Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
Like Tree8gefällt dies

Thema: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

  1. #1
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Was mich mal interessieren würde: Merkt ihr im positiven Sinne, dass sich durch die Fernlern-Zeit etwas verändert hat?

    Konkret: Wenn Eure Kinder nicht in die Schule können, sei es wegen Quarantäne oder auch schlicht wegen "bitte bei jedem Halskratzen zu Hause bleiben" - werden sie "fernbeschult"? Oder gilt das übliche "kümmert euch bitte selber drum"?

    Und was ist, wenn Lehrkräfte in Quarantäne sind? Unterrichten sie weiter oder sind sie halt zwei Wochen weg?

    Eigentlich müssten für all diese Eventualitäten ja inzwischen Mittel und Wege vorhanden sein, oder?

    Hier ist es ein typischer Fall von "kommt drauf an". Auf das Engagement der Lehrkraft nämlich. Alles wie gehabt also. :-(

  2. #2
    Sommersprosse80 ist offline Ex kaddi80

    User Info Menu

    Standard Re: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Hier ist gerade die halbe Grundschule in Quarantäne. Da gibt es gut strukturierte Lernaufgaben wie im ersten Lockdown.
    Bei einzelnen kranken Kindern ist es schon so, das man Material für zu Hause bekommt, aber das braucht ein zwei Tage Vorlauf Zeit. Bei uns war dann die "Krankheit" (im Sinne von den Schnupfen zu Hause beobachten) immer schon vorbei...könnte besser laufen, aber ärgert mich auch nicht wenn das Kind halt nur rumhängt zu Hause für die Zeit.

  3. #3
    Gast Gast

    Standard Re: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Meine Erfahrung: Wenn die ganze Stufe in Quarantäne geschickt wird, wird mehr gemacht (von Seiten der Lehrkräfte) als wenn ein einzelnes Kind in der Klasse zuhause bleiben muss.

  4. #4
    JimmyGold. 1 ist offline höhlenkompetent

    User Info Menu

    Standard Re: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Hier heißt es "kümmert Euch selber darum".

    Das regt mich gerade auch mal wieder auf.
    Allerdings habe ich da keine Aktien mehr drin, das regelt Sohns Altersstufe gottseidank selbst mit whatsapp und Email.
    Sylvester wahr ihm Letzten Jahr Donnerstags!

  5. #5
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Was mich mal interessieren würde: Merkt ihr im positiven Sinne, dass sich durch die Fernlern-Zeit etwas verändert hat?

    Konkret: Wenn Eure Kinder nicht in die Schule können, sei es wegen Quarantäne oder auch schlicht wegen "bitte bei jedem Halskratzen zu Hause bleiben" - werden sie "fernbeschult"? Oder gilt das übliche "kümmert euch bitte selber drum"?

    Und was ist, wenn Lehrkräfte in Quarantäne sind? Unterrichten sie weiter oder sind sie halt zwei Wochen weg?

    Eigentlich müssten für all diese Eventualitäten ja inzwischen Mittel und Wege vorhanden sein, oder?

    Hier ist es ein typischer Fall von "kommt drauf an". Auf das Engagement der Lehrkraft nämlich. Alles wie gehabt also. :-(
    Nein. Er muss bei jedem Erkältungszeichen daheim bleiben, ich halte mich akribisch dran. Jetzt wurde gemeckert ob seiner Fehlzeiten. Er hockt jetzt weinend in seinem Zimmer, weil er heute auch zu Hause bleiben musste und 2 stunden Mathe verpasst hat. Seine Klassenkameraden reagieren auf Nachfragen gar nicht oder genervt. Und seine Lehrerin ist auch nicht gewillt, die sachen online zu stellen.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  6. #6
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Meine Erfahrung: Wenn die ganze Stufe in Quarantäne geschickt wird, wird mehr gemacht (von Seiten der Lehrkräfte) als wenn ein einzelnes Kind in der Klasse zuhause bleiben muss.
    Das finde ich verständlich, kompletter Fernunterricht für einzelne Schüler ist nicht zu leisten.

    Dass es aber offenbar noch nicht mal überall klappt, irgendwelche Arbeitsblätter in das ja inzwischen vorhandene Online-Lernsystem zu packen oder da kurz zu vermerken "Thema ABC besprochen, Buch S. xy, Hausaufgaben bis zur nächsten Stunde: ..." finde ich dann doch etwas erschütternd...
    caracho gefällt dies

  7. #7
    sachensucher ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Was mich mal interessieren würde: Merkt ihr im positiven Sinne, dass sich durch die Fernlern-Zeit etwas verändert hat?

    Konkret: Wenn Eure Kinder nicht in die Schule können, sei es wegen Quarantäne oder auch schlicht wegen "bitte bei jedem Halskratzen zu Hause bleiben" - werden sie "fernbeschult"? Oder gilt das übliche "kümmert euch bitte selber drum"?

    Und was ist, wenn Lehrkräfte in Quarantäne sind? Unterrichten sie weiter oder sind sie halt zwei Wochen weg?

    Eigentlich müssten für all diese Eventualitäten ja inzwischen Mittel und Wege vorhanden sein, oder?

    Hier ist es ein typischer Fall von "kommt drauf an". Auf das Engagement der Lehrkraft nämlich. Alles wie gehabt also. :-(
    Mein Sohn dürfte sich komplett selber kümmern, es wurde genau nix in die Cloud gestellt. Der Hammer war die zweite klassenlehrerin, die Sohn geschrieben hat da er ja jetzt zu Hause sei könne er ja die ganzen alten Hausaufgaben in ihrem Fach in die Cloud hochladen.

  8. #8
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Nein. Er muss bei jedem Erkältungszeichen daheim bleiben, ich halte mich akribisch dran. Jetzt wurde gemeckert ob seiner Fehlzeiten. Er hockt jetzt weinend in seinem Zimmer, weil er heute auch zu Hause bleiben musste und 2 stunden Mathe verpasst hat. Seine Klassenkameraden reagieren auf Nachfragen gar nicht oder genervt. Und seine Lehrerin ist auch nicht gewillt, die sachen online zu stellen.
    Der arme Kerl! Das wäre in meinen Augen übrigens ein echter Vorteil des Wechselunterrichts, dann MÜSSEN sie. Insbesondere wenn weiterhin Leistungsmessungen erfolgen müssen.

  9. #9
    Gast Gast

    Standard Re: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Das finde ich verständlich. Dass es offenbar nicht überall klappt, irgendwelche Arbeitsblätter in das ja inzwischen vorhandene Online-Lernsystem zu packen oder da kurz zu vermerken "Thema ABC besprochen, Buch S. xy, Hausaufgaben bis zur nächsten Stunde: ..." finde ich dann doch etwas erschütternd...
    Wieso erschüttert gerade Dich das? Du hattest doch selbst verlinkt, wie leicht manche Lehrkräfte unter all dem Mehraufwand zusammenbrechen.

  10. #10
    Spanierin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schule: Was passiert bei Quarantäne/ Krankheit

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Was mich mal interessieren würde: Merkt ihr im positiven Sinne, dass sich durch die Fernlern-Zeit etwas verändert hat?

    Konkret: Wenn Eure Kinder nicht in die Schule können, sei es wegen Quarantäne oder auch schlicht wegen "bitte bei jedem Halskratzen zu Hause bleiben" - werden sie "fernbeschult"? Oder gilt das übliche "kümmert euch bitte selber drum"?

    Und was ist, wenn Lehrkräfte in Quarantäne sind? Unterrichten sie weiter oder sind sie halt zwei Wochen weg?

    Eigentlich müssten für all diese Eventualitäten ja inzwischen Mittel und Wege vorhanden sein, oder?

    Hier ist es ein typischer Fall von "kommt drauf an". Auf das Engagement der Lehrkraft nämlich. Alles wie gehabt also. :-(
    Wenn die Tochter zu Hause bleibt wegen Halskratzen oder was auch immer (wir sind mittlerweile grosszügig beim Zuhauselassen), meldet sie sich per PN bei den jeweiligen Fachlehrern, die sie dann zu Teams einladen, womit sie dann am normalen Unterricht teilnimmt. Die in Quarantäne gegangenen Lehrer haben entweder von zu Hause weiterunterrichtet oder waren halt wirklich krank (sogar auf Intensiv :(), da wurden dann andere Lehrer eingesetzt bzw.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •