Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 329
Like Tree342gefällt dies

Thema: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

  1. #291
    RoseT ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ich habe geschrieben wenn man eine Familie PLANT. Eine ungewollte Schwangerschaft plant man ja nun nicht, sowas habe ich demnach nie gesagt und der userin auch nicht unterstellt, ich glaube ich habe nicht einmal auf ein post von ihr geantwortet.

    Was sie mir unterstellt ist schon unter der Gürtellinie aber sie ist gestresst und anscheinen kräftemässig am Ende, da passiert das mal.
    Ich bin nicht gestresst, habe aber deine Beiträge in der letzten Zeit immer mal wieder gelesen und finde ihre Reaktion darauf zwar emotional, aber verständlich.

  2. #292
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ich habe geschrieben wenn man eine Familie PLANT. Eine ungewollte Schwangerschaft plant man ja nun nicht, sowas habe ich demnach nie gesagt und der userin auch nicht unterstellt, ich glaube ich habe nicht einmal auf ein post von ihr geantwortet.

    Was sie mir unterstellt ist schon unter der Gürtellinie aber sie ist gestresst und anscheinen kräftemässig am Ende, da passiert das mal.
    Nee. Du bist wie ich. Deine Formulierungen klingen manchmal absoluter, als sie gemeint sind.
    Aber das ist dein Anteil, da sind nicht (nur) die gestressten anderen Menschen schuld.
    Schiri, event_horizon und JohnnyTrotz gefällt dies.

  3. #293
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Nee. Du bist wie ich. Deine Formulierungen klingen manchmal absoluter, als sie gemeint sind.
    Aber das ist dein Anteil, da sind nicht (nur) die gestressten anderen Menschen schuld.
    Ja natürlich. Es ist auch nicht immer leicht das rüber zubringen was man meint, so rein schriftlich ist es nochmal schwerer.

    Ich sage ja das die userin mich falsch verstanden hat.

  4. #294
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ich habe geschrieben wenn man eine Familie PLANT. Eine ungewollte Schwangerschaft plant man ja nun nicht, sowas habe ich demnach nie gesagt und der userin auch nicht unterstellt, ich glaube ich habe nicht einmal auf ein post von ihr geantwortet.

    Was sie mir unterstellt ist schon unter der Gürtellinie aber sie ist gestresst und anscheinen kräftemässig am Ende, da passiert das mal.
    Aber auch wenn man plant, bezieht man die gegebenen Möglichkeiten (also ggf. Oma&Opa ebenso wie Krippe) doch mit ein.
    Ich kenne niemanden, der Kinder so plant, dass er (eher sie) sie komplett allein aufziehen kann, sondern so, dass er / sie ggf. auf Plan B oder C zurückgreifen kann. Nur dann doof, wenn die auch wegfallen.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  5. #295
    Avatar von Miaa7
    Miaa7 ist offline MajaMayer

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Aber auch wenn man plant, bezieht man die gegebenen Möglichkeiten (also ggf. Oma&Opa ebenso wie Krippe) doch mit ein.
    Ich kenne niemanden, der Kinder so plant, dass er (eher sie) sie komplett allein aufziehen kann, sondern so, dass er / sie ggf. auf Plan B oder C zurückgreifen kann. Nur dann doof, wenn die auch wegfallen.
    Natürlich tut man das.
    Wir haben das gemacht. Und auch bei dem ungeplanten Kind waren das wichtige Überlegungen, als die Schwangerschaft da war. Und es war klar, dass Fremdbetreuung sowie innerfamiliäre Unterstützung notwendige Voraussetzungen sind.
    Ich bin’s,
    MajaMayer

  6. #296
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Aber auch wenn man plant, bezieht man die gegebenen Möglichkeiten (also ggf. Oma&Opa ebenso wie Krippe) doch mit ein.
    Ich kenne niemanden, der Kinder so plant, dass er (eher sie) sie komplett allein aufziehen kann, sondern so, dass er / sie ggf. auf Plan B oder C zurückgreifen kann. Nur dann doof, wenn die auch wegfallen.
    Dann bin ich da wohl alleine mit.
    Ich habe mir da keine Gedanken gemacht wer mal wann und wie das Kind betreuen kann.

    Ich wusste ich muss bei Kind 1. 3 Jahre zu Hause bleiben (auf Grund fehlender Betreuungsmöglichkeiten) und wusste danach geht nur Teilzeit.

    Ich habe mich dafür entschieden das so zu machen.

    Ob ich private Unterstützung bekomme von Großeltern das war in meinen Überlegungen kein Thema.

  7. #297
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Dann bin ich da wohl alleine mit.
    Ich habe mir da keine Gedanken gemacht wer mal wann und wie das Kind betreuen kann.

    Ich wusste ich muss bei Kind 1. 3 Jahre zu Hause bleiben (auf Grund fehlender Betreuungsmöglichkeiten) und wusste danach geht nur Teilzeit.

    Ich habe mich dafür entschieden das so zu machen.

    Ob ich private Unterstützung bekomme von Großeltern das war in meinen Überlegungen kein Thema.
    Nun, da ich(!) auch beruflich TROTZ Kindern weiterkommen wollte, habe ich das eingeplant. Dafür durfte ich mir natürlich schon genügend dumme Kommentare anhören.

    Natürlich, wären die Möglichkeiten nicht da gewesen, gäbe es die Kinder nicht. Ich bin halt kein Mann.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  8. #298
    RoseT ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Dann bin ich da wohl alleine mit.
    Ich habe mir da keine Gedanken gemacht wer mal wann und wie das Kind betreuen kann.

    Ich wusste ich muss bei Kind 1. 3 Jahre zu Hause bleiben (auf Grund fehlender Betreuungsmöglichkeiten) und wusste danach geht nur Teilzeit.

    Ich habe mich dafür entschieden das so zu machen.

    Ob ich private Unterstützung bekomme von Großeltern das war in meinen Überlegungen kein Thema.
    Wir haben keine private Unterstützung. Aber die Betreuung durch Kita/Tagesmutter haben wir immer mitgedacht.

  9. #299
    RoseT ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Nun, da ich(!) auch beruflich TROTZ Kindern weiterkommen wollte, habe ich das eingeplant.

    Natürlich, wären die Möglichkeiten nicht da gewesen, gäbe es die Kinder nicht. Ich bin halt kein Mann.
    Mein Mann hätte auch keine Kinder. Könnte er sich gar nicht leisten

  10. #300
    Avatar von Miaa7
    Miaa7 ist offline MajaMayer

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Notbetreuung - was mich heute beschäftigt

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ob ich private Unterstützung bekomme von Großeltern das war in meinen Überlegungen kein Thema.
    Das war für mich elementar.
    Man kann nicht mit Baby oder Kleinkind arbeiten und sich nur auf Fremdbetreuung verlassen (alleine schon, weil sie dauernd krank sind).
    Ich bin’s,
    MajaMayer

Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •