Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
Like Tree14gefällt dies

Thema: "Bilingualer Zweig"

  1. #11
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist offline Mann ohne Eigenschaften

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Welche Fächer bili unterrichtet werden, hängt davon ab, was die Lehrkräfte können. Es muss ja die Fachkombi Eng+ NF (Ge, Geo, Bio, Pol) sein. Deutsch als Bili-Fach ist halt schlecht
    Ja, ist klar. Meines Wissens läuft das in NRW aber in der Regel auf Bio, Geschichte und Erdkunde hinaus. Abhängig von der Qualifikation der Lehrer natürlich. Wenn man ein Bili-Abi anbieten will und den Schülern noch eine Restwahlmöglichkeit bleiben soll, braucht es mehr oder weniger zwingend die Kombination aus Naturwissenschaft und Gesellschaftswissenschaft im bilingualen Bereich der Mittelstufe. Meines Wissens verzichten einige Kinder - die die leistungsmäßigen Voraussetzungen erfüllen - auf ein Bili-Abi, weil die angestrebten LKs oder Abi-Grundkurse damit nicht vereinbar wären.
    Tasha72 gefällt dies

  2. #12
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Ja, ist klar. Meines Wissens läuft das in NRW aber in der Regel auf Bio, Geschichte und Erdkunde hinaus. Abhängig von der Qualifikation der Lehrer natürlich. Wenn man ein Bili-Abi anbieten will und den Schülern noch eine Restwahlmöglichkeit bleiben soll, braucht es mehr oder weniger zwingend die Kombination aus Naturwissenschaft und Gesellschaftswissenschaft im bilingualen Bereich der Mittelstufe. Meines Wissens verzichten einige Kinder - die die leistungsmäßigen Voraussetzungen erfüllen - auf ein Bili-Abi, weil die angestrebten LKs oder Abi-Grundkurse damit nicht vereinbar wären.
    Letzteres ist hier auch so. Mit Bili ist die Kurswahl extrem eingeschränkt bzw. von vorneherein festgelegt. Wenn das dann nicht zum eigenen Interessens-/Begabungsprofil passt, lassen die Schüler es halt sein.
    Tasha72 und gurkentruppe gefällt dies.

  3. #13
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    was für ein abi ist das dann? orientiert sich das an den abschlüssen in englischsprachigen ländern?

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen

    Bei entsprechender Fächerwahl kann man ein bilinguales Abitur ablegen und erhält ein Sprachzertifikat zum Abschluss.

  4. #14
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    was für ein abi ist das dann? orientiert sich das an den abschlüssen in englischsprachigen ländern?
    Nein, das ist ein normales deutsches Abitur mit dem Zusatz Biligual.
    bernadette gefällt dies
    Time ist the fire in which we burn.

  5. #15
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Nein, das ist ein normales deutsches Abitur mit dem Zusatz Biligual.
    Bei Französisch gibt es aber das deutsch-französische Abitur.

  6. #16
    .PMS. ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Typischer Fall von "kommt drauf an".

    Wir sprechen nur von weiterführenden Schulen, richtig? Auf Grundschulen läuft es meist wieder anders.

    Hier im Ort: Variante 1, englisch bilingual.
    Ab Kl. 5 ein Sachfach auf englisch, ab Kl. 7 zwei, jetzt in Kl. 9 optional noch ein drittes. In einem der Fächer gibt es ein Buch (das aber ziemlich na ja ist), in den anderen Fächern nur Material von den Lehrerinnen. Ein Native Speaker ist dabei, das ist aber glücklicher Zufall, erforderlich ist das nicht.
    (...).
    Nicht? Ich stelle mir das ziemlich schwer vor, in einer fremden Sprache zu unterrichten.

  7. #17
    .PMS. ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    An der Schule meiner Kinder wird das so gehandhabt, wie das in NRW meines Wissens an den meisten Gymnasien das Regelverfahren ist.

    Alle Kinder haben in Klasse 5 und 6 mehr Englisch-Unterricht. Bei entsprechender Leistung kann man dann ab Klasse 7 Bio englisch wählen. Ab Klasse 8 kommt dann Geschichte englisch hinzu. Die anderen Kinder haben dann parallel die Fächer mit weniger Stunden auf deutsch. Bei großen Problemen kann man wieder auf den deutschen Unterricht wechseln.

    Ab der Oberstufe kann man dann die Fächer auch ganz normal auf deutsch wählen. Die bilinguale Variante in der Oberstufe setzt aber meines Wissens den entsprechenden Unterricht der Mittelstufe voraus. Bei entsprechender Fächerwahl kann man ein bilinguales Abitur ablegen und erhält ein Sprachzertifikat zum Abschluss.

    (...).
    Weisst Du zufaellig, welches Sprachzertifikat?

  8. #18
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    Zitat Zitat von .PMS. Beitrag anzeigen
    Nicht? Ich stelle mir das ziemlich schwer vor, in einer fremden Sprache zu unterrichten.
    Ist es auch, entsprechend fallen hier an der einen Schule die Module durchaus verschieden aus...

  9. #19
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist offline Mann ohne Eigenschaften

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    Zitat Zitat von .PMS. Beitrag anzeigen
    Weisst Du zufaellig, welches Sprachzertifikat?
    C1

  10. #20
    Avatar von AsterixaUndObelixa
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa

    User Info Menu

    Standard Re: "Bilingualer Zweig"

    Zitat Zitat von .PMS. Beitrag anzeigen
    Weil ich das gerade in einem anderen thread gelesen habe: Wie wird das denn praktisch umgesetzt? Erstmal etwas mehr Fremdsprachenunterricht ist klar. Dann einzelne Faecher in der Zweitsprache - sind das dann muttersprachliche Lehrer aus einem Land mit dieser Sprache, gibt es spezielle z.B. Biologiebuecher fuer bilinguale Zweige und Biologie nie wieder auf deutsch?
    Bei meiner Tochter so:
    In Stufe 5 und 6 gibt es erweiterten Englischunterricht.

    In der Mittelstufe werden nacheinander die Fächer Biologie, Erdkunde und Geschichte überwiegend auf Englisch unterrichtet. Außerdem gibt es weitere Ergänzungsstunden.

    Am Ende der Sekundarstufe 1 gibt es ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Bilingualen Zweig.
    Zur Oberstufe entscheiden die Schüler, ob sie die bilinguale Laufbahn fortsetzen möchten.

    In der Oberstufe wählen die Schüler in der Einführungsphase 2 Grundkurse in bilingualen Sachfächern.
    In der Qualifikationsphase wählen sie den Englisch LK und ein bilinguales Sachfach, welches das dritte oder vierte Abiturfach wird.
    gurkentruppe gefällt dies

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
>
close