Seite 91 von 122 ErsteErste ... 41818990919293101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 910 von 1217
Like Tree904gefällt dies

Thema: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

  1. #901
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Auch bei uns im Büro wird regelmäßig stoßgelüftet, und ja, da sitze ich durchaus mal 6-8 Stunden.
    Na dann ist doch alles gut.
    Selbstverständlich lüftet ihr auch alle 20 Minuten, lasst dann noch einmal für weitere 30 Minuten (Pause) sämtliche Fenster und Türen offenstehen und habt eine Heizungsanlage aus dem letzten Jahrtausend, die die auf diese Weise ausgekühlten Räume in Nullkommanix wieder auf 20 bis 22 Grad bringen. Für Nullkommanix bitte eine Zahl zwischen 6 und 10 in der Maßeinheit Stunden einsetzen.

    Wir sind halt Weicheier
    Tasha72 gefällt dies
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  2. #902
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Ja, und wenn? Im Café im Winter draußen mit Fleecedecke sitzen ist seit einigen Jahren hip, aber in der Schule geht es gar nicht?
    Das sind einzelne Leute, die sowas hip finden.
    Ich würde niemals nicht mit einer Decke außen sitzen und das schon gleich gar nicht jemandem aufnötigen der friert.

  3. #903
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Vermutlich gibt es da auch Datenschutzgründe. Beamte und im ÖD Beschäftigte haben ja sicher Vertraulichkeitserklärungen usw. unterschrieben. Da kann man doch nicht irgendjemanden hinsetzen.
    Ich kann doch auch eine Vertraulichkeitserklärung unterschreiben (genau genommen muss ich das in meinem Job auch)
    Ich wurde aber eh nix gefragt.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  4. #904
    Miss_Cornfield ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Ich kann das verstehen, aber ich werde tatsächlich auch etwas müde immer dazu zu schreiben dass ich weiß dass es woanders anders sein kann, dass woanders vielleicht die Fenster undicht sind, dass woanders die Schulverantwortlichen zu blöd sind dafür zu sorgen, dass die Heizung auch nachts durchläuft (siehe Sinas Thread von letzer Woche), ... .

    Was soll ich denn noch mehr machen als ICH-Botschaften zu schicken und über die Lage an den mir bekannten Schulen in meinem BL zu schreiben? Ernsthaft? Das würde ich gerne wissen, denn wenn jede andere Erfahrung als bspw. Deine bereits als Angriff aufgefasst wird, dann wird eine Diskussion doch echt mühsam.

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Tja, unser Schulgebäude ist über 100 Jahre alt, wenn das einmal ausgekühlt ist, kannst du darin auf Schweinehälften aufbewahren...

    Ganz abgesehen davon sind die Temperaturen im September/Oktober andere als im Januar/Februar. Aber ich sehe schon: Letzten Endes stellen wir uns nur wieder an. Dieses permanente Lüften kennt man ja aus anderen Bereichen. Gibt ja massenhaft Berichte von Büros, die alle 20 Minuten die Fenster aufreißen...

    Langsam werde ich dessen echt müde.
    hermine123 gefällt dies

  5. #905
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Hier läuft es auch so seit dem Ende der Herbstferien und keines meiner Kinder hat bislang Probleme mit den Temperaturen - und es wurden auch noch keine Wärmeflaschen, Fleecedecken oder ähnliches gesichtet.
    Ja, die Betonung liegt auf bislang.

    Wir können jedoch davon ausgehen, dass es jetzt zunehmend kälter und auch feuchter wird. Dann reden wir noch mal darüber.

    Temperaturen im Klassenzimmer von maximal 16-17°C wären an jedem SITZENDEN Arbeitsplatz ein Verstoß gegen die Vorgaben.
    Leona68 gefällt dies
    Нет худа без добра.

  6. #906
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Wegen jedem Mist wird geklagt, da würde ich mir auch genau überlegen, ob das auf die Schnelle so machbar ist.
    Bei Waterproofs Gesundheitsamt kann an sich bewerben, scheint also machbar zu sein.
    wie auch immer: einfach laufen lassen ist doch auch sonst in dieser Sache keine gute Lösung. Warum dann hier?
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  7. #907
    -adalovelace- ist offline Dipl.-Hascherlschützerin

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Na dann ist doch alles gut.
    Selbstverständlich lüftet ihr auch alle 20 Minuten, lasst dann noch einmal für weitere 30 Minuten (Pause) sämtliche Fenster und Türen offenstehen und habt eine Heizungsanlage aus dem letzten Jahrtausend, die die auf diese Weise ausgekühlten Räume in Nullkommanix wieder auf 20 bis 22 Grad bringen. Für Nullkommanix bitte eine Zahl zwischen 6 und 10 in der Maßeinheit Stunden einsetzen.

    Wir sind halt Weicheier
    Ja, dann schlag halt was vor, wie sollte es deiner Meinung nach laufen?

  8. #908
    Miss_Cornfield ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Das können wir gerne machen. Obwohl - feuchter als an den vergangenen Tagen hier kann es auch nicht wirklich werden. Vielleicht findet ja auch jemand mal eine Studie wie schnell ein Raum bei fünfminütigem Stoßlüften bei den unterschiedlichen Außentemperaturen an Wärme verliert. Würde mich interessieren.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ja, die Betonung liegt auf bislang.

    Wir können jedoch davon ausgehen, dass es jetzt zunehmend kälter und auch feuchter wird. Dann reden wir noch mal darüber.

    Temperaturen im Klassenzimmer von maximal 16-17°C wären an jedem SITZENDEN Arbeitsplatz ein Verstoß gegen die Vorgaben.

  9. #909
    -adalovelace- ist offline Dipl.-Hascherlschützerin

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Ich kann das verstehen, aber ich werde tatsächlich auch etwas müde immer dazu zu schreiben dass ich weiß dass es woanders anders sein kann, dass woanders vielleicht die Fenster undicht sind, dass woanders die Schulverantwortlichen zu blöd sind dafür zu sorgen, dass die Heizung auch nachts durchläuft (siehe Sinas Thread von letzer Woche), ... .

    Was soll ich denn noch mehr machen als ICH-Botschaften zu schicken und über die Lage an den mir bekannten Schulen in meinem BL zu schreiben? Ernsthaft? Das würde ich gerne wissen, denn wenn jede andere Erfahrung als bspw. Deine bereits als Angriff aufgefasst wird, dann wird eine Diskussion doch echt mühsam.
    Danke!

  10. #910
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Coronaregeln - steigende Fallzahlen

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Ich kann das verstehen, aber ich werde tatsächlich auch etwas müde immer dazu zu schreiben dass ich weiß dass es woanders anders sein kann, dass woanders vielleicht die Fenster undicht sind, dass woanders die Schulverantwortlichen zu blöd sind dafür zu sorgen, dass die Heizung auch nachts durchläuft (siehe Sinas Thread von letzer Woche), ... .

    Was soll ich denn noch mehr machen als ICH-Botschaften zu schicken und über die Lage an den mir bekannten Schulen in meinem BL zu schreiben? Ernsthaft? Das würde ich gerne wissen, denn wenn jede andere Erfahrung als bspw. Deine bereits als Angriff aufgefasst wird, dann wird eine Diskussion doch echt mühsam.
    Es würde schon reichen, wenn man einfach mal akzeptieren würde, dass es Gründe hat, dass der Lehrerverband, die GEW und andere gegen diese Maßnahmen wettern und Alternativen fordern. Viele Schulen im Land sind marode, das ist nichts Neues. Dass Heizungsanlagen über Nacht, am WE und in den Ferien aus Kostengründen ausgeschaltet werden, auch nicht.

    Ich freue mich jetzt schon auf Montag, wenn ich das vorher seit zwei Wochen nicht beheizte Schulgebäude betrete und dann noch alle 20 Minuten Stoßlüften darf. Da nützt es mir leider gar nichts, dass anderswo die Schulen ganz toll isoliert sind oder Menschen im Winter mit Vorliebe draußen sitzen, um Kaffee zu trinken

    Aber einen Vorteil hat das Ganze: Wir werden recht schnell eine Reduzierung der Klassenstärke erreichen und damit mehr Abstand halten können. Das ist doch auch was Tolles!
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •