Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 283
Like Tree216gefällt dies

Thema: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

  1. #1
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    https://www.lehrerverband.de/gemeins...-lehrkraeften/

    Ich bin da zwiegespalten.
    Gerade für die unteren Klassen finde ich den Präsenzunterricht sehr wichtig, in den oberen Klassen halte ich aber auch Distanzunterricht für gut durchführbar.
    Ist aber vielleicht mein Puppenteller, weil hier zumindest in den Doppelstunden Unterricht nach Stundenplan als Videokonferenz stattfindet und das ist die Mehrheit der Stunde.

  2. #2
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    https://www.lehrerverband.de/gemeins...-lehrkraeften/

    Ich bin da zwiegespalten.
    Gerade für die unteren Klassen finde ich den Präsenzunterricht sehr wichtig, in den oberen Klassen halte ich aber auch Distanzunterricht für gut durchführbar.
    Ist aber vielleicht mein Puppenteller, weil hier zumindest in den Doppelstunden Unterricht nach Stundenplan als Videokonferenz stattfindet und das ist die Mehrheit der Stunde.

    Ich finde das sich bei präsenzunterricht auf die Klassen beschränken sollte, die Abschluss haben dieses Jahr sei es ABI, Ende 10 klasse oder auch Ende Grundschule.

    Ich für mich finde die Diskussion grade für Grundschule und Kita gehen eigentlich hauptsächlich um die Betreuung, da hätte die Politik auch mal Geld in die Hand nehmen können und den Eltern den Lohn weiter zahlen können.

    Ich, vielleicht kann mir das ja einer der Lehrer näher bringen, verstehe nicht wieso die 1 klasse jetzt soo wichtig ist, was wären denn die negativ Auswirkungen auf eine 13 jährige Schulzeit wenn die jetzt wegen Corona ggf. wiederholt werden müsste weil kein Unterricht möglich war?

  3. #3
    joyceM ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ich finde das sich bei präsenzunterricht auf die Klassen beschränken sollte, die Abschluss haben dieses Jahr sei es ABI, Ende 10 klasse oder auch Ende Grundschule.

    Ich für mich finde die Diskussion grade für Grundschule und Kita gehen eigentlich hauptsächlich um die Betreuung, da hätte die Politik auch mal Geld in die Hand nehmen können und den Eltern den Lohn weiter zahlen können.

    Ich, vielleicht kann mir das ja einer der Lehrer näher bringen, verstehe nicht wieso die 1 klasse jetzt soo wichtig ist, was wären denn die negativ Auswirkungen auf eine 13 jährige Schulzeit wenn die jetzt wegen Corona ggf. wiederholt werden müsste weil kein Unterricht möglich war?
    Wenn ein ganzer Jahrgang wiederholt, dann ist der nächste Jahrgang doppelt so groß. Dafür gibt es weder Lehrer, noch Räumlichkeiten.
    mops, Francie, stpaula_75 und 1 anderen gefällt dies.

  4. #4
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Wenn ein ganzer Jahrgang wiederholt, dann ist der nächste Jahrgang doppelt so groß. Dafür gibt es weder Lehrer, noch Räumlichkeiten.
    Die Lehrer wären doch die Gleichen, die wiederholen ja mit.

    Räume okay, hier wäre das kein Problem, es gab aber dieses Jahr auch nur 2 1.Klassen und in diesem Jahr wohl auch nur.

  5. #5
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Die Lehrer wären doch die Gleichen, die wiederholen ja mit.

    Räume okay, hier wäre das kein Problem, es gab aber dieses Jahr auch nur 2 1.Klassen und in diesem Jahr wohl auch nur.
    An der Grundschule meiner Kinder bspw. sind alle Jahrgänge zweizügig und das Gebäude ist so auch ausgelegt.
    2 Klassen mehr bedeuteten 2 Lehrkräfte mehr (oder würdest du kein 1. Schuljahr einschulen?) und 2 Räume mehr.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  6. #6
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen

    Ich, vielleicht kann mir das ja einer der Lehrer näher bringen, verstehe nicht wieso die 1 klasse jetzt soo wichtig ist, was wären denn die negativ Auswirkungen auf eine 13 jährige Schulzeit wenn die jetzt wegen Corona ggf. wiederholt werden müsste weil kein Unterricht möglich war?
    In der ersten Klasse werden die Grundlagen für die nächsten 12 Jahre gelegt. Lesen. Schreiben. Rechnen. Lernmotivation.
    Einen ganzen Jahrgang wiederholen zu lassen, ist a) personell und räumlich nicht durchführbar und b) auch insofern nicht sinnvoll, als Einzelne durchaus imstande sind/waren, sich den Stoff des Jahrgangs anzueignen.
    Pippi27, Alina73, Felba und 3 anderen gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #7
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    In der ersten Klasse werden die Grundlagen für die nächsten 12 Jahre gelegt. Lesen. Schreiben. Rechnen. Lernmotivation.
    Einen ganzen Jahrgang wiederholen zu lassen, ist a) personell und räumlich nicht durchführbar und b) auch insofern nicht sinnvoll, als Einzelne durchaus imstande sind/waren, sich den Stoff des Jahrgangs anzueignen.


    Mein Sohn könnte im Prinzip jetzt in Klasse 3 weitermachen.
    Trotz Corona kann er, was er können muss, und noch mehr.
    Für ihn wäre eine Wiederholung falsch gewesen.

    Und meine Töchter sind auch nicht abgehängt...
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Die Lehrer wären doch die Gleichen, die wiederholen ja mit.

    Räume okay, hier wäre das kein Problem, es gab aber dieses Jahr auch nur 2 1.Klassen und in diesem Jahr wohl auch nur.
    Äh ja, und die Kindergartenkinder "wiederholen" dann auch, oder wer unterrichtet die zukünftigen Erstklässler? Und die Zweijährigen "wiederholen" auch ihr Jahr zuhause und die Elternzeit wird für alle verlängert oder wie?
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    https://www.lehrerverband.de/gemeins...-lehrkraeften/

    Ich bin da zwiegespalten.
    Gerade für die unteren Klassen finde ich den Präsenzunterricht sehr wichtig, in den oberen Klassen halte ich aber auch Distanzunterricht für gut durchführbar.
    Ist aber vielleicht mein Puppenteller, weil hier zumindest in den Doppelstunden Unterricht nach Stundenplan als Videokonferenz stattfindet und das ist die Mehrheit der Stunde.
    Ich bin tatsächlich eher für Präsenzunterricht als für dieses "ich-weiß-heut-nicht-wie-ich-morgen-unterrichte" und "vielleicht-verschieben-wir-die-Abschlussprüfungen" und "streichen-3-Wochen-Sommerferien"- Überlegungen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #10
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aufruf von Kinderärzten und Lehrerverband

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    An der Grundschule meiner Kinder bspw. sind alle Jahrgänge zweizügig und das Gebäude ist so auch ausgelegt.
    2 Klassen mehr bedeuteten 2 Lehrkräfte mehr (oder würdest du kein 1. Schuljahr einschulen?) und 2 Räume mehr.
    Ich denke, die Kinder aus gut fördernden Elternhäusern haben kaum Nachteile und die, die eh in ihren X Schuljahren wenig lernen, auch nicht. Es gint halt eine Mitte, die durchaus auf Lehrerpräsenz angewiesen ist.
    sojus und Philina2000 gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •