Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 152
Like Tree81gefällt dies

Thema: Kaschmir-Pulli

  1. #61
    Euterpe ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    Zitat Zitat von justme Beitrag anzeigen
    Nein, Augen zu machen ist kein guter Ratgeber, da stimme ich dir zu.
    Da auch die mongolischen Ziegenhalter von etwas leben sollen und müssen, ist natürlich das Ziel, als Einkäufer und mittelbar als Konsument daran zu arbeiten, dass auch auf Einzelheiten wie Scher- und Schlachtungsmodalitäten in der Tierhaltung geachtet wird, so, wie in der Fleischindustrie in Europa oder in den Arbeitsbedingungen für Menschen in Bangladesch (ohne Kinderarbeit, ohne eingesperrtes Leben in der Fabrikationshalle und versehentlichem Tod bei deren Abbrennen, zu menschenwürdigem Lohn...). Im Einzelfall können wir das als Konsumenten (noch) nicht nachprüfen, die meisten haben ja auch noch anderes zu tun (arbeiten gehen, Familienleben unterhalten...), also müssen wir oft andere, schneller verfügbare Kriterien heranziehen. So, wie ich mir bei einem Kilogramm Fleisch für 2,89 € beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass da eine artgerechte Schweinehaltung eingepreist sein kann, kann ich mir bei einem Baumwollpullover für 5 € nicht vorstellen, dass die tatsächlich produzierende Person davon einen Lohn und Arbeitsbedingungen abgezweigt bekommen hat, die menschenwürdig waren, und bei einem Wollpullover egal von welchem Tier für 20 € nicht, dass dafür nennenswerter Aufwand für eine artgerechte Haltung und gute Behandlung möglich waren - auch wenn dieses Kriterium nicht absolut sein kann, weil skrupellose Menschen natürlich auch bei einem hohen Preis des Endproduktes ausschließlich ihren eigenen Gewinn im Augen haben können.
    Man muss halt Prioritäten setzen.
    Ich sehe mich nicht in der Verantwortung für den Unterhalt von mongolischen Ziegenhaltern zu sorgen.
    Einkäufer sind nur ihrem eigenen Laden und dem Profit gegenüber verpflichtet. Solange die Nachfrage auch nach dem Qualzeug hoch ist, warum sollten sie Geld raushauen für irgendwelche Programme?
    Der Konsument hat ganz direkt die Macht. Es ist nicht so, dass da nix geht. Sieht man doch deutich, wie die Sortimente reagieren. Derzeit reicht es offenbar aus, wenn ein paar Marketingleute hier bezahlt werden.
    Ich bin neulich sinnend die lange Rolltreppe im Zentrum hochgefahren und kam an den Pri*ark Schaufensterbeklebungen vorbei. (Keine Ahnung, ob die Kaschmir haben, aber es gleicht sich ja überall) Sie werben damit, dass sie bis 20igendwas sounsoviele Produzenten irgendwo in umweltverträglichen Anbaumethoden schulen sollen. Jo. Was bedeutet das? Kaufen sie dann solche Sachen auch ein? Oder kann sich der Produzent die Schulungsurkunde halt als Kopfkissen benutzen.

    Insofern kann man doch halt nur versuchen, aufzuklären.
    Damit nicht der Tierfreund aus versehen Kaschmir kauft und nicht der Naturfaser-Typ aus versehen Fleece. "Hätte ich das nur vorher gewusst" will ich ungern hören. Ich hab echt kein Problem damit wenn sich die TE oder Jimmy sehenden Auges Kaschmirpulis kaufen wenn es ihnen Spass macht. Ich kauf ja auch so vieles, was andere nicht kaufen und ja, ich wasche meine Fleecepulis auch obwohl darauf achte, dass ich sonst keinen Plastikmüll ins Abwasser kippe. Und ich weiß, dass das nicht gut ist aber halte die Kritik auch aus ohne den anderen als Gutmenschen zu beschimpfen, weil ich mir gut überlegt habe, warum ich Fleece trage.
    Legolas 3.0 gefällt dies

  2. #62
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    Zitat Zitat von justme Beitrag anzeigen
    Etwas off-topic: hast du von den neulich hier erörterten lange Hosen von Hess Natur welche anprobiert? Waren die was? Hast du eine schöne gefunden?

    Ja, habe ich. Die Jeans ist es geworden:
    https://www.hessnatur.com/de/wollden.../p/50318292832

    In 28/32 bestellt und passt wie angegossen. Das ist selten!
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  3. #63
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich. Die Jeans ist es geworden:
    https://www.hessnatur.com/de/wollden.../p/50318292832

    In 28/32 bestellt und passt wie angegossen. Das ist selten!
    Darf ich dich fragen- auch fast OT- ob du das mit der Kaschmirwolle gewußt hast ? Und in wie fern beeinflußt es dich oder auch nicht ?

  4. #64
    justme ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich. Die Jeans ist es geworden:
    https://www.hessnatur.com/de/wollden.../p/50318292832

    In 28/32 bestellt und passt wie angegossen. Das ist selten!
    Das freut mich; diese Jeans mit Wollanteil gefällt mir auch gut.
    justme

  5. #65
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Darf ich dich fragen- auch fast OT- ob du das mit der Kaschmirwolle gewußt hast ? Und in wie fern beeinflußt es dich oder auch nicht ?

    Nein, wusste ich nicht und ja, es beeinflußt mich. Wahrscheinlich wird es zu Weihachten statt des Pullis jetzt ein paar Ohrringe vom Gatten.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  6. #66
    JimmyGold. 1 ist offline mir ist alles wurscht

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    Zitat Zitat von justme Beitrag anzeigen
    Nein, Augen zu machen ist kein guter Ratgeber, da stimme ich dir zu.
    Da auch die mongolischen Ziegenhalter von etwas leben sollen und müssen, ist natürlich das Ziel, als Einkäufer und mittelbar als Konsument daran zu arbeiten, dass auch auf Einzelheiten wie Scher- und Schlachtungsmodalitäten in der Tierhaltung geachtet wird, so, wie in der Fleischindustrie in Europa oder in den Arbeitsbedingungen für Menschen in Bangladesch (ohne Kinderarbeit, ohne eingesperrtes Leben in der Fabrikationshalle und versehentlichem Tod bei deren Abbrennen, zu menschenwürdigem Lohn...). Im Einzelfall können wir das als Konsumenten (noch) nicht nachprüfen, die meisten haben ja auch noch anderes zu tun (arbeiten gehen, Familienleben unterhalten...), also müssen wir oft andere, schneller verfügbare Kriterien heranziehen. So, wie ich mir bei einem Kilogramm Fleisch für 2,89 € beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass da eine artgerechte Schweinehaltung eingepreist sein kann, kann ich mir bei einem Baumwollpullover für 5 € nicht vorstellen, dass die tatsächlich produzierende Person davon einen Lohn und Arbeitsbedingungen abgezweigt bekommen hat, die menschenwürdig waren, und bei einem Wollpullover egal von welchem Tier für 20 € nicht, dass dafür nennenswerter Aufwand für eine artgerechte Haltung und gute Behandlung möglich waren - auch wenn dieses Kriterium nicht absolut sein kann, weil skrupellose Menschen natürlich auch bei einem hohen Preis des Endproduktes ausschließlich ihren eigenen Gewinn im Augen haben können.
    Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
    (Kurt Tucholsky)

  7. #67
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ist das alles was du rausziehst ?

    Ich kann das echt nicht verstehen- passt aber natürlich ins Bild

  8. #68
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    umgekehrt wird ein schuh draus.
    dein teurer kaschmirpullihersteller würde das fett auf seine website schreiben, wenn sein rohstoff unblutig wäre. zu sagen, wir wissen von dem problem und setzen alles dran, blablabla wiegelt ab und sagt: keine ahnung, wo die wolle herkommt.

    und bei baumwolle ist es eben neben den menschen, die da arbeiten, auch die umwelt, die leidet.

    die bekleidungsindustrie ist im komplettenm umbau, weil die methode ausnutzen (arbeiter, tiere, umwelt) für profit an ihre grenzen stößt.

    Zitat Zitat von justme Beitrag anzeigen
    Nein, Augen zu machen ist kein guter Ratgeber, da stimme ich dir zu.
    Da auch die mongolischen Ziegenhalter von etwas leben sollen und müssen, ist natürlich das Ziel, als Einkäufer und mittelbar als Konsument daran zu arbeiten, dass auch auf Einzelheiten wie Scher- und Schlachtungsmodalitäten in der Tierhaltung geachtet wird, so, wie in der Fleischindustrie in Europa oder in den Arbeitsbedingungen für Menschen in Bangladesch (ohne Kinderarbeit, ohne eingesperrtes Leben in der Fabrikationshalle und versehentlichem Tod bei deren Abbrennen, zu menschenwürdigem Lohn...). Im Einzelfall können wir das als Konsumenten (noch) nicht nachprüfen, die meisten haben ja auch noch anderes zu tun (arbeiten gehen, Familienleben unterhalten...), also müssen wir oft andere, schneller verfügbare Kriterien heranziehen. So, wie ich mir bei einem Kilogramm Fleisch für 2,89 € beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass da eine artgerechte Schweinehaltung eingepreist sein kann, kann ich mir bei einem Baumwollpullover für 5 € nicht vorstellen, dass die tatsächlich produzierende Person davon einen Lohn und Arbeitsbedingungen abgezweigt bekommen hat, die menschenwürdig waren, und bei einem Wollpullover egal von welchem Tier für 20 € nicht, dass dafür nennenswerter Aufwand für eine artgerechte Haltung und gute Behandlung möglich waren - auch wenn dieses Kriterium nicht absolut sein kann, weil skrupellose Menschen natürlich auch bei einem hohen Preis des Endproduktes ausschließlich ihren eigenen Gewinn im Augen haben können.

  9. #69
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    umgekehrt wird ein schuh draus.
    dein teurer kaschmirpullihersteller würde das fett auf seine website schreiben, wenn sein rohstoff unblutig wäre. zu sagen, wir wissen von dem problem und setzen alles dran, blablabla wiegelt ab und sagt: keine ahnung, wo die wolle herkommt.

    und bei baumwolle ist es eben neben den menschen, die da arbeiten, auch die umwelt, die leidet.

    die bekleidungsindustrie ist im komplettenm umbau, weil die methode ausnutzen (arbeiter, tiere, umwelt) für profit an ihre grenzen stößt.
    Ja- ist auch bei dem bekannten „Katzen-Kaffee“ so.

    https://www.kiezematze.de/kopi-luwak...-katzenkaffee/

    Auch das kennen viele nicht, vermute ich....

    Dass wir so auf Dauer mit anderen Menschen, Tieren und auch der Umwelt nicht umgehen können, sollte doch irgendwann mal im Hirn angekommen sein!
    Das ist ja alles Ein und hängt unmittelbar zusammen. Es müssen dringend Standards her- nicht nur für Tiere- auch bzw gerade für die Menschen !
    Das hängt doch alles zusammen....

    Dieses „ich stampfe jetzt mit dem Fuß auf und mir egal“ wird nicht mehr funktionieren.

  10. #70
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kaschmir-Pulli

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Ja- ist auch bei dem bekannten „Katzen-Kaffee“ so.

    https://www.kiezematze.de/kopi-luwak...-katzenkaffee/

    Auch das kennen viele nicht, vermute ich....

    Dass wir so auf Dauer mit anderen Menschen, Tieren und auch der Umwelt nicht umgehen könben, sollte doch irgendwann nal im Hirn angekommen sein!
    Jetzt holst du aber alles vor was geht, oder? Was glaubst du wie viele User hier die teure Plörre kaufen?

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •