Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 161
Like Tree110gefällt dies

Thema: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

  1. #21
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Unterschrieben
    Junon gefällt dies
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  2. #22
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    ich glaube ja auch an ein "upps, diese Personengruppe haben wir vergessen!". Aber dann könnte man ja nachjustieren.
    Wie gerade geschrieben - wenn denn tatsächlich bald ein Impfstoff verfügbar sein sollte, den der Hausarzt einfach in der Kühltasche vorbeibringt anstatt dass man ihn unter Dauertemperaturüberwachung in der Sticstoffkühlbombe ankarren muss, dann hab ich Hoffnung. Wenn dann immer noch nichts kommt, dann mach ich auf meiner Liste der unsäglichen Personen halt noch ein paar Einträge mer.

  3. #23
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Danke. Ich freue mich über jede Unterstützung für das Anliegen. "Wir" fühlen uns so im Stich gelassen, das ist wirklich unbeschreiblich.
    Ich werde es noch weiterleiten
    Junon gefällt dies
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  4. #24
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Ich hoffe einfach, dass es (auch und vor allem ) daran liegt, dass sie sich den logistischen Schwierigkeiten, die dieser "-70-Grad"-Impfstoff bei einer erforderlichen Impfung zu Hause nicht gewachsen führen und auf den nächsten, einfacher handhabbaren Impfstoff warten, bis sie aus der Deckung gehen. Ich weiß nicht, wie es bei deiner Tochter aussieht, aber meinen Vater hättest du zumindest in seinem letzten Lebensjahr nicht mehr in ein Impfzentrum bekommen, jedenfalls nicht so, dass nicht der Transport schon eine Extrembelastung für ihn und ein unheimlich hoher logistischer Aufwand für die Durchführenden gewesen wäre.
    das kann es nicht sein, denn zumindest ein Teil der Schwerbehinderten ist ja transportfähig. Die sind nur unter 80 oder 60 und damit nicht berechtigt, geimpft zu werden.

    Wenn man jetzt sagen würde, für die nicht transportfähigen muss noch eine Lösung gefunden werden, wäre es etwas anderes.
    Fimbrethil, nykaenen88, sojus und 2 anderen gefällt dies.

  5. #25
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Wie gerade geschrieben - wenn denn tatsächlich bald ein Impfstoff verfügbar sein sollte, den der Hausarzt einfach in der Kühltasche vorbeibringt anstatt dass man ihn unter Dauertemperaturüberwachung in der Sticstoffkühlbombe ankarren muss, dann hab ich Hoffnung. Wenn dann immer noch nichts kommt, dann mach ich auf meiner Liste der unsäglichen Personen halt noch ein paar Einträge mer.
    das ist doch nicht das Problem (für einige schon, aber nicht allgemein).

    Wenn, wie in Junons Fall die Person nicht alt ist, ist es schlicht und einfach ganz hinten in der Liste.

  6. #26
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Ich finde bei diesem Thema die fehlende Differenzierung innerhalb der Gruppe der Menschen mit Behinderung schwierig. Nicht alle in dieser Gruppe gehören zu den Risikopatienten und schon gar nicht in die Gruppe der besonders vulnerablen Pflegebedürftigen zuhause.

    Zitat Zitat von Vinea Beitrag anzeigen
    Es ist auch wirklich unfassbar-
    Der Stellenwert von Menschen mit Behinderung tritt gerade mal wieder sehr deutlich hervor.
    Danke für den link.

  7. #27
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Danke, wie lieb von dir. Meine Freundin hat das versucht - aber das geht natürlich nicht.
    Das finde ich wirklich unglaublich Überall wird auf Kooperation und gesunden Menschenverstand gesetzt - und da dann nicht?

    Ich hab auch unterschrieben und geteilt.
    Junon gefällt dies
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  8. #28
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    das kann es nicht sein, denn zumindest ein Teil der Schwerbehinderten ist ja transportfähig. Die sind nur unter 80 oder 60 und damit nicht berechtigt, geimpft zu werden.

    Wenn man jetzt sagen würde, für die nicht transportfähigen muss noch eine Lösung gefunden werden, wäre es etwas anderes.
    Alleine die Unterscheidung zwischen der einen und der anderen Gruppe ist aber aufwendig - da hat ja keiner ein Pappel mit "nicht transportfähig" auf der Liste im Einwohnermeldeamt. Das muss abgefragt und geprüft werden, und ich denke, man scheut momentan extrem vor allem zurück, was noch mehr Aufwand bei den Gesundheitsämtern macht als eh schon da ist. Die sind doch jetzt schon absolut am Limit

  9. #29
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Ich will das nicht glauben. Ich will nicht. Lieber glaube ich an unendliche Blödheit als an soviel Zynismus.
    Ich sag nur: drgs, Pflegeskandale, Lieferprobleme für Medikamente, Intensivpflegegesetz... aus meiner Betroffenensicht gehört das alles in eine Reihe.

    Man könnte ja was dagegen machen, wenn man wollte.
    An Blödheit glaube ich da nicht mehr. Dazu habe ich zu viele Gespräche mit Politikern über diese Themen geführt. So blockiert kann ein denkender Mensch gar nicht sein.

    Im Frühjahr gabs mal bei Lanz oder so einen Beitrag über eine Frau, die ihre MS-kranken Mann allein pflegt, seit sie mit Pflegediensten ungute Erfahrungen gemacht hatte. Sie beschrieb, dass es kein Material, keine Unterstützung für Pflegende zuhause gäbe, dass sich sich völlig alleingelassen fühlten und daher an die Politik appellierten. In der Talkschau saß NRW-Laumann, der dortige Gesundheitsminister. Er sagte dazu sinngemäß: Wenn man sich so rausnehme wie dieses Paar, dann sei man halt selbst schuld.

  10. #30
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Impfschutz für schwerbehinderte Menschen

    Unterschrieben und geteilt. Ich finde das immer noch krass, da fehlen mir einfach die Worte.
    Junon und marquez21 gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte