Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 172
Like Tree30gefällt dies

Thema: Distanzunterricht erste Klasse

  1. #31
    Avatar von Entropie
    Entropie ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Ich bin nicht generell negativ gegen Lehrer eingestellt. Meine Familie besteht quasi zu 50% aus Lehrern. Vom Grundschullehrer bis zum Berufsschullehrer ist da alles bei.

    Und ich möchte auch nicht sagen, dass es nicht irgendwo auch besser klappt.
    Bei uns an der Schule aber halt nicht.
    (Wobei, vielleicht kommt heute noch eine Mail und ich werde überrascht)

    Ich bin auch eigentlich nicht auf die einzelnen Schulen und Lehrer sauer, sondern eigentlich auf die Kultusminister. Das es immer noch keine Mindeststandards von „oben“ gibt die die Schulen erfüllen müssen UND das so lange nichts gemacht wurde, dass wieder alle zuhause sitzen. Also genau das was im Grundschulbereich nicht passieren sollte.

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Bitte nicht verallgemeinern.

    Meine Freundin ist Grundschullehrerin und reißt sich beide Beine aus.

    Nach den anfänglichen Problemen im März letzten Jahres hat man sich an ihrer Schule große Gedanken gemacht, um den Besonderheiten der Grundschule gerecht werden zu können.

    Dass das nicht optimal ist, ist natürlich klar und auch ein Grund, wieso diese Schulformen baldmöglichst wieder als erste in die Präsenz gehen sollen.
    stpaula_75 gefällt dies

  2. #32
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Berichte von Eltern hier und im RL anhöre, dann ist wohl eher deine Freundin die Ausnahme.


    Den Eindruck kann man bekommen....
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  3. #33
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Berichte von Eltern hier und im RL anhöre, dann ist wohl eher deine Freundin die Ausnahme.
    Ich habe ja weiter oben auch geschildert, was meine GS-Lehrerin-Freundin macht. Die ist sehr aktiv.
    Ich denke, über die vielen engagierten Lehrkräfte wird einfach nicht groß geredet. Das ist normal. Genauso erzähle ich ja auch nicht, wenn ich im Supermarkt von einer freundlichen, kompetenten Kassiererin bedient werde. Erzählenswert ist eher, wenn mich die Kassiererin blöd anblafft oder mir viel zu viel abkassiert.
    Tasha72 und JimmyGold. 1 gefällt dies.

  4. #34
    RoseT ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Bitte nicht verallgemeinern.

    Meine Freundin ist Grundschullehrerin und reißt sich beide Beine aus.

    Nach den anfänglichen Problemen im März letzten Jahres hat man sich an ihrer Schule große Gedanken gemacht, um den Besonderheiten der Grundschule gerecht werden zu können.

    Dass das nicht optimal ist, ist natürlich klar und auch ein Grund, wieso diese Schulformen baldmöglichst wieder als erste in die Präsenz gehen sollen.
    Die gibt es natürlich auch und bei meinem Kind wird auch viel mehr gemacht. Und bei uns zum Glück auch. Aber an Überlastung wird die nächsten Wochen keiner meiner Kollegen leiden. Und wenn ich dann immer wieder höre, dass an anderen Schulen fast kein Kontakt und keine Korrekturen und Rückmeldungen stattfinden, kommt's mir echt hoch.

  5. #35
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Ich habe ja weiter oben auch geschildert, was meine GS-Lehrerin-Freundin macht. Die ist sehr aktiv.
    Ich denke, über die vielen engagierten Lehrkräfte wird einfach nicht groß geredet. Das ist normal. Genauso erzähle ich ja auch nicht, wenn ich im Supermarkt von einer freundlichen, kompetenten Kassiererin bedient werde. Erzählenswert ist eher, wenn mich die Kassiererin blöd anblafft oder mir viel zu viel abkassiert.
    Das ist wohl so. NUR: Wenn ich im RL diese Geschichten höre, dann könnten ja Leute, bei denen es gut läuft sagen "Bei uns läuft es aber nicht so". Höre ich nur nicht.

  6. #36
    joyceM ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Berichte von Eltern hier und im RL anhöre, dann ist wohl eher deine Freundin die Ausnahme.
    Es gibt schwarze Schafe, Stadtmusikantin, aber es gibt einen sehr großen Teil, die sich die Beine ausreißen. Ich bin ja Förderschullehrerin und bei diesem Lockdown müssen wir alle Klassenstufen im Präsenzunterricht unterrichten (bin an einer Schule, wo es ganz schwer anders geht), aber ich habe im ersten Lockdown Distanzunterricht gemacht und glaub mir, ich habe doppelt so lange und so viel gearbeitet, als sonst im Präsenzunterricht. Abgesehen davon, dass ich gefühlte 5 Tonnen Schulmaterial nachhause geschleppt habe.

  7. #37
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Entropie Beitrag anzeigen
    Ich bin auch eigentlich nicht auf die einzelnen Schulen und Lehrer sauer, sondern eigentlich auf die Kultusminister. Das es immer noch keine Mindeststandards von „oben“ gibt die die Schulen erfüllen müssen
    Voilà: https://km-bw.de/site/pbs-bw-km-root...unterricht.pdf

    Google doch mal, vielleicht gibt es das für dein Bundesland auch und du weißt es nur nicht.

  8. #38
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Es gibt schwarze Schafe, Stadtmusikantin, aber es gibt einen sehr großen Teil, die sich die Beine ausreißen. Ich bin ja Förderschullehrerin und bei diesem Lockdown müssen wir alle Klassenstufen im Präsenzunterricht unterrichten (bin an einer Schule, wo es ganz schwer anders geht), aber ich habe im ersten Lockdown Distanzunterricht gemacht und glaub mir, ich habe doppelt so lange und so viel gearbeitet, als sonst im Präsenzunterricht. Abgesehen davon, dass ich gefühlte 5 Tonnen Schulmaterial nachhause geschleppt habe.
    Ich habe eine gute Bekannte, die seit 1 Jahr in Pension ist und sich als Lehrerin auch ein Bein ausgerissen hat. Klar gibt es die. Ich gelange aber immer mehr zu dem Eindruck, dass das eher die Ausnahme als die Regel ist.

  9. #39
    Avatar von Entropie
    Entropie ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Fahrrad fahren?

    Ich weiß von meinem Vater (Betufsschule), dass er viele Sachen schlicht nicht darf. Und da er im letzten Jahr schon Ärger bekommen hat, weil er auf eigene Faust gehandelt hat, macht er halt dieses Mal genau nur das was er laut Schulleitung darf. Und das ist nicht viel.
    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich finde das eine unglaubliche Frechheit. Was MACHEN die in der Zeit, in der sie sonst Unterricht hätten? Sind die beim Rodeln?

  10. #40
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Distanzunterricht erste Klasse

    Zitat Zitat von Entropie Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht generell negativ gegen Lehrer eingestellt. Meine Familie besteht quasi zu 50% aus Lehrern. Vom Grundschullehrer bis zum Berufsschullehrer ist da alles bei.

    Und ich möchte auch nicht sagen, dass es nicht irgendwo auch besser klappt.
    Bei uns an der Schule aber halt nicht.
    (Wobei, vielleicht kommt heute noch eine Mail und ich werde überrascht)

    Ich bin auch eigentlich nicht auf die einzelnen Schulen und Lehrer sauer, sondern eigentlich auf die Kultusminister. Das es immer noch keine Mindeststandards von „oben“ gibt die die Schulen erfüllen müssen UND das so lange nichts gemacht wurde, dass wieder alle zuhause sitzen. Also genau das was im Grundschulbereich nicht passieren sollte.
    Ich habe das auch nicht als Lehrer-Bashing verstanden.

    Meine Freundin (die war im ersten Lockdown Schulleiterin, inzwischen ist die eigentliche aber aus der Elternzeit wieder da) sagt das auch.
    Es gibt eigentlich nur Vorgaben, was nicht gemacht werden darf (das sind technische Dinge, Software betreffend). Aber sonst liegt es am Engagement der einzelnen Schulen und Lehrer*innen.

    Es beginnt doch schon damit, wie man die KL erreicht. Niemand muss sich privat anrufen lassen, aber da gäbe es andere Möglichkeiten.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
>
close