Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 181
Like Tree132gefällt dies

Thema: Keine Lust, auf nix mehr

  1. #1
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Keine Lust, auf nix mehr

    Das geht schon seit längerer Zeit so.
    Das, was mir früher Freude gemacht hat, reizt mich nimmer bzw geht momentan nicht.
    Meine morgendlichen Runden um die Blocks mache ich trotzdem, aber mehr aus Gewohnheit. Mittlerweile nerven sie mich.
    In den Wald fahren und dort Kraft tanken- keine Lust.
    Am Bauern Markt nach Schnäppchen stöbern- keine Lust mehr.
    In der Bücherei stöbern - keine Lust mehr ( ist momentan eh geschlossen).
    Zuhause lasse ich die Dinge auch mehr und mehr, wie sie sind. Keine Motivation bzw keine Freude mehr dran, was umzuräumen, aufzuräumen, neu zu gestalten usw.

    Es kam schleichend seit Herbst, aber mittlerweile ist es ziemlich stark.

    Ich werd natürlich zum Arzt gehen, der meine Medikation ansehen soll.

    Any ideas?

  2. #2
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Keine Lust, auf nix mehr

    Durchhalten Jelly.
    Einfach nur durchhalten.
    Ich hänge Januar und Februar meist auch ziemlich durch.
    Dieses Jahr hab ich dafür wortwörtlich keine Zeit, aber ich kenne das gut und das wird wieder besser, wenn es wieder heller wird und freundlicher und sonniger und die Luft nach Frühling riecht.
    event_horizon gefällt dies

  3. #3
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Keine Lust, auf nix mehr

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Durchhalten Jelly.
    Einfach nur durchhalten.
    Ich hänge Januar und Februar meist auch ziemlich durch.
    Dieses Jahr hab ich dafür wortwörtlich keine Zeit, aber ich kenne das gut und das wird wieder besser, wenn es wieder heller wird und freundlicher und sonniger und die Luft nach Frühling riecht.
    Seltsamerweise ging es mir die letzten Jahre im Herbst/ Winter deutlich besser als zb im Sommer.
    Den Sommer mag ich nicht wegen der Hitze.

  4. #4
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Keine Lust, auf nix mehr

    Ausharren nennt man das. Wofür soll ich putzen? Komnt eh keiner. Wofür Kuchen backen, wenn kein Besuch kommt. Wofür soll ich Instrument üben, wenn eh alles abgesagt wird. Ich bin derzeit in einer Coronastarre. Ich mache was nötig ist, aber nichts drüber hinaus.
    Ich sag blicke auf 2022. Für dies Jahr plan ich nix. Gibts eine Gelegenheit, nehme ich die mit. Ansonsten lass ichs laufen.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  5. #5
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Keine Lust, auf nix mehr

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Seltsamerweise ging es mir die letzten Jahre im Herbst/ Winter deutlich besser als zb im Sommer.
    Den Sommer mag ich nicht wegen der Hitze.
    Kein Wunder. Ist ja auch keine einfache Zeit grad.
    Durchhalten....einfach... durchhalten.

  6. #6
    Avatar von steph1975
    steph1975 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Keine Lust, auf nix mehr

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Das geht schon seit längerer Zeit so.
    Das, was mir früher Freude gemacht hat, reizt mich nimmer bzw geht momentan nicht.
    Meine morgendlichen Runden um die Blocks mache ich trotzdem, aber mehr aus Gewohnheit. Mittlerweile nerven sie mich.
    In den Wald fahren und dort Kraft tanken- keine Lust.
    Am Bauern Markt nach Schnäppchen stöbern- keine Lust mehr.
    In der Bücherei stöbern - keine Lust mehr ( ist momentan eh geschlossen).
    Zuhause lasse ich die Dinge auch mehr und mehr, wie sie sind. Keine Motivation bzw keine Freude mehr dran, was umzuräumen, aufzuräumen, neu zu gestalten usw.

    Es kam schleichend seit Herbst, aber mittlerweile ist es ziemlich stark.

    Ich werd natürlich zum Arzt gehen, der meine Medikation ansehen soll.

    Any ideas?
    Ich schließe mich Tigger an. Zudem würde ich vielleicht versuchen, eine Routine einzuführen. Ganz stupide "jeden Donnerstag putze ich das Bad" "mittwochs gehe ich auf den Markt" damit Du einfach jeden Tag mindestens einen Punkt auf der Liste hast, der einfach ohne drüber zu Grübeln erledigt wird.
    Halt die Ohren steif!
    (Mir geht es gerade übrigens ähnlich, das die Kinder und mein Mann Ferien- und Urlaubsbedingt hier rumschlumpfen macht es nicht einfacher...)
    bernadette gefällt dies

  7. #7
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Keine Lust, auf nix mehr

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ausharren nennt man das. Wofür soll ich putzen? Komnt eh keiner. Wofür Kuchen backen, wenn kein Besuch kommt. Wofür soll ich Instrument üben, wenn eh alles abgesagt wird. Ich bin derzeit in einer Coronastarre. Ich mache was nötig ist, aber nichts drüber hinaus.
    Ich sag blicke auf 2022. Für dies Jahr plan ich nix. Gibts eine Gelegenheit, nehme ich die mit. Ansonsten lass ichs laufen.
    Ja, ausharren ist wohl das rechte Wort.
    Es gibt keine "Lichtblicke" ( für eh nur kleine Freuden) mehr bzw ich kann mich nicht motivieren.
    Caprera gefällt dies

  8. #8
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Keine Lust, auf nix mehr

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Kein Wunder. Ist ja auch keine einfache Zeit grad.
    Durchhalten....einfach... durchhalten.
    Bleibt eh nix anderes übrig.
    Ich hab das Gefühl, ich mache grad eine Art Rückschritt.
    Das fühlt sich nicht gut an.

  9. #9
    Avatar von tiramiau
    tiramiau ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Keine Lust, auf nix mehr

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ja, ausharren ist wohl das rechte Wort.
    Es gibt keine "Lichtblicke" ( für eh nur kleine Freuden) mehr bzw ich kann mich nicht motivieren.
    Vielleicht klingt das jetzt doof, aber vielleicht kannst du versuchen, dir ganz kleine Lichtblicke zu schaffen, im Sinne von Achtsamkeitsübungen (ja, ich weiß, ich hasse diese Bezeichnung auch, finde es aber schon sinnvoll, manchmal zu verharren und die kleinen Dinge wahrzunehmen). Es gibt auch Tagebücher, die dir helfen, den Tag zu strukturieren, zu reflektieren, zu schauen, was gut war...
    Ansonsten könntest du dir vielleicht ein Projekt vornehmen, was dich antreibt, sei es nun Handarbeit, Handwerk, Kunst oder ganz etwas anderes...
    caracho und RoseT gefällt dies.
    tiramiau mit kletterkind (11/04) und kleinem frettchen (03/10)

  10. #10
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Keine Lust, auf nix mehr

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    Vielleicht klingt das jetzt doof, aber vielleicht kannst du versuchen, dir ganz kleine Lichtblicke zu schaffen, im Sinne von Achtsamkeitsübungen (ja, ich weiß, ich hasse diese Bezeichnung auch, finde es aber schon sinnvoll, manchmal zu verharren und die kleinen Dinge wahrzunehmen). Es gibt auch Tagebücher, die dir helfen, den Tag zu strukturieren, zu reflektieren, zu schauen, was gut war...
    Ansonsten könntest du dir vielleicht ein Projekt vornehmen, was dich antreibt, sei es nun Handarbeit, Handwerk, Kunst oder ganz etwas anderes...
    Das ist ja das Problem, nix treibt mich an.
    Ich mach natürlich das Nötigste, aber mehr so roboterhaft.
    Achtsamkeitsübungen kenn ich.
    Spiele sie auch durch.
    Finde aber nix.
    Aber es beruhigt, dass es anderen auch so geht aktuell.

Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •