Seite 62 von 72 ErsteErste ... 12526061626364 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 716
Like Tree438gefällt dies

Thema: Eine Kontaktperson

  1. #611
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ah, ok.
    Hier ist auf den Straßen wirklich weniger los (was dann im Prinzip bedeutet, dass VIEL weniger los ist insgesamt, weil jetzt mehr Leute, die sonst in öffentlichen Verkehrsmitteln säßen, in Autos sitzen).

    Es arbeiten auch tatsächlich mehr Leute als im Frühjahr (mein Mann beispielsweise).
    Ja das meine ich, eine Freundin von mir darf jetzt auch kein homeoffice mehr machen, dabei ist es problemlos möglich bei ihr.

  2. #612
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ja das meine ich, eine Freundin von mir darf jetzt auch kein homeoffice mehr machen, dabei ist es problemlos möglich bei ihr.
    Die mein ich noch nicht mal (ich kenne niemanden, der jetzt kein Homeoffice machen darf, obwohl das möglich wäre). Ich meine Leute, die im Frühjahr NICHT gearbeitet haben und jetzt schon. Und die sind logischerweise auf den Straßen unterwegs.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  3. #613
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht davon überzeugt das es in 4-6 Wochen vorbei ist, und wenn ich merke wieviele Menschen noch unterwegs sind frage ich mich was die alle machen, es ist alles zu wo wollen die hin?
    Im Frühjahr war das Wetter viel besser (zumindest bei uns), kein Wunder, dass du jetzt mehr Autos siehst. Außerdem gab's meiner Beobachtung und Gefühl nach da erstmal eine Schocksituation, wo sich keiner irgendwas getraut hat. Jetzt weiß man, wie Lockdown funktioniert, und weiß ich, was man unbedingt wahrnehmen/machen muss.

    Und wenn man den kleinen Kindern die Möglichkeiten nimmt Freunde zu treffen aber Frau meyer im Büro sitzen darf/muss mit weil kein generelles homeoffice mehr ist, dann könnte ich platzen, denn das würde auch die Kontakte erheblich reduzieren.
    Es war nie generelles Home Office. Für meinen Arbeitsplatz hat sich herausgestellt, dass es durchaus sinnvoller ist, wenn ich 1x die Woche ins Büro gehe und dort arbeite und mich dort auch mal mit Kolleg*innen in Person austausche, als die Arbeit anderen aufzubürden. Das tut den anderen nicht gut und stresst mich ebenfalls.
    Sascha gefällt dies

  4. #614
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    In NRW dürfen Kinder nun ein Elternteil begleiten. Also zwei Elternteile mit Kindern sind jetzt hier kein Problem.
    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Habe ich das richtig verstanden? Meine Mutter darf uns (Mutter, Vater, 2 Kinder) besuchen, aber meine beiden Kinder dürfen nicht zusammen zur Oma?
    RoseT gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #615
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Die mein ich noch nicht mal (ich kenne niemanden, der jetzt kein Homeoffice machen darf, obwohl das möglich wäre). Ich meine Leute, die im Frühjahr NICHT gearbeitet haben und jetzt schon. Und die sind logischerweise auf den Straßen unterwegs.
    Mich kennst du ja nicht persönlich, aber ich muss auch ins Büro, obwohl ich nachweislich (ich war mehr als fünf Jahre im Homeoffice) dort nicht hin müsste. Bei anderen Gelegenheiten, wie Raumknappheit, Renovierungen, etc. wurde ich immer um HO gebeten, aber derzeit muss ich ins Büro. Dafür gibt es keinen Grund.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  6. #616
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Mich kennst du ja nicht persönlich, aber ich muss auch ins Büro, obwohl ich nachweislich (ich war mehr als fünf Jahre im Homeoffice) dort nicht hin müsste. Bei anderen Gelegenheiten, wie Raumknappheit, Renovierungen, etc. wurde ich immer um HO gebeten, aber derzeit muss ich ins Büro. Dafür gibt es keinen Grund.
    Ja, stimmt, direkt nach dem Abschicken des Textes bist Du mir eingefallen. Ich finde das wirklich haarsträubend.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  7. #617
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Mich würde es auch freuen und ich denke man kann inzwischen davon ausgehen. Es müßte sonst spürbar höher gegangen sein,l inzwischen. Es bricht ja nicht bei jedem am letzten Tag aus.
    Schon mal die heutigen Zahlen angesehen? Höchstwert an Todesfällen, fast 32.000 Neuinfektionen, wobei das RKI davon ausgeht, dass die Zahlen noch wesentlich höher sind.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  8. #618
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    In NRW dürfen Kinder nun ein Elternteil begleiten. Also zwei Elternteile mit Kindern sind jetzt hier kein Problem.
    Dann hoffe ich mal, dass heute in Bayern eine ähnliche Regelung getroffen wird. Ansonsten werde ich auch zum Regelbrecher. Und bevor jetzt jemand sagt "sind doch nur 3 Wochen". Nein, sind es nicht. Viele Familien haben sich hier schon vor Weihnachten zurückgezogen, um zu ihren Eltern/Großeltern fahren zu können. Und sind erst jetzt wieder zurück.
    Wir hatten keine Großeltern zu Besuch (alt, herzkrank bzw. im Pflegeheim). Wir waren zu Hause. Allein als Familie, wie es immer schön gefordert wurde.
    Und ja, ich empfinde es als Strafe, dass ich dafür jetzt noch ne extra Portion Kontaktsperre für meine Kinder kassiere.
    Mir geht es nicht darum, dass ich mich jetzt mit meinen Freunden treffe, sondern dass ich meinen Kindern den einen oder anderen Besuch ermöglichen möchte.

    Und zum Thema Sommer: Der hielt bei uns knapp 2 Monate. In dieser Zeit war einen ansatzweise Normalität spürbar. Exklusive 3 maliger Sonderbetreuung der Kinder, wegen einer läppischen Schnupfennase.
    Und diesen 2 Monaten stehen mittlerweile 9 andere Monate gegenüber. Das steht in keinem Verhältnis.
    Jemand schrieb hier ein Wort, was unsere Situation sehr gut beschreibt: zermürbend.
    Genau das ist es.
    Wikapis gefällt dies


  9. #619
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Schon mal die heutigen Zahlen angesehen? Höchstwert an Todesfällen, fast 32.000 Neuinfektionen, wobei das RKI davon ausgeht, dass die Zahlen noch wesentlich höher sind.
    Das würde ich aber nicht auf die Weihnachtstage zurückführen. Das war m. E. die Zeit davor.


  10. #620
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Kontaktperson

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich hab aber nicht geschrieben, dass sie generell unempathisch ist, sondern dass ich DAS unempathisch fand. Und zwar erst (merke!!), nachdem mehrere ihr über mehrere Seiten hinweg erklärt haben, was bei ihnen anders läuft und nachdem sie selber dann geschrieben hat, dass sie öfter mal fast darüber erschrickt, dass andere Leute anders denken und fühlen. Und DAS habe ich gemeint. Wenn jemand öfter mal total überrascht darüber ist, dass andere Menschen anders denken und fühlen als man selber, dann bezeichnet man das als was?
    Ich will nicht mit dir streiten, aber ich finde das eine ganz seltsame Argumentation, weil sie eine Deutungshoheit beansprucht, die ganz offensichtlich weder hier noch anderswo gegeben ist. Und zwar nie. Auch dann nicht, wenn viele diese Deutung teilen.
    Du hast immer wieder drauf beharrt, dass das, was Mumpitz schrieb, nicht alle betrifft. Mumpitz hat aber gar nicht behauptet, dass es alle betrifft, sondern dass ihr Erleben ein anderes ist.
    Was genau fehlt dir denn da? Dass sie in den allgemeinen Chor einstimmt, dass alles ganz schrecklich und unerträglich ist? Sie findet das halt nicht. Wo ist das Problem?
    Offenbar soll sie aber nicht davon schreiben.

    Unkritisch verstimmen muss eh niemand. Hat auch niemand gefordert. Das von Dir zitierte Posting sagt doch genau DAS. Also dass diese Regel für diese Person so realitätsfremd und absurd ist, dass sie sich nicht daran halten kann. Das hat doch natürlich was mit der Schwere der Regel zu tun. Zumal Danii auch erklärt hat, warum.
    Das hat sie, aber erst eine Stunde später, ich hab jetzt extra mal nachgeschaut. Um das post, wo sie erklärt hat, wie es ihr geht, ging es in dieser Diskussion nicht.

    Ich finde es mühsam, dass hier ständig irgendjemandem erklärt wird, warum seine posts nicht zulässig oder sozial erwünscht sind.

Seite 62 von 72 ErsteErste ... 12526061626364 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •