Seite 27 von 33 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 329
Like Tree342gefällt dies

Thema: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

  1. #261
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Friesenstern Beitrag anzeigen
    In meiner Klasse sind alleine 12 Kinder angemeldet. Da sehe ich einen ganz deutlichen Unterschied zur angesprochenen Kleingruppe.
    Dann habt ihr offenbar einen hohen Anteil an Familien, in denen beide Elternteile arbeiten und keine andere Möglichkeit der Betreuung haben. Oder warum kommen so viele Kinder?
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  2. #262
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Friesenstern Beitrag anzeigen
    Das mag bei euch so sein. In meiner GS kommen am Montag etwa 65 % der Kinder. Weiterhin ohne Maske im Klassenraum.
    Ganz ehrlich, dann möchte ich lieber stinknormalen Unterricht machen und mich mit der Vorstellung trösten, dass ich wenigstens alle gut erreichen kann.
    Und du hast bei diesen Kindern das Gefühl, dass sie genauso gut zu Hause betreut werden könnten?
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  3. #263
    Wikapis ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Felba Beitrag anzeigen
    Doch, du tust das doch die ganze Zeit. Auch ihr habt außerhalb der Familie betreuen lassen (bei den Großeltern, viele haben nicht die Möglichkeit, aus mehreren Gründen), als du in Elternzeit warst und der Mann im Home-Office. Wieso ist das denn richtiger als das Kind dann in eine Notbetreuung zu geben, die es ausdrücklich nutzen darf.
    Das ist überhaupt nicht wahr. Ich habe gesagt das ich finde das eine Notbetreuung von denen genutzt werden soll die arbeiten und nicht von denen die zu Hause sind.

    Und ich habe geschrieben mein Mann ist seit märz im homeoffice und bei mir ist die Elternzeit noch nicht ganz so lange vorbei.
    Woher du jetzt wissen willst wie ich arbeite und wie oft meine Eltern die Kinder betreuen weiß ich nicht.
    Meine Eltern betreuen 1-2x die Woche und du weißt doch gar nicht was ich in der Zeit arbeite an Stunden.

  4. #264
    Friesenstern ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Dann habt ihr offenbar einen hohen Anteil an Familien, in denen beide Elternteile arbeiten und keine andere Möglichkeit der Betreuung haben. Oder warum kommen so viele Kinder?
    Die Infektionszahlen sind in meiner Stadt recht niedrig. (In den umliegenden Landkreisen steigen sie allerdings schon wieder.) Die Gefahreneinschätzung ist somit bei vielen Familien nicht wirklich hoch.

    Vor Weihnachten hatte ich mehrfach die Situation, dass Eltern ihre Kinder wieder mit nach Hause genommen haben. Begründung: Ach, der x ist ja nicht da, dann kommt mein y heute auch nicht.
    Das wurde erst besser, als es einen sehr deutlichen Brief von meiner SL gab. Ich teile deine Einschätzung nach diesen Erfahrungen also nicht mehr uneingeschränkt.

    Am 18.1. 21 geht es hier vermutlich mit dem Wechselunterricht weiter. Das finde ich gut, weil die Gruppe der daheimgebliebenen Kinder wirklich gekniffen ist. Ich sitze jeden Tag 6 Stunden in der Notbetreuung. Nachmittags sehe ich die anderen Kinder per Zoom. Aber ganz ehrlich: Gerecht ist das nicht. Die zweite Gruppe bekommt nur einen Bruchteil meiner Aufmerksamkeit.

  5. #265
    Friesenstern ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Und du hast bei diesen Kindern das Gefühl, dass sie genauso gut zu Hause betreut werden könnten?
    Bei vielen Kindern: Ja.
    Es sind aber auch wiederum einzelne Kinder daheim, die ich lieber in der Notbetreuung gehabt hätte. Ausgemachter Mist, diese ganze Situation.

  6. #266
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Friesenstern Beitrag anzeigen
    Vor Weihnachten hatte ich mehrfach die Situation, dass Eltern ihre Kinder wieder mit nach Hause genommen haben. Begründung: Ach, der x ist ja nicht da, dann kommt mein y heute auch nicht.
    Das wurde erst besser, als es einen sehr deutlichen Brief von meiner SL gab. Ich teile deine Einschätzung nach diesen Erfahrungen also nicht mehr uneingeschränkt.
    Also meine Erfahrungen sind da wirklich glücklicherweise andere. Ich frage mich darüber hinaus aber auch, was die Alternative sein kann. Wenn wir anfangen, die Beweggründe zu stark zu hinterfragen, schrecken wir sehr wahrscheinlich ausgerechnet die ab, die dringend eine Betreuung benötigen würden. Die anderen sind ja meist dickfellig genug, das Ganze einfach auszusitzen. Natürlich kann man bei Fällen, wie du sie erlebt hast, direkt intervenieren und deutlich ansprechen, dass die Notbetreuung sicher nicht als Spieltreff gedacht ist. Aber sonst?

    Am 18.1. 21 geht es hier vermutlich mit dem Wechselunterricht weiter. Das finde ich gut, weil die Gruppe der daheimgebliebenen Kinder wirklich gekniffen ist. Ich sitze jeden Tag 6 Stunden in der Notbetreuung. Nachmittags sehe ich die anderen Kinder per Zoom. Aber ganz ehrlich: Gerecht ist das nicht. Die zweite Gruppe bekommt nur einen Bruchteil meiner Aufmerksamkeit.
    Das sehe ich wie du. Wir haben hier das Vergnügen des Distanzunterrichts aber noch bis mindestens Februar. Keine Ahnung, wie wir das jemals aufholen sollen, wenn die Kinder dann endlich wieder in Präsenz da sind.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  7. #267
    Ellaha ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Und ich gehe glatt davon aus, dass es Gründe hat, warum das so nicht gehandhabt wird.

    Keine Ahnung, aber irgendwie gehe ich fast immer davon aus, dass ein Mensch Gründe für sein Handeln hat. Gerade jetzt in diesen Zeiten. Ich glaube nicht, dass man so mir nichts dir nichts das für sein Kind größere Risiko wählt, wenn es tatsächlich gabgbare und ebenso gute Lösungen gäbe.
    Naja, es schätzt ja schon mal nicht jeder das Risiko durch Corona gleich hoch oder als überhaupt wirklich existent ein.
    Sturmauge79 und Effendi gefällt dies.

  8. #268
    Avatar von Felba
    Felba ist gerade online juttapalme

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Das ist überhaupt nicht wahr. Ich habe gesagt das ich finde das eine Notbetreuung von denen genutzt werden soll die arbeiten und nicht von denen die zu Hause sind.

    Und ich habe geschrieben mein Mann ist seit märz im homeoffice und bei mir ist die Elternzeit noch nicht ganz so lange vorbei.
    Woher du jetzt wissen willst wie ich arbeite und wie oft meine Eltern die Kinder betreuen weiß ich nicht.
    Meine Eltern betreuen 1-2x die Woche und du weißt doch gar nicht was ich in der Zeit arbeite an Stunden.
    Sorry, dann habe ich dich falsch verstanden. Ich hatte es so verstanden, als betreuen deine Eltern schon die ganze Coronazeit 1-2 Mal die Woche. Und in dem Zusammenhang fand ich halt deine Äußerungen zu den anderen, die ihre Kinder in den Kindergarten bringen, obwohl sie Zuhause sind (ich erinnere mich da an einen anderen Thread) etwas mit zweierlei Maß gemessen. Nur das. Wenn das nicht so war, dann nehme ich alles zurück.

  9. #269
    Ellaha ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Berufstätige Eltern, die ihr Kind betreuen lassen müssen und ansonsten außerhalb der Kernfamilie keinerlei Kontakte haben? Also ausschließlich im HO arbeiten?

    Mag es geben, dürfte aber eine deutliche Minderheit darstellen.
    In meinem Umfeld ist Home Office sehr verbreitet.
    salvadora gefällt dies

  10. #270
    Friesenstern ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Also meine Erfahrungen sind da wirklich glücklicherweise andere. Ich frage mich darüber hinaus aber auch, was die Alternative sein kann. Wenn wir anfangen, die Beweggründe zu stark zu hinterfragen, schrecken wir sehr wahrscheinlich ausgerechnet die ab, die dringend eine Betreuung benötigen würden. Die anderen sind ja meist dickfellig genug, das Ganze einfach auszusitzen. Natürlich kann man bei Fällen, wie du sie erlebt hast, direkt intervenieren und deutlich ansprechen, dass die Notbetreuung sicher nicht als Spieltreff gedacht ist. Aber sonst?


    Das sehe ich wie du. Wir haben hier das Vergnügen des Distanzunterrichts aber noch bis mindestens Februar. Keine Ahnung, wie wir das jemals aufholen sollen, wenn die Kinder dann endlich wieder in Präsenz da sind.
    Du hast da ganz Recht. Ich habe ja auch keine Lösung. Die ganze Situation macht mich ziemlich hilflos.

    Es bekommen Kinder meine Aufmerksamkeit, denen es (auf den ersten Blick) gut geht. Diese Kinder und ihre Familien haben das Recht auf die Betreuung, auch wenn sie diese augenscheinlich nicht täglich gebraucht haben. Nach dem Brief der SL waren auch alle ganz einsichtig und diese Spielchen hörten auf.

    Die Kinder, die ich gerne da gehabt hätte, haben Risikopatienten in der Familie. Die haben all mein Verständnis, dass sie das Risiko minimieren wollen.

    Einfach ein großer Mist. Ich drücke dir für deine Klasse alle Daumen. Du hast in deinem Einzugsgebiet sicherlich noch mit ganz anderen Sorgen zu kämpfen.
    event_horizon gefällt dies

Seite 27 von 33 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •