Seite 2 von 41 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 405
Like Tree528gefällt dies

Thema: Johann Sebastian Bach

  1. #11
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    nenn mir eine person, die nicht mit der armen elise bedudelt wurde...
    Die Elise wird gerne gehört...
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  2. #12
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline GENERVT

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Ja, das sind auch immer meine Sternstunden.

    „Nenne die Planeten in der korrekten Reihenfolge von der Sonne aus gesehen“

    ... Mars, Jupiter, Newpiter und Supiter!






    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Nein, das ist die Zusammenfassung aus 27 Tests.

    Insgesamt sind sie aber gut ausgefallen.

    Nur die Fragen, die sie nicht beantworten konnten, waren heute besonders kreativ bearbeitet worden.
    Ich habe mich eben gut amüsiert!
    NaddlH, Uschi-Blum und JohnnyTrotz gefällt dies.


  3. #13
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Zitat Zitat von Anna.Gramm Beitrag anzeigen
    Ja, das sind auch immer meine Sternstunden.

    „Nenne die Planeten in der korrekten Reihenfolge von der Sonne aus gesehen“

    ... Mars, Jupiter, Newpiter und Supiter!

    "Am Nachmittag waren wir in einer Eisdeale."
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  4. #14
    Euterpe ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    J.S. Bach wurde am 19. Mai 1988 in Nürnberg geboren.
    Mit 10 Jahren musste er zu seinem Bruder ziehen, weil seine Mutter mit dem Rauchen angefangen hat.
    Von dort verschlug es ihn in die Metropole Gesmold, wo er eine Blaskapelle gegründet hat.
    Seine 1. Frau wurde lesbisch, daher endete die Ehe früh.
    Insgesamt hat er mit 2 Frauen 69 Kinder bekommen.
    Bach spielte mehrere Instrumente, z.B. Kante, Organe, Orchestra und Giese.

    Die Epoche, in der er lebte, nennt man die Eiszeit der auch die Zeit der Sauseninstrumente.

    Gestorben ist er zwischen 1200 und 2045, man weiß das nicht so genau.

    Nach dem Lockdown besuche ich ihn mal in Nürnberg, schaue ihm beim Komponieren zu, und zeige ihm die Testst mit seinen alternativen Lebensläufen aus Klasse 7.


    Edit: Das ist ein Destillat aus 27 Tests, die insgesamt gut ausgefallen sind.
    Nur waren sie heute irgendwie arg kreativ drauf, wenn sie keine Antworten wussten.
    Sehr gut.
    Nur die armen Frauen tun mir leid.
    viola5, Uschi-Blum und Linchen1104 gefällt dies.

  5. #15
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    J.S. Bach wurde am 19. Mai 1988 in Nürnberg geboren.
    Mit 10 Jahren musste er zu seinem Bruder ziehen, weil seine Mutter mit dem Rauchen angefangen hat.
    Von dort verschlug es ihn in die Metropole Gesmold, wo er eine Blaskapelle gegründet hat.
    Seine 1. Frau wurde lesbisch, daher endete die Ehe früh.
    Insgesamt hat er mit 2 Frauen 69 Kinder bekommen.
    Bach spielte mehrere Instrumente, z.B. Kante, Organe, Orchestra und Giese.

    Die Epoche, in der er lebte, nennt man die Eiszeit der auch die Zeit der Sauseninstrumente.

    Gestorben ist er zwischen 1200 und 2045, man weiß das nicht so genau.

    Nach dem Lockdown besuche ich ihn mal in Nürnberg, schaue ihm beim Komponieren zu, und zeige ihm die Testst mit seinen alternativen Lebensläufen aus Klasse 7.


    Edit: Das ist ein Destillat aus 27 Tests, die insgesamt gut ausgefallen sind.
    Nur waren sie heute irgendwie arg kreativ drauf, wenn sie keine Antworten wussten.

  6. #16
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Ganz wunderbar !

    Die Kinder haben so eine angestaute Kreativität, weil du sie nicht mehr mit Singen und Klatschen traktierst ........

    Aber man kann auch die Verzweiflung des Lehrers im monatelangen kontaktlosen Hygienekonzeptmusikunterricht ablesen .
    Ich habe versucht die Fragen zu raten und herauszubekommen, wie viele ich hätte beantworten können (als riesengroßer Bachfan).
    Ich hoffe, dass deine Schüler ihn später im Leben in guter Erinnerung behalten, weil auch mal gelacht werden durfte?

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    J.S. Bach wurde am 19. Mai 1988 in Nürnberg geboren.
    Mit 10 Jahren musste er zu seinem Bruder ziehen, weil seine Mutter mit dem Rauchen angefangen hat.
    Von dort verschlug es ihn in die Metropole Gesmold, wo er eine Blaskapelle gegründet hat.
    Seine 1. Frau wurde lesbisch, daher endete die Ehe früh.
    Insgesamt hat er mit 2 Frauen 69 Kinder bekommen.
    Bach spielte mehrere Instrumente, z.B. Kante, Organe, Orchestra und Giese.

    Die Epoche, in der er lebte, nennt man die Eiszeit der auch die Zeit der Sauseninstrumente.

    Gestorben ist er zwischen 1200 und 2045, man weiß das nicht so genau.

    Nach dem Lockdown besuche ich ihn mal in Nürnberg, schaue ihm beim Komponieren zu, und zeige ihm die Testst mit seinen alternativen Lebensläufen aus Klasse 7.


    Edit: Das ist ein Destillat aus 27 Tests, die insgesamt gut ausgefallen sind.
    Nur waren sie heute irgendwie arg kreativ drauf, wenn sie keine Antworten wussten.
    viola5 und JohnnyTrotz gefällt dies.

  7. #17
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Ganz wunderbar !

    Die Kinder haben so eine angestaute Kreativität, weil du sie nicht mehr mit Singen und Klatschen traktierst ........

    Aber man kann auch die Verzweiflung des Lehrers im monatelangen kontaktlosen Hygienekonzeptmusikunterricht ablesen .
    Ich habe versucht die Fragen zu raten und herauszubekommen, wie viele ich hätte beantworten können (als riesengroßer Bachfan).
    Ich hoffe, dass deine Schüler ihn später im Leben in guter Erinnerung behalten, weil auch mal gelacht werden durfte?
    Ich hoffe es sehr.

    Ich gönne mir manchmal eine Frage der allgemeinen Art.
    In diesem Test lautete sie: "Was konntest du dir besonders gut merken über Bach?"

    Die Hauptantworten gingen leider knapp am Genie vorbei:
    "Er hatte 20 Kinder, weil es keinen Fernseher gab." (Da höre ich mich leider sprechen, denn einen Satz dieser Art habe ich mal fallenlassen)
    "Er wollte mal 4 Wochen Urlaub machen, bekam keinen und blieb dann einfach 4 Monate weg."
    "Er hat sich mit einem Schüler auf der Straße geprügelt."

    Ich muss eingestehen, dass die Hinweise auf griffige, oft witzige biographische Details dem Genie, das die h-moll-Messe, die "Kunst der Fuge" und die grandiosen Choralbearbeitungen geschaffen hat, nicht gerecht wurden...
    viola5 und Temporär gefällt dies.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  8. #18
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Ich muß zu meiner Schande (?) gestehen, dass ich eben ein wenig zum Privatleben des Meisters gegoogelt habe. Ich wußte nur von 4 Söhnen...zu den Homestories sind wir im Musikunterricht irgendwie nicht gekommen.
    Linchen1104 und Gast gefällt dies.

  9. #19
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Für Beethoven hätten sie´s getan.
    Der kam sehr gut an.
    Seine Musik auch.

    Beethoven kommt eigentlich immer gut an.
    Faszinierend, wie manche Musik sich hält und die Menschen anspricht.
    :sehr schön dein "Destilath" und vor allem das Wort in dem Zusammenhang. Manch Antwort scheint auch was mit Verwirrung der Sinne zu tun haben.

    Ich erinnere mich, dass ich früher ein Problem mit Bach und Schubert hatte. Immer wenn die Forelle gespielt wurde hatte ich automatisch den Bach in Verdacht. Heute passiert mir das auch manchmal. Für 5 sec. vielleicht Und dann denke ich immer "Ha, geht das schon wieder los. Das ist der Schubert und nicht der Bach. Auch wenns um Forelle geht" und summe dann vor mich hin "...in einem Bächlein helle..."

  10. #20
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Johann Sebastian Bach

    Ich liebe die Sauseninstrumente! Das klingt wirklich nach Party im Café Zimmermann!
    orfanos, JohnnyTrotz und Gast gefällt dies.

Seite 2 von 41 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •