Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
Like Tree9gefällt dies

Thema: Amaranth

  1. #1
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Amaranth

    Was kann ich denn damit gutes machen? Gern auch süße Rezepte, falls es die gibt. Danke schonmal.
    Hab heute bei Lidl Amaranth und dinkelkörner mitgenommen.

    Tonnerre

  2. #2
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Amaranth

    Dinkelkörner mahle ich und verwende das Mehl. Das ist ja normales Getreide wie Weizen.
    Amaranth mach ich wie Quino. Also andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und quellen lassen.
    Wenn ich Amaranth süß verarbeiten will, lasse ich ihn trotzdem in Salzwasser quellen und süße danach. Ich hab einen Auflauf, da wird Amaranth mit geraspelten Äpfeln und einer dicklichen Eiermilch vermischt, Eischnee drunterheben und überbacken. Das ist aber eher ein sättigendes süßes Hauptgericht als ein Dessert.
    caracho gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  3. #3
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Amaranth

    wir nehmen das also nudel- oder reisersatz. oder ich ersetze einen teil meiner haferflocken im porridge damit. oder ich mahle sie zu mehl und mische sie mit anderem getreide für pfannkuchen,

    dinkel mahle ich zu mehl.

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Was kann ich denn damit gutes machen? Gern auch süße Rezepte, falls es die gibt. Danke schonmal.
    Hab heute bei Lidl Amaranth und dinkelkörner mitgenommen.
    caracho gefällt dies

  4. #4
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!

    User Info Menu

    Standard Re: Amaranth

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Was kann ich denn damit gutes machen? Gern auch süße Rezepte, falls es die gibt. Danke schonmal.
    Hab heute bei Lidl Amaranth und dinkelkörner mitgenommen.
    Ich kenne Amaranth nur in süß aus Mexiko, da gab es so ne Art Schnitte. Pappsüß und beliebt auf Ausflügen.
    caracho gefällt dies
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  5. #5
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Amaranth

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Dinkelkörner mahle ich und verwende das Mehl. Das ist ja normales Getreide wie Weizen.
    Amaranth mach ich wie Quino. Also andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und quellen lassen.
    Wenn ich Amaranth süß verarbeiten will, lasse ich ihn trotzdem in Salzwasser quellen und süße danach. Ich hab einen Auflauf, da wird Amaranth mit geraspelten Äpfeln und einer dicklichen Eiermilch vermischt, Eischnee drunterheben und überbacken. Das ist aber eher ein sättigendes süßes Hauptgericht als ein Dessert.
    Das klingt lecker. Würdest du mir das Rezept spendieren, bitte?


  6. #6
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Amaranth

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Das klingt lecker. Würdest du mir das Rezept spendieren, bitte?
    Das mach ich ohne Rezept, nach Gefühl.
    Ungefähr ne Tasse Amaranth (150-200ml, ich glaub eher 150ml), 2-3 Eier, Äpfel auch mind. 3 Stück. Eigelb mit etwas Milch, Zucker (vielleicht so 4 EL) und etwas Zimt schaumig schlagen. Mit den grob geraspelten Äpfeln und dem gekochten Amaranth vermischen. Eischnee unterheben. In eine Flache Auflaufform, Butterflöckchen obenauf und so für 25 Minuten bei 175 Grad ins Rohr, evtl. etwas länger.
    caracho gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  7. #7
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Amaranth

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Das mach ich ohne Rezept, nach Gefühl.
    Ungefähr ne Tasse Amaranth (150-200ml, ich glaub eher 150ml), 2-3 Eier, Äpfel auch mind. 3 Stück. Eigelb mit etwas Milch, Zucker (vielleicht so 4 EL) und etwas Zimt schaumig schlagen. Mit den grob geraspelten Äpfeln und dem gekochten Amaranth vermischen. Eischnee unterheben. In eine Flache Auflaufform, Butterflöckchen obenauf und so für 25 Minuten bei 175 Grad ins Rohr, evtl. etwas länger.
    Sehr schön, danke!
    Ich hab auch gelesen, dass man die puffen kann in der Pfanne, wie Puffreis.

    Tonnerre

  8. #8
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Amaranth

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    wir nehmen das also nudel- oder reisersatz. oder ich ersetze einen teil meiner haferflocken im porridge damit. oder ich mahle sie zu mehl und mische sie mit anderem getreide für pfannkuchen,

    dinkel mahle ich zu mehl.

    Ach, die kann man auch zu Mehl mahlen und zum brotbacken etc verwenden? Danke sehr.

    Tonnerre

  9. #9
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Amaranth

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Sehr schön, danke!
    Ich hab auch gelesen, dass man die puffen kann in der Pfanne, wie Puffreis.
    Hab ich noch nie probiert, meine aber mal gehört zu haben, dass man dazu den Amaranth erst einweichen muss und dann wieder trocknen, damit das pufft.
    caracho gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  10. #10
    Sommersprosse80 ist offline Ex kaddi80

    User Info Menu

    Standard Re: Amaranth

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Hab ich noch nie probiert, meine aber mal gehört zu haben, dass man dazu den Amaranth erst einweichen muss und dann wieder trocknen, damit das pufft.
    Nein, man kann ihn direkt aus der Packung im Topf puffen. Er braucht auch kein Öl. Mit Reis geht das übrigens auch.
    caracho gefällt dies

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •