Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 95
Like Tree27gefällt dies

Thema: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

  1. #1
    Saxony ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Ich gebe zu, das es mir so langsam zu mühselig ist mich zu den ständigen Änderungen der Corona-Regelungen zu informieren. Was den einen Tag gilt kann am nächsten schon wieder anders sein. Gerade auch die älteren Menschen, die nicht ständig Zugang zu Internet &Co. haben, resignieren irgendwann.

    Was ich mir wünschen würde, wären halbwegs einheitliche Regeln (wenigstens innerhalb eines Bundeslandes). Aber wenn man allein die Auslegungsmöglichkeiten bei der Quarantäne betrachtet wundert mich der stete Anstieg unserer Zahlen überhaupt nicht.
    Auch die jetzt kommenden Regelungen zu Weihnachten und den Ferien sind so wirklichkeitsfremd, das man einfach merkt das die Entscheidungen vollkommen am Volk vorbei getroffen werden.

    Was würdet ihr denn anders machen bzw. Euch wünschen das es anders entschieden wird?

  2. #2
    Avatar von Womatz
    Womatz ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Ich würde mir wünschen, dass alle ihre vernünftige Maske korrekt trügen (und wenn nicht, dass sie dann von befugter Seite - Verkäuferin, Busfahrer, ...) darauf hingewiesen würden.
    Die Vorschriften finde ich grundsätzlich nachvollziehbar.
    ChilangaReloaded und Schradler gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist gerade online Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, das es mir so langsam zu mühselig ist mich zu den ständigen Änderungen der Corona-Regelungen zu informieren. Was den einen Tag gilt kann am nächsten schon wieder anders sein. Gerade auch die älteren Menschen, die nicht ständig Zugang zu Internet &Co. haben, resignieren irgendwann.

    Was ich mir wünschen würde, wären halbwegs einheitliche Regeln (wenigstens innerhalb eines Bundeslandes). Aber wenn man allein die Auslegungsmöglichkeiten bei der Quarantäne betrachtet wundert mich der stete Anstieg unserer Zahlen überhaupt nicht.
    Auch die jetzt kommenden Regelungen zu Weihnachten und den Ferien sind so wirklichkeitsfremd, das man einfach merkt das die Entscheidungen vollkommen am Volk vorbei getroffen werden.

    Was würdet ihr denn anders machen bzw. Euch wünschen das es anders entschieden wird?
    So wirklichkeitsfremd finde ich das alles gar nicht, zumindest wenn es auf 10 Personen zu Weihnachten erhöht wird und (etwas) mehr als 2 Haushalte.

    Ich würde mir vor allem mehr Autonomie für die Schulen wünschen für Entscheidungen mit Distanzunterricht, Halbgruppen bzw. Präsenz und da weniger Gießkanne.

    Ausbau der Testkapazitäten, um weiterhin konsequent K1 auch symptomlos zu testen und somit wirklich mehr Ketten zu unterbrechen.
    In Umgebungen mit vielen Leuten, die kommen müssen (Schulen, Produktionsbetriebe, Pflegeeinrichtungen), mehr und regelmäßigere Reihentestungen und nicht so ein wischiwaschi wie bei den Lehrkräften mit „Gutscheinen“ für 2 Testungen ihrer Wahl.
    Kürzere, aber dafür konsequentere Quarantäne für K1 und schnellere, automatisiertere Quarantänebescheide.

    Gastronomie mit wirklich guten Konzepten (viele haben z.B. in Scheiben zwischen den Plätzen investiert, wesentlich größere Abstände, gewisse Möglichkeiten der Außengastronomie auch im Winter) dürften öffnen. Ebenso Kultureinrichtungen. Kontrollen dieser Konzepte inklusive.

    Ich weiß, dass man Personal nicht backen kann (Labore, GA, Ordnungsamt...)

    Ansonsten ist das mit den Maßnahmen trotzdem recht gut, nur sollten immer noch vor allem für Schulen Konzepte her, und nicht nur wie das Karnickel auf die heilbringende Impfung starren und alles andere liegen lassen.
    Schluesselsucherin71 und stpaula_75 gefällt dies.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  4. #4
    sachensucher ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, das es mir so langsam zu mühselig ist mich zu den ständigen Änderungen der Corona-Regelungen zu informieren. Was den einen Tag gilt kann am nächsten schon wieder anders sein. Gerade auch die älteren Menschen, die nicht ständig Zugang zu Internet &Co. haben, resignieren irgendwann.

    Was ich mir wünschen würde, wären halbwegs einheitliche Regeln (wenigstens innerhalb eines Bundeslandes). Aber wenn man allein die Auslegungsmöglichkeiten bei der Quarantäne betrachtet wundert mich der stete Anstieg unserer Zahlen überhaupt nicht.
    Auch die jetzt kommenden Regelungen zu Weihnachten und den Ferien sind so wirklichkeitsfremd, das man einfach merkt das die Entscheidungen vollkommen am Volk vorbei getroffen werden.

    Was würdet ihr denn anders machen bzw. Euch wünschen das es anders entschieden wird?
    Ich finde die Regelungen im grossen und ganzen ganz gut. Natürlich nicht perfekt, das können Sie nicht sein, dafür ist das infektionsgeschehen zu dynamisch und nicht vollständig vorhersagbar. Einheitliche durchschaubare Regeln für alle, das ginge nur mit hartem Lockdown wie ihn diverse Länder praktiziert haben. Für mich nicht so wünschenswert.

  5. #5
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, das es mir so langsam zu mühselig ist mich zu den ständigen Änderungen der Corona-Regelungen zu informieren. Was den einen Tag gilt kann am nächsten schon wieder anders sein. Gerade auch die älteren Menschen, die nicht ständig Zugang zu Internet &Co. haben, resignieren irgendwann.

    Was ich mir wünschen würde, wären halbwegs einheitliche Regeln (wenigstens innerhalb eines Bundeslandes). Aber wenn man allein die Auslegungsmöglichkeiten bei der Quarantäne betrachtet wundert mich der stete Anstieg unserer Zahlen überhaupt nicht.
    Auch die jetzt kommenden Regelungen zu Weihnachten und den Ferien sind so wirklichkeitsfremd, das man einfach merkt das die Entscheidungen vollkommen am Volk vorbei getroffen werden.

    Was würdet ihr denn anders machen bzw. Euch wünschen das es anders entschieden wird?
    Ich verstehe mal wieder nicht, was an den vermutlich kommenden Weihnachtsregeln so wirklichkeitsfremd ist. Erklärst Du mir das bitte?

    Ich würde einfach das Virus wegmachen, fertig ist die Laube. Aber ich bin ja leider nicht die Königin hier
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  6. #6
    JimmyGold. 1 ist offline höhlenkompetent

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Irre ich mich oder hast Du das vor ein paar Monaten schon mal gefragt?

    Meine Mutter ist bald 80 und ohne Internet. Sie liest Zeitung, sieht Nachrichten und guckt Videotext.
    Das, was sie betrifft (und das ist nicht viel), weiß sie.
    Was benötigen denn Deine "alten Menschen" für tagesaktuelle Informationen?


    Aber zur Ausgangsfrage: Nix. Ich bin weder Virologe noch sonst irgendwie in der Lage, Entscheidungen mit den Auswirkungen zu treffen.
    Sylvester wahr ihm Letzten Jahr Donnerstags!

  7. #7
    JimmyGold. 1 ist offline höhlenkompetent

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich verstehe mal wieder nicht, was an den vermutlich kommenden Weihnachtsregeln so wirklichkeitsfremd ist. Erklärst Du mir das bitte?

    Ich würde einfach das Virus wegmachen, fertig ist die Laube. Aber ich bin ja leider nicht die Königin hier
    Wenn ich Königin zu Dir sage, ist das Virus dann weg?

    Eure Hoheit?
    Sylvester wahr ihm Letzten Jahr Donnerstags!

  8. #8
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Wenn ich Königin zu Dir sage, ist das Virus dann weg?

    Eure Hoheit?
    Leider: ich müsste von Gottes Gnaden sein. Daran haperts gerade noch, ich bin aber in Verhandlungen!
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  9. #9
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Ich hätte schon im Vorfeld einiges anders gemacht. Größere Feierlichkeiten verboten (hätte man mal evaluieren können, wieviele der diesjährigen Heiratswilligen nächstes Jahr überhaupt noch geheiratet hätten )
    In der Gastronomie mehr überprüft, dass Abstände tatsächlich eingehalten werden, Maskenpflicht flächendeckend in Schulen, Wechselmodell Distanz-Präsenz...

    Aktuell würde ich die Ferien lassen wie sie sind, dafür das Wechselmodell einführen, Kontakte würde ich nicht auf x Haushalte beschränken sondern auf y Personen gleichzeitig drinnen/draußen.

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, das es mir so langsam zu mühselig ist mich zu den ständigen Änderungen der Corona-Regelungen zu informieren. Was den einen Tag gilt kann am nächsten schon wieder anders sein. Gerade auch die älteren Menschen, die nicht ständig Zugang zu Internet &Co. haben, resignieren irgendwann.

    Was ich mir wünschen würde, wären halbwegs einheitliche Regeln (wenigstens innerhalb eines Bundeslandes). Aber wenn man allein die Auslegungsmöglichkeiten bei der Quarantäne betrachtet wundert mich der stete Anstieg unserer Zahlen überhaupt nicht.
    Auch die jetzt kommenden Regelungen zu Weihnachten und den Ferien sind so wirklichkeitsfremd, das man einfach merkt das die Entscheidungen vollkommen am Volk vorbei getroffen werden.

    Was würdet ihr denn anders machen bzw. Euch wünschen das es anders entschieden wird?
    Sascha, JohnnyTrotz und tigger gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #10
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr bei den Corona-Regelungen anders machen?

    Ich würde gar nicht viel anders machen, im Großen und Ganzen sind die Regeln für mich schlüssig.

    Wichtig sind mir einheitliche Regeln jeweils geknöpft an einen Schwellenwert. Sprich, wenn ein bestimmter Wert pro Landkreis überschritten wird, dann sind die Maßnahmen in allen betroffenen Landkreisen gleich.

    Was stört dich an der Weihnachtsregelung? Mir erscheint sie sinnvoll.
    ChilangaReloaded und Euterpe gefällt dies.

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •