Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49
Like Tree12gefällt dies

Thema: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

  1. #11
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline GENERVT

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Ja, das Kind geht allein - die Freundin möchte sie unbedingt dabei haben und die Familie hat einen Platz für sie eingeplant. Wie groß die Beerdigung wird, also wie viele Leute da tatsächlich sein werden, weiß ich (noch) nicht. Die Mädels sind sehr eng befreundet sehen sich fast täglich.
    Die Trauerkarte würde ich im Namen unserer gesamten Familie schreiben, weil wir die Oma natürlich auch kennen.
    Also könnte ich grundsätzlich nichts falsch machen, wenn ich Geld mit rein stecke? Evtl. könnte ich ja auch beim Bringen die Karte der Mutter übergeben, wäre das in euren Augen besser?

    Unbedingt!!


  2. #12
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    OK, oder Karte morgen einen Tag vorher vorbei bringen - auch eine Idee.

    Danke euch!

  3. #13
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    OK, oder Karte morgen einen Tag vorher vorbei bringen - auch eine Idee.

    Danke euch!
    Das ist eine gute Idee.

  4. #14
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Kind wird am Dienstag bei der Beerdigung der Oma ihrer besten Freundin sein. Ich kenne es aus meiner Heimat (Vogtland/Sachsen), dass wir etwas Geld in die Trauerkarte reinlegen.
    Nun sind wir aber in Oberbayern und ich bin mir nicht sicher, ob das hier auch "Brauch" ist oder ob das falsch verstanden werden könnte.

    Könnt ihr mir bitte mal helfen? Vielen Dank!
    Ich kenne diesen Brauch nur aus dem Forum. Hier habe (Oberbayern) ich das noch nie gehört oder erlebt.
    Bei einem Kind würde ich auf alles Fälle drauf verzichten. Oder eine Fußnote in die Karte schreiben, mit dem Hinweis auf den Brauch in deiner Herkunftsregion.

  5. #15
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline GENERVT

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Ich kenne diesen Brauch nur aus dem Forum. Hier habe (Oberbayern) ich das noch nie gehört oder erlebt.
    Bei einem Kind würde ich auf alles Fälle drauf verzichten. Oder eine Fußnote in die Karte schreiben, mit dem Hinweis auf den Brauch in deiner Herkunftsregion.
    Das finde ich ja irgendwie affig.
    Da reicht doch dann eher der Zusatz "für Grabschmuck" oder so.
    (der hier gar nicht geschrieben werden muss, weil eh jeder weiß, dass es dafür gedacht ist.)


  6. #16
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Ich kenne diesen Brauch nur aus dem Forum. Hier habe (Oberbayern) ich das noch nie gehört oder erlebt.
    ...
    Wären denn deine Angehörigen oder Freunde in Oberbayern (die das aus dem Forum nicht kennen) in irgendeiner Art peinlich berührt oder verärgert? DAS will ich nämlich nicht...

  7. #17
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Kind wird am Dienstag bei der Beerdigung der Oma ihrer besten Freundin sein. Ich kenne es aus meiner Heimat (Vogtland/Sachsen), dass wir etwas Geld in die Trauerkarte reinlegen.
    Nun sind wir aber in Oberbayern und ich bin mir nicht sicher, ob das hier auch "Brauch" ist oder ob das falsch verstanden werden könnte.

    Könnt ihr mir bitte mal helfen? Vielen Dank!
    Ich kann Dir nicht sagen, ob das üblich ist oder nicht.
    Es war bei jeder Beerdigung alles dabei.
    Manche gaben Geld, andere nicht.

    ICH hab mir darüber nie Gedanken gemacht, lege aber selbst kein Geld bei.

    Allerdings kann ich Dir nicht sagen, ob andere sich darüber Gedanken machen.....egal wie man es macht, es kann sich immer einer finden, den was stört.
    Buntnessel gefällt dies

  8. #18
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Kind wird am Dienstag bei der Beerdigung der Oma ihrer besten Freundin sein. Ich kenne es aus meiner Heimat (Vogtland/Sachsen), dass wir etwas Geld in die Trauerkarte reinlegen.
    Nun sind wir aber in Oberbayern und ich bin mir nicht sicher, ob das hier auch "Brauch" ist oder ob das falsch verstanden werden könnte.

    Könnt ihr mir bitte mal helfen? Vielen Dank!
    Ich mach das immer so wie es für mich passt und bei uns üblich ist. Denke, da ist nie es falsch, wenn man ehrlich und nicht aus Pflichtgefühl macht.

  9. #19
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    ...
    ...egal wie man es macht, es kann sich immer einer finden, den was stört.
    Danke, das stimmt natürlich. Dann mache ich es einfach. Und gebe die Karte vorab persönlich ab.

  10. #20
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*

    User Info Menu

    Standard Re: Geld in Trauerkarte - ist das regional (konkret Bayern/Oberbayerrn)

    Geld in Trauerkarten kenne ich aus jeder (West) deutschen Region. Wieviel gegeben wird hängt davon ab wie nah man der Verstorbenen bzw der Familie steht. Standard sind 10 bzw 20 Euro. In 90 % der Trauerkarten für meine Mutter war Geld und bei meinen Tanten war es auch so (ich bekomme immer den Job der Buchhalterin).
    Wanda.Lismus gefällt dies

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •