Seite 1 von 53 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 523
Like Tree270gefällt dies

Thema: Entschädigung im Homeoffice

  1. #1
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Entschädigung im Homeoffice

    Erklärt mir bitte, warum Menschen, die im Homeoffice arbeiten können, dafür eine Entschädigung bekommen sollen.

    Möglichst sachlich und unemotional - Danke!

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  2. #2
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Entschädigung im Homeoffice

    erhöhte energiekosten, nutzung privater infrastruktur, kosten für büromaterial
    Maumau, Fimbrethil, caracho und 2 anderen gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  3. #3
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Entschädigung im Homeoffice

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Erklärt mir bitte, warum Menschen, die im Homeoffice arbeiten können, dafür eine Entschädigung bekommen sollen.

    Möglichst sachlich und unemotional - Danke!

    Orfanos
    Was meinst du mit Entschädigung? Welcher Schaden ist denn wem entstanden?

    Oder meinst du einen Ersatz für entstandene zusätzliche Kosten? Einen Zuschuss zu Telefonkosten, Verbrauchsmaterialien o.ä.?

  4. #4
    Erdbeere ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Entschädigung im Homeoffice

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Erklärt mir bitte, warum Menschen, die im Homeoffice arbeiten können, dafür eine Entschädigung bekommen sollen.

    Möglichst sachlich und unemotional - Danke!

    Orfanos

    Ich könnte mir das vorstellen, weil sie privaten Strom für die Firma verbrauchen, es muss zu Hause mehr geheizt werden und solche Sachen.
    LG Erdbeere

  5. #5
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Entschädigung im Homeoffice

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Erklärt mir bitte, warum Menschen, die im Homeoffice arbeiten können, dafür eine Entschädigung bekommen sollen.

    Möglichst sachlich und unemotional - Danke!

    Orfanos
    Private Infrastruktur (Geräte, Material), Heizung und Strom,
    Arbeitsumgebung ist oft(!) nicht den Bedürfnissen/Bedarfen angepasst (Stühle, Tische...) -> Gesundheit / Arbeitssicherheit
    Z.T. auch höhere psychische Belastung durch Zusammenfließen von Privatem und Arbeit, neben der Flexibilität steht ja auch das Risiko, dass höhere / längere Erreichbarkeit gefordert werden kann (ggf auch durch die Hintertür)

    Wenn sich HO länger etabliert: Oft spart ja der AG, wenn z.B. nur noch Teil der Büroplätze vorgehalten werden müssen - hier könnte auch angesetzt werden, dass das nicht nur staatlicherseits gefördert wird sondern Firmen ggf auch mit einebzogen werden, Vorteile weiterzugeben
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  6. #6
    Spanierin ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Entschädigung im Homeoffice

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Erklärt mir bitte, warum Menschen, die im Homeoffice arbeiten können, dafür eine Entschädigung bekommen sollen.

    Möglichst sachlich und unemotional - Danke!

    Orfanos
    Meinst du mit "Entschädigung", dass ihnen die möglicherweise erhöhten Kosten für Heizung, Strom etc. ersetzt werden?
    Naja, wenn man normalerweise zu Fuss ins Büro geht, also keine Fahrtkosten usw. anfallen, die man gegenrechnen müsste, könnte ich das vielleicht eventuell schon nachvollziehen.

  7. #7
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Entschädigung im Homeoffice

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Erklärt mir bitte, warum Menschen, die im Homeoffice arbeiten können, dafür eine Entschädigung bekommen sollen.

    Möglichst sachlich und unemotional - Danke!

    Orfanos
    1. Stromkosten
    2. Heizkosten
    3. Nutzung private Infrastruktur
    4. Nutzung private Verbrauchsmaterialien

    Die List ist lang. Eine echte Entschädigung fände ich nett, besonders wenn man sich anschaut was manche Leute im HO unter Lockdown-Bedingungen gewuppt haben. Andere meckern wenn es nicht läuft, ich arbeite mit vielen Menschen, die teilweise vom Küchentisch und aus dem Keller heraus, den laden am laufen gehalten haben.

    Sein Schloss von Eis liegt ganz hinaus
    Beim Nordpol an dem Strande.
    Doch hat er auch ein Sommerhaus
    Im lieben Schweizerlande.

    Da ist er denn bald dort, bald hier,
    Gut Regiment zu führen.
    Und wenn er durchzieht, stehen wir
    Und seh'n ihn an und frieren.

    (Matthias Claudius)

  8. #8
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Entschädigung im Homeoffice

    Bandbreite erhöht, dadurch höhere Kosten
    Höherer Stromverbrauch
    Höhere Heizkosten

  9. #9
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Entschädigung im Homeoffice

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Private Infrastruktur (Geräte, Material), Heizung und Strom,
    Arbeitsumgebung ist oft(!) nicht den Bedürfnissen/Bedarfen angepasst (Stühle, Tische...) -> Gesundheit / Arbeitssicherheit
    Z.T. auch höhere psychische Belastung durch Zusammenfließen von Privatem und Arbeit, neben der Flexibilität steht ja auch das Risiko, dass höhere / längere Erreichbarkeit gefordert werden kann (ggf auch durch die Hintertür)

    Wenn sich HO länger etabliert: Oft spart ja der AG, wenn z.B. nur noch Teil der Büroplätze vorgehalten werden müssen - hier könnte auch angesetzt werden, dass das nicht nur staatlicherseits gefördert wird sondern Firmen ggf auch mit einebzogen werden, Vorteile weiterzugeben
    Ganz ehrlich, wenn ich als AG deine Liste lese würde ich HO bleiben lassen. Da sind so viele, die das unbedingt machen wollen und dann kommt deine Liste inklusive psychischer Belastung.

  10. #10
    Spanierin ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Entschädigung im Homeoffice

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, wenn ich als AG deine Liste lese würde ich HO bleiben lassen. Da sind so viele, die das unbedingt machen und dann kommt deine Liste inklusive psychischer Belastung.
    Ja, da würde ich auch schreiend weglaufen.
    salvadora gefällt dies

Seite 1 von 53 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •