Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 172
Like Tree30gefällt dies

Thema: Distanzunterricht erste Klasse

  1. #101
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Winter 2009 war unsere Grundschule wegen Schweinegrippe, Schulferien und Unerreichbarkeit sowie Einsturzgefahr nach Schneekatastrophe komplette drei Monate (13 Wochen am Stück) geschlossen.
    Danach ging es einfach weiter, der Lernstoff wurde nie aufgeholt, die Kinder, deren Eltern es daheim vermittelt haben, hatten die Nase vorn.

    Von daher haben alle Corona Grundschulmütter wirklich mein volles Mitgefühl (!), ich erinnere mich an diese Lebensphase nur als großes dunkles Loch.....

    Wir haben aber dann die weiterführende Schule vor allem nach Gesichtspunkten der Modernität und Engagement ausgesucht und das hat sich wirklich bewährt. Ich denke, dass sich im Nachhinein auch heute da schon eine Abstimmung mit Füßen ergeben wird.

    Das im Jahr 2020 Eltern noch genauso dastehen wie wir damals macht mich allerdings traurig.

    Eigentlich sollte dieser Thread "Distanzunterricht erster Klasse!" für Grundschüler (und gerade Schulanfänger) lauten.



    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Ich kann mich an den Dezember 2009 erinnern. Meine Kinder waren damals gerade in die 5. klasse gekommen und es gab den ganzen Monat so viel Schnee, dass sie es alleine in dem Monat an 9 Tagen nicht in die Schule geschafft haben. Da die Schule ein großes Einzugsgebiet hatte, betraf das nicht alle Schüler, aber schon einige. Von Anfang an war klar, dass es an solchen Tagen Aufgaben per Schulwebseite gibt.
    Während der gesamten Schulzeit (immerhin 9 Jahre) fühlten sich unsere Kinder immer gut betreut durch diese Schule.
    Auch aktuell haben wir noch Kontakt zu Schülern dieser Schule. Es scheint immer noch viel Engagement seitens der Lehrerschaft zu geben.

  2. #102
    Familiewerden ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Unglaublich. Mail wurde noch nicht erfunden? Und dann solche Zeiten, die für Berufstätige unmöglich sind? Wie weltfremd sind diese Leute? Und dann noch nicht mal Betreuung von Erstklässlern, da fällt mir nichts mehr ein. Ach doch: Beruf verfehlt.
    Ganz genau.
    Dieses Zeitfenster ist unmöglich und die Eltern und Kinder werden sich selbst überlassen.

    Zitat Zitat von freggel Beitrag anzeigen
    Na ja, die nächsten Eltern regen sich auf, dass sie alle Aufgaben zu Hause ausdrucken müssen. Wie man's macht, macht man's verkehrt.
    Nein, so sehe ich das nicht. Man hätte es den Eltern freistellen können, ob die Aufgaben Zuhause ausgedruckt, oder an der Schule abgeholt werden. Noch dazu ist das vorgegebene Zeitfenster absolut realitätsfern. Nicht alle Eltern sitzen entspannt Zuhause und warten freudig darauf, dass sie endlich die Aufgaben abholen dürfen.

    Es macht mich wirklich wütend, dass sich die Schule ihrer Verantwortung entzieht und alle Last auf den Eltern und Kindern liegt. Diese Methode hat nichts mit DistanzUNTERRICHT zu tun. Es ist lediglich eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Eltern und Kinder.

    Gerade die jüngsten Kinder sind noch nicht in der Lage selbstständig zu Lernen. Wenn schon keinerlei Digitalunterricht stattfindet, so hätte ich zumindest einige Videos/Sprachnachrichten mit Erklärungen erwartet, damit es den Kindern zumindest teilweise möglich ist, die Aufgaben selbst zu erledigen und fachgerechte Erklärungen zu bekommen. Die Last sollte auf alle Schultern verteilt werden. An unsere Schule wird die Last jedoch nur auf Eltern und Kinder verteilt.
    Stadtmusikantin gefällt dies

  3. #103
    RoseT ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Familiewerden Beitrag anzeigen
    Ganz genau.
    Dieses Zeitfenster ist unmöglich und die Eltern und Kinder werden sich selbst überlassen.



    Nein, so sehe ich das nicht. Man hätte es den Eltern freistellen können, ob die Aufgaben Zuhause ausgedruckt, oder an der Schule abgeholt werden. Noch dazu ist das vorgegebene Zeitfenster absolut realitätsfern. Nicht alle Eltern sitzen entspannt Zuhause und warten freudig darauf, dass sie endlich die Aufgaben abholen dürfen.

    Es macht mich wirklich wütend, dass sich die Schule ihrer Verantwortung entzieht und alle Last auf den Eltern und Kindern liegt. Diese Methode hat nichts mit DistanzUNTERRICHT zu tun. Es ist lediglich eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Eltern und Kinder.

    Gerade die jüngsten Kinder sind noch nicht in der Lage selbstständig zu Lernen. Wenn schon keinerlei Digitalunterricht stattfindet, so hätte ich zumindest einige Videos/Sprachnachrichten mit Erklärungen erwartet, damit es den Kindern zumindest teilweise möglich ist, die Aufgaben selbst zu erledigen und fachgerechte Erklärungen zu bekommen. Die Last sollte auf alle Schultern verteilt werden. An unsere Schule wird die Last jedoch nur auf Eltern und Kinder verteilt.
    Meine Kinder gehen sich ihr Material einfach selbst holen. Da muss ich doch nicht mitgehen
    Ist doch auch sonst ihr Schulweg.

  4. #104
    Familiewerden ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von RoseT Beitrag anzeigen
    Meine Kinder gehen sich ihr Material einfach selbst holen. Da muss ich doch nicht mitgehen
    Ist doch auch sonst ihr Schulweg.
    Wir wohnen auf dem Land. Der Schulbus fährt die nächsten 3 Wochen nicht. Zu dieser Uhrzeit würde grundsätzlich kein Bus in Richtung Schule fahren. Ich muss also mit allen 3 Kindern mit dem Auto zur Schule

  5. #105
    Avatar von Miaa7
    Miaa7 ist offline MajaMayer

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Vielen Dank für Eure Einschätzungen, die mir sehr geholfen haben.

    Ich hab dem Junior jetzt Arbeitsblätter ausgedruckt und erklärt und ihn angewiesen, dass er die nur machen soll, wenn vor Ort nichts da ist.

    Ansonsten werde ich morgen abwarten - vielleicht ist ja alles vor Ort - und dann in jedem Fall freundlich an die offizielle Schulmail Feedback geben.

    Ich denke, auch an Herrn Piazzolo, denn Distanzunterricht kann man das nicht nennen. Maximale Distanz, kein Unterricht...
    Familiewerden, Wellholz, RoseT und 1 anderen gefällt dies.
    Ich bin’s,
    MajaMayer

  6. #106
    RoseT ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Miaa7 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für Eure Einschätzungen, die mir sehr geholfen haben.

    Ich hab dem Junior jetzt Arbeitsblätter ausgedruckt und erklärt und ihn angewiesen, dass er die nur machen soll, wenn vor Ort nichts da ist.

    Ansonsten werde ich morgen abwarten - vielleicht ist ja alles vor Ort - und dann in jedem Fall freundlich an die offizielle Schulmail Feedback geben.

    Ich denke, auch an Herrn Piazzolo, denn Distanzunterricht kann man das nicht nennen. Maximale Distanz, kein Unterricht...
    Den letzten Satz könntest du schön in deine Mail an die Schule aufnehmen. Der fasst es perfekt zusammen.
    Wanda.Lismus gefällt dies

  7. #107
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Unterricht kann man wohl nichts nennen, was einigermaßen gerecht und kindgerecht sein soll - für Erstklässler.
    Die können online zuhören und antworten, die können mit Anleitung AB/ Aufgaben machen. Aber alles, was wichtig ist ( Lesenlernen begleiten, Zahlenverständnis und Rechenfähigkeiten entwickeln, grundlegende Fähigkeiten wie Schreiben, unterstreichen usw.) geht kaum aus der Ferne mit zeitnaher Kontrolle und Korrektur.
    Silm

  8. #108
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Puh, meine wollen nicht von der Lehrerin angerufen werden :-) Der Kleine (auch 1.) war total irritiert, dass die zu Hause anrufen will. Er mag sie sehr, aber sie gehört für ihn in die Schule und nicht ans Telefon oder in den Computer. Um die Bindung würde ich mich nicht Sorgen, die überlebt in der Regel ja auch die Sommerferien und ich würde davon ausgehen, dass die Lehrerin weiß, dass sie nach dem Lockdown nicht einfach weiter machen kann, als wäre nix gewesen.
    Er kann seinen Wochenplan zum Glück lesen und der liegt auch schon vor. Letzte Woche hat seine Lehrerin auch Notdienst gemacht, das war sehr praktisch.
    Ich würde ihn morgen mit den Schulsachen und einem Zettel, dass der Wochenplan noch nicht vorlag, in die Notbetreuung schicken. Vielleicht können die dort die Lehrerin anrufen und fragen, was dran ist.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  9. #109
    Avatar von Miaa7
    Miaa7 ist offline MajaMayer

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Miaa7 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für Eure Einschätzungen, die mir sehr geholfen haben.

    Ich hab dem Junior jetzt Arbeitsblätter ausgedruckt und erklärt und ihn angewiesen, dass er die nur machen soll, wenn vor Ort nichts da ist.

    Ansonsten werde ich morgen abwarten - vielleicht ist ja alles vor Ort - und dann in jedem Fall freundlich an die offizielle Schulmail Feedback geben.

    Ich denke, auch an Herrn Piazzolo, denn Distanzunterricht kann man das nicht nennen. Maximale Distanz, kein Unterricht...
    So, ich muss mich korrigieren. Gerade kam über die App eine Info der Religionslehrerin und da hab ich gesehen, dass seit 16 Uhr die Infos der Lehrerin da sind. Ein Wochenplan, jede Menge Arbeitsblätter und eine Mailadresse.

    Morgen lernt mein Sohn subtrahieren, ist das nicht toll.
    Dazu gibt es zwei Arbeitsblätter sowie den Hinweis auf ein YouTube- Video. Sonst nix.

    Ich finde es einfach nur zum Kotzen.
    Ich bin’s,
    MajaMayer

  10. #110
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Miaa7 Beitrag anzeigen
    So, ich muss mich korrigieren. Gerade kam über die App eine Info der Religionslehrerin und da hab ich gesehen, dass seit 16 Uhr die Infos der Lehrerin da sind. Ein Wochenplan, jede Menge Arbeitsblätter und eine Mailadresse.

    Morgen lernt mein Sohn subtrahieren, ist das nicht toll.
    Dazu gibt es zwei Arbeitsblätter sowie den Hinweis auf ein YouTube- Video. Sonst nix.

    Ich finde es einfach nur zum Kotzen.
    Finde ich jetzt nicht so schwer... mich würde eher überraschen, wenn die Kinder zum jetzigen Zeitpunkt noch nie ein - gesehen und zumindest ein wenig subtrahiert haben. Mein Tip: gib ihm 1-Cent-Münzen oder ähnliches zum Legen der Aufgaben mit. Wenn ihm 1-2 mal jemand gezeigt hat, dass - = wegnehmen ist, kann er mit Hilfsmitteln den Rest sicher schaffen.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte