Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree3gefällt dies
  • 1 Post By Junon
  • 2 Post By RaeMea

Thema: "Alternativlos gibt’s nicht"

  1. #1
    RaeMea ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard "Alternativlos gibt’s nicht"

    Sehr guter Corona-Artikel in der Zeit.

  2. #2
    Kara^^ ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: "Alternativlos gibt’s nicht"

    Zitat Zitat von RaeMea Beitrag anzeigen
    Sehr guter Corona-Artikel in der Zeit.
    Hinter der Paywall.
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  3. #3
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: "Alternativlos gibt’s nicht"

    Zitat Zitat von RaeMea Beitrag anzeigen
    Sehr guter Corona-Artikel in der Zeit.
    Ich habe ihn gestern überflogen. Was genau fandest du gut? Ich war eher enttäuscht.
    salvadora gefällt dies

  4. #4
    RaeMea ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: "Alternativlos gibt’s nicht"

    Zitat Zitat von Kara^^ Beitrag anzeigen
    Hinter der Paywall.
    Schade. War er vorhin noch nicht.

  5. #5
    RaeMea ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: "Alternativlos gibt’s nicht"

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn gestern überflogen. Was genau fandest du gut? Ich war eher enttäuscht.
    Was mich bei ganz vielen Kommentaren in Zeitungen inzwischen stört, ist, dass der Autor seine sehr subjektive Sicht als "die richtige" darlegt. Gerne werden auch Andersdenkende gemaßregelt.

    Dieser Artikel hebt sich da sehr angenehm von ab. Die Autoren legen ihre naturgemäß auch subjektiven Ansichten dar. Sie äußern sich aber allesamt reflektiert und gemäßigt und haben nicht die Absicht, anderen ihre Positionen aufzustülpen. Außer in der Hinsicht, dass sie die Wichtigkeit des offenen Diskurses in einer Gesellschaft betonen, was ich sehr wichtig finde, denn das ist etwas, was uns immer mehr abhanden kommt.
    Makaria. und stpaula_75 gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: "Alternativlos gibt’s nicht"

    Zitat Zitat von RaeMea Beitrag anzeigen
    Was mich bei ganz vielen Kommentaren in Zeitungen inzwischen stört, ist, dass der Autor seine sehr subjektive Sicht als "die richtige" darlegt. Gerne werden auch Andersdenkende gemaßregelt.

    Dieser Artikel hebt sich da sehr angenehm von ab. Die Autoren legen ihre naturgemäß auch subjektiven Ansichten dar. Sie äußern sich aber allesamt reflektiert und gemäßigt und haben nicht die Absicht, anderen ihre Positionen aufzustülpen. Außer in der Hinsicht, dass sie die Wichtigkeit des offenen Diskurses in einer Gesellschaft betonen, was ich sehr wichtig finde, denn das ist etwas, was uns immer mehr abhanden kommt.
    Ja, ich stimme da natürlich auch vielem zu. Deskriptiv stimmt das alles natürlich. (Jedenfalls soweit ich das lesen konnte - ich konnte nicht alles lesen, weil ich nur einen Newsletterzugang habe)

    Aber ich hab halt nichts gefunden, was über eine bloße Beschreibung hinausreicht, und vermisse die Substanz, was konkrete Möglichkeiten der Veränderung eben dieses Kommunikationsstils angeht.
    Aber vielleicht ist es schon gut, wenn Intellektuelle zumindest mal die Form beklagen und dabei nicht nur auf die "Anderen" deuten.

>
close