Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
Like Tree14gefällt dies

Thema: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

  1. #21
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    ich hab vor allem optische Macken. Ich kann zum Beispiel Bilder nicht schief hängen haben, das macht mich sonst nervös. Die muss ich zurechtrücken, auch wenn die Abweichung nur minimal ist und sie keiner außer mir sieht (wir haben schon mehrfach nachgemessen, und ich hatte IMMER recht).
    Oder wenn Gegenstände eine optische "Treppe" bilden, das geht auch nicht überhaupt nicht.

    Und manchmal stehe ich nachts auf und latsche zwei Stockwerke runter, weil ich mir nicht mehr sicher bin, ob ich nach dem abendlichen Lüften die Terrassentür zugemacht habe. Bissl zwanghaft.
    Mac gefällt dies

  2. #22
    Avatar von Zwutschgal
    Zwutschgal ist offline Hubsiversteher

    User Info Menu

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Niesen ist nun mal laut. Da ich dabei aber anscheinend auch komisch bin und mich mein Mann immer damit aufzieht, versuche ich zumindest in der Öffentlichkeit möglichs unauffällig zu niesen. Einmal ging das gründlich schief und ich machte stattdessen im Supermarkt ein extrem lautes Pupsgeräusch mit dem Mund, das war ziemlich peinlich, weil sicher alle glaubten, ich hätte gefurzt.

    das könnt auch von mir sein...
    ich niese eh schon lange in die Armbeuge, das dämpft die Lautstärke. Es gab aber auch schon Tage, da hab ich morgens in der S-Bahn geniest und am anderen Ende vom Waggon schreit dann einer "GESUNDHEIT!"
    Gast gefällt dies
    Eeny, meeny, miny, moe, catch a tiger by the toe. If he hollers, let him go. Eeny, meeny, miny, moe.

  3. #23
    Gast Gast

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    Zitat Zitat von katha333 Beitrag anzeigen
    Also Schradler wäre für mich ein Graus wobei ich hier sicher an meinem PC und aus der Entfernung richtig Schmunzeln musste, als ich Schradlers Post gelesen habe. In der Theorie stelle ich es mir sehr lustig vor...
    So oft niese und gähne ich ja nicht. Und das mit dem Gähnen mach ich nur daheim im Kreise der Familie.
    Andere Geräusche, also schmatzen, grummeln oä finde ich auch nervig bis unappetitlich.

  4. #24
    Avatar von katha333
    katha333 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So oft niese und gähne ich ja nicht. Und das mit dem Gähnen mach ich nur daheim im Kreise der Familie.
    Andere Geräusche, also schmatzen, grummeln oä finde ich auch nervig bis unappetitlich.

    Ich niese ja selbst laut. Daher sage ich ja "dass mich das so stört ist definitiv eine nervige Empfindlichkeit von mir und nicht eine Unart, des Niesenden". Nur das mich hier niemand falsch versteht. Naja bei extremen anderen Geräuschen nervt es mich zwar auch, dass ich so empfindlich bin, aber teilweise nervt mich da schon auch das Gegenüber und ich denke "wie kann man sich so unangemessen benehmen und es nicht mitbekommen?". Aber gut wie gesasgt ich bin da empfindlich, das nervt. Aber solche Momente sind für Gewöhnlich ja schnell vorbei und dann auch sofort wieder vergessen.
    Wer morgens zerknittert aufwacht, hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten!

    Liebe Grüße,
    Katha

  5. #25
    mops ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    Ich muss immer alles unter Kontrolle haben. Nervig und anstrengend

  6. #26
    Avatar von steph1975
    steph1975 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    Ich bin so motzig mit mir selbst und verzeihe mir meine "Schwächen" gerade nicht.
    Dann nervt mich meine Unordnung, aber oft lasse ich das Aufräumen dann trotzdem, weil ich hier die einzige Person ist, die das stört. Was mich dann noch mehr nervt.
    Ach, gerade ist doof.

  7. #27

    User Info Menu

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    Nein. Meine Angewohnheiten nerven mich nicht. Wenn sie mich nerven würden würde ich sie ja ändern.

  8. #28
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    Zitat Zitat von katha333 Beitrag anzeigen
    Ich hab bestimmt voll viele nervige Angewohnheiten. Mir fallen sie nur grad nicht ein.

    Aber z.B. Pünktlichkeit. Ich bin immer pünktlich und mich stört es wenn andere es nicht sind. 10 min= voll in Ordnung, hin und wieder mal 15 min. = voll in Ordnung, über 15 min. hätte ich schon gerne eine kurze Info, wobei ich auch da nich sauer bin, wenn es jetzt wer ist, der sonst pünktlich ist. Aber es gibt da einige Menschen, die immer zu spät kommen und nicht bescheid geben und denen man dann nicht mal sagen darf "hey mich stört das, wenn du immer zu spät kommst"....Und da nerve nicht ich mich mit meiner Pünktlichkeit, sondern mich nervt, dass mir jahrelang suggeriert wurde, ich bin ne olle Zicke, weil ich erwarte, dass man einigermaßen pünktlich ist, oder bescheid gibt und sich entschuldigt.

    Was ich überhaupt nich abkann, sind menschliche Geräusche. Also damit meine ich lautes Schnaufen, Schmatzen, Grunzen, genussvolles Stöhnen beim Essen, lautes Schlucken beim Trinken, Schlürfen...
    auch lautes Gähnen. Also Schradler wäre für mich ein Graus wobei ich hier sicher an meinem PC und aus der Entfernung richtig Schmunzeln musste, als ich Schradlers Post gelesen habe. In der Theorie stelle ich es mir sehr lustig vor...und es nervt mich, dass ich da so empfindlich bin und je nach Tagesform richtig genervt werde. Wobei 1 mal Gähnen mir jetzt nich die Laune vermiesen würde.

    Aber meine Schwester hat z.B. die Unschöne Angewohnheit beim Telefonieren, in einer Tour laut zu gähnen...irgendwann ist mir mal rausgerutscht, ob es so langweilig ist mit mir zu sprechen

    Und meine frühere Anleitung während eines Praktikum....oh man...sie machte eigentlich all das was ich oben aufgelistet habe und zwar den ganzen Tag . So richtig arge Geräusche (irgendwie so ein grunzen), wenn sie gegesseen hat, sie hat ganz laut geschluckt und gestöhnt beim Trinken, ununterbrochen schmatzend und grunzend Kaugummi gekaut, ganzoft ganz laut genossen und dabei irgendwie rumgeschrien, sie hustete auch so komisch mit offenem Mund Sie hat das alles nicht gemerkt und ich hab mich nicht getraut es anzusprechen...Um die Weihnachtszeit hat sie ununterbrochen Mandarinen gegessen und geschlürft und gestöhnt dabei...Äpfel und Wassermelone waren auch ganz besonders schlimm. Oh Gott, dass ist lange her, aber wenn ich daran zurückdenke...es war furchtbar.
    ich musste jetzt so lachen bei deiner Beschreibung, ich kann mir das sooo gut vorstellen.

    Tonnerre

  9. #29
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    Zitat Zitat von Zwutschgal Beitrag anzeigen
    Mal sehen..

    eins hab ich bestimmt schon mal irgendwo geschrieben, ich verwende beim Wäsche aufhängen immer zwei gleiche Klammern. Möglichst auch in der gleichen Farbe

    Etiketten von Klamotten, die irgendwo raus gucken, kann ich auch nicht sehen genauso irgendwelche Fäden, die sich gelöst haben und an der Kleidung hängen.

    @katha: ich bin auch so ein Laut-Nieser, allerdings nicht fünfmal am Tag. Aber manchmal "überrascht" mich ein Nieser und dann wird's auch laut meine Kollegen kennen das zwar mittlerweile, aber ich erschreck immer wieder wen unabsichtlich damit
    Ich kann laut und leise Niesen genau wie ich offensichtlich und sehr diskret Gähnen kann.
    Ich hasse es, wenn Leute so laut rausniesen und dabei noch einen schrei fahren lassen, dass man zusammenfährt. Mein ex-mann war so einer, und mein Mann bringt es manchmal auch fertig, aber zum Glück nicht immer.

    Tonnerre

  10. #30
    JimmyGold. 1 ist offline mir ist alles wurscht

    User Info Menu

    Standard Re: Nervige Angewohnheiten, die euch selbst nerven?

    Du bist ich.
    Ich bin pedantisch. Mal mehr, mal weniger.
    Diese Eigenschaft hat natürlich auch Vorteile, ich bin gut organisiert.
    Vermeintliches Zuspätkommen macht mir richtig Stress, ich werde dann auch kiebig,wenn es zum Beispiel am Sohn liegt, der immer noch nicht im Auto hockt. Dass wir trotzdem 5 min zu früh sind, weiß ich dann erst später am Ziel.
    Ich muss zudem Sachen auf dem Tisch immer ordentlich hinlegen.

    Und die Küche muss abends aufgeräumt sein. Notfalls steh ich auch bis Mitternacht. Ich will morgens kein Chaos vorfinden.

    Ich würde mir manchmal mehr Nonchalance wünschen, weniger Rechthaberei und mehr Diplomatie.
    Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
    (Kurt Tucholsky)

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •