Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55
Like Tree18gefällt dies

Thema: Mitschüler nur noch Kategorie 2

  1. #1
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin

    User Info Menu

    Standard Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Der Landrat hat bekannt gegeben, dass Mitschüler von positiv getesteten Schülerinnen nur noch Kategorie 2 sind (also nicht in Quarantäne sind), wenn alle eine Maske getragen haben und regelmäßig gelüftet wurde. Bestehende Quarantäne-Anordnungen werden mit sofortiger Wirkung aufgehoben, wenn Maske + Lüften eingehalten wurde.

    Wir haben aufgrund der hohen Zahlen eigentlich eher mit einer Verschärfung gerechnet. Also zum Beispiel, dass die Klassen wieder halbiert werden.

    Bekommt man dann überhaupt noch mit, wenn SUS aus der Klasse der Kinder positiv sind (oder geht das dann aufgrund des Datenschutzes nicht)? Bei der Arbeit hieß es gestern, im Falle einer Quarantäne der eigenen Kinder (weil Mitschüler positiv ist), sollen wir auch ohne Symptome der eigenen Kinder nach ein paar Tagen im ersten Step Schnelltests durchführen lassen (beim AG).

    Ach ja, Bundesland BW.

  2. #2
    JimmyGold. 1 ist offline höhlenkompetent

    User Info Menu

    Standard Re: Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Ist hier, Rheinland-Pfalz, wohl auch so.

    Ich schwanke inzwischen zwischen hysterischem Kichern, Kotzen oder Ignorieren.
    elina2, *Rumkugel* und Stine.Prokra gefällt dies.
    Sylvester wahr ihm Letzten Jahr Donnerstags!

  3. #3
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Bei uns ist das neuerdings auch so.

    In meinem BL erfährst du nicht, warum ein Kind fehlt (Datenschutz).

    Dass überall nach strengeren Regeln gerufen wird, die Regeln an Schulen aber gelockert werden, fand ich auch erst nicht nachvollziehbar.
    Andererseits: Was haben Masken und Sitzpläne bisher für eine Funktion gehabt? Ich hoffe doch, die Verhinderung von Ansteckungen.
    Insofern ist es eigentlich folgerichtig, dass sie in die Pläne einbezogen werden.

    Nebenher wird nicht mehr so viel Unterricht durch Quarantänen ausfallen.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  4. #4
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Vollkommen unverständlich.
    Aber so können die Zahlen in den Schulen schön klein gehalten werden.

    Wir haben auch grade einen Fall an der Schule wo ich auch gar nichts von der Vorgehensweise verstehe, ich sehe schon die komplette Schule schließen

  5. #5
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Hier gab es denn Fall noch nicht, aber die offizielle Regelung ist: K1 nur, wer ohne Abstand und Maske Kontakt länger als 15min hatte.
    Trifft für die Schule bei Tochter nicht zu - sie sitzen entweder mit Abstand (Raum groß genug/ Kurs klein genug) oder tragen freiwillig Maske.

    Ich bin sehr gespannt, ob das Gesundheitsamt das tatsächlich so beurteilt, wenn der Fall mal eintritt.

    Umgekehrt stimmt es natürlich schon: Wozu Maske, Lüften, etc. - wenn eh alle in Quarantäne gehen?
    sojus gefällt dies

  6. #6
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Vollkommen unverständlich.
    Aber so können die Zahlen in den Schulen schön klein gehalten werden.

    Wir haben auch grade einen Fall an der Schule wo ich auch gar nichts von der Vorgehensweise verstehe, ich sehe schon die komplette Schule schließen
    Wieso sollte die komplette Schule schließen?

    An der Schule meiner Kinder gibt es mittlerweile über 30 Fälle, 2 Lehrerinnen haben sich auch infiziert, der Betrieb muss weiterlaufen lt. Ministerium.

    Die Schulen sollen diesmal im Regelbetrieb offen bleiben, das kommunizieren die Ministerpräsidenten überall.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass davon nochmal abgewichen wird.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  7. #7
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    Umgekehrt stimmt es natürlich schon: Wozu Maske, Lüften, etc. - wenn eh alle in Quarantäne gehen?
    Plus tagesaktuelle Sitzpläne plus Lüftungsprotokoll plus Händewaschprotokoll.

    Bei letzterem schummle ich, ich gebe es offen zu.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  8. #8
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Zitat Zitat von Safrani Beitrag anzeigen
    Der Landrat hat bekannt gegeben, dass Mitschüler von positiv getesteten Schülerinnen nur noch Kategorie 2 sind (also nicht in Quarantäne sind), wenn alle eine Maske getragen haben und regelmäßig gelüftet wurde. Bestehende Quarantäne-Anordnungen werden mit sofortiger Wirkung aufgehoben, wenn Maske + Lüften eingehalten wurde.

    Wir haben aufgrund der hohen Zahlen eigentlich eher mit einer Verschärfung gerechnet. Also zum Beispiel, dass die Klassen wieder halbiert werden.

    Bekommt man dann überhaupt noch mit, wenn SUS aus der Klasse der Kinder positiv sind (oder geht das dann aufgrund des Datenschutzes nicht)? Bei der Arbeit hieß es gestern, im Falle einer Quarantäne der eigenen Kinder (weil Mitschüler positiv ist), sollen wir auch ohne Symptome der eigenen Kinder nach ein paar Tagen im ersten Step Schnelltests durchführen lassen (beim AG).

    Ach ja, Bundesland BW.
    Wenn die Datenlage das hergäbe, fände ich es in Ordnung so. Quarantäne ist für die Kinder ja auch kein Spaziergang, und wenn ihr Infektionsrisiko unter diesen Bedingungen wirklich minimal wäre, fände ich eine solche Reaktion sinnvoll.

    Leider kenne ich bisher keine einzige Studie, die die zahlreichen Fälle, in denen ein Kind positiv war und alle Klassenkameraden getestet wurden, zusammenführt und dann die Ansteckungsrate je nach Bedingungen vergleicht (mit Maske und Abstand, nur mit Maske, mit Maske und Lüften...).

    Inzwischen müsste es dazu eigentlich ausreichend Daten geben, denn es gibt nun seit Monaten Regelbetrieb und in vielen BL wurden anfangs immer alle K1 getestet. Die anekdotische Evidenz meines Umfeldes sagt mir, dass das Ansteckungsrisiko in der Klasse niedrig ist.

    Aber ich warte sehnsüchtig auf eine differenzierte und studienbasierte Aussage der Kultusministerien zu dieser Frage.
    paulchenpanther13 und Makaria. gefällt dies.

  9. #9
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Zitat Zitat von Safrani Beitrag anzeigen
    Der Landrat hat bekannt gegeben, dass Mitschüler von positiv getesteten Schülerinnen nur noch Kategorie 2 sind (also nicht in Quarantäne sind), wenn alle eine Maske getragen haben und regelmäßig gelüftet wurde. Bestehende Quarantäne-Anordnungen werden mit sofortiger Wirkung aufgehoben, wenn Maske + Lüften eingehalten wurde.

    Wir haben aufgrund der hohen Zahlen eigentlich eher mit einer Verschärfung gerechnet. Also zum Beispiel, dass die Klassen wieder halbiert werden.

    Bekommt man dann überhaupt noch mit, wenn SUS aus der Klasse der Kinder positiv sind (oder geht das dann aufgrund des Datenschutzes nicht)? Bei der Arbeit hieß es gestern, im Falle einer Quarantäne der eigenen Kinder (weil Mitschüler positiv ist), sollen wir auch ohne Symptome der eigenen Kinder nach ein paar Tagen im ersten Step Schnelltests durchführen lassen (beim AG).

    Ach ja, Bundesland BW.
    Ich hab gestern via Flurfunk erfahren, dass wir an der Schule wohl mehrere Fälle in einer Klasse haben. Ich unterrichte nicht in der Klasse, aber im Lehrerzimmer sitze ich ja dann schon direkt neben K1-Kontakten ... Offiziell weiß ich GAR nichts. Keine Mail von der SL, keine Info über unsere App. Ich bin not amused ... Passend dazu hatte ich gestern meinen ersten grünen Risikokontakt auf der C-App.
    Ich bin auch in BW, das passt also zu dem, was du sagst. Super. Zum „Glück“ unterrichte ich seit zwei Wochen nur mit FFP2-Maske
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  10. #10
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Mitschüler nur noch Kategorie 2

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Plus tagesaktuelle Sitzpläne plus Lüftungsprotokoll plus Händewaschprotokoll.

    Bei letzterem schummle ich, ich gebe es offen zu.
    Ich muss mal nachfragen, ich glaub nicht, dass die Schule von Tochter das so gründlich macht.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •