zuschreibungen.

    So, jetzt schaue einfach mal jede einzelne von uns in den Spiegel ... wir nehmen uns da nicht viel.

    Wenn allerdings jemand von außen beurteilen will, was mir ein Wunsch/ein Bedürfnis zu sein hat ... und es abtut, weil es ihm halt keines ist (und dann möglichst noch mit abfälliger Wortwahl), ist auch bei mir Schluß mit Diplomatie.
    Oh, den Spruch aus der Bergpredigt mit dem Splitter im Auge des anderen und dem Balken im eigenen habe ich hier auch schon angedeutet. Galt hier einigen als moralisches Urteil ähnlich "Blockwartmentalität...
    Seebär05 gefällt dies
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  6. #356
    Seebär05 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Welchen Nutzen hat es die Maske nicht richtig zu tragen? Was findest du positiv daran?

    Ich fand das Interview auch sehr gut.Weil er sehr richtig darauf hinweist, dass Monate vergangen sind ohne Geldmittel bereit zu stellen für seriöse Studien, wie man Allerweltssituationen am sichersten gestaltet und andererseits, wo die Ansteckungsgefahr wirklich gegeben ist.Das wird weiter mit trial and error und Stochern in Vermutungen gemacht.
    Es wurde über eine wissenschaftliche Untersuchung im Zusammenhang mit einem Konzert berichtet, gehört hat man davon aber nichts mehr .

    Aber eine seriöse Studie, die eine Sinnhaftigkeit einer falsch getragenen Maske nachweist,
    wird es wohl nicht geben.
    Sollen sich die Leute doch lieber ein TShirt mit ihrem Spruch anziehen.
    Einen Nutzen hat es nicht. Aber wie manche Leute da angegangen werden in der Öffentlichkeit geht für mich gar nicht. Es sind Einzelfälle, zumindest bei uns. Und trotzdem flippen dann im Vorbeigehen welche aus und beschimpfen diese. Wie soll ich es beschreiben, mir gefällt nicht mehr was ich sehe, die Leute sind aggro wegen Kleinigkeiten und sind giftig.

  7. #357
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Gegen diese Wand des Missverstehens ist es echt nur noch sinnlos.

    Ich könnte dich jetzt fragen, ob die Argumente "alle" sind. Aber wir wollen ja nicht Gleiches mit Gleichem und so...
    Seebär05 gefällt dies
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  8. #358
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Möchtest du mir noch antworten, ob du und deine Familie seit März strikt unter Lockdown Bedingungen lebt oder nicht? Vielleicht würde es die Wand der Mißverständnisse einreißen, wenn sich die eine oder andere vor Augen hält, daß im eigenen Leben auch nicht alles nur Corona untergeordnet wird. Darum geht es, der Ursprung war die Userin, die lustig zur Kosmetik geht und andere, die was anderes machen, übel beschimpft hat. Um diese Wertungen einzelner Entscheidungen von anderen. Also ich bin schon gespannt ob du bzw ihr das Haus verlaßt für ab und an etwas Freude oder wirklich nur Zweck.
    Nein, ich möchte dir das nicht im Detail beantworten.
    Dann kommt wahlweise, dass User in Foren sowieso nicht glaubwürdig seien oder dass soviel Selbstkasteiung wirklich furchtbar ungesund wäre.
    Oder, dass auch ein Großelternbesuch nach einer Woche Selbstisolation noch Risiken birgt.

  9. #359
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Der Herr G. aus HB wurde auch interviewt:

    https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1911734.html
    Sehr wichtig finde ich, dass auch bei der Übersterblichkeit genau hingeschaut wird, woran die Menschen tatsächlich gestorben sind. Dazu hätte Christine auch schon etwas geschrieben. Mir wird teilweise zu stark ausgeblendet, dass ein möglichst hoher Infektionsschutz mit sehr strömten Beschränkungen durchaus auch Folgen für die Gesundheit und Sterblichkeit der Bevölkerung hat.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  10. #360

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ich auch, aber es hat in meinem Bekannten- und Freundeskreis bis auf eine Feier zu Zeiten extrem niedriger Zahlen NICHTS stattgefunden.
    Wir hatten 2 Feiern im Juli. Und es sind alle öffentlichen Feste, wo man oft zwanglos Verwandte und Bekannte trifft, ausgefallen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •