Seite 45 von 69 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 684
Like Tree593gefällt dies

Thema: Lockdown nächste Stufe

  1. #441
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Friesenstern Beitrag anzeigen
    Ich sehe es wie du: Kontaktreduzierung ist das Gebot der Stunde. Wir haben unseren Fensteraustausch verschoben, weil wir es uns mit homeschooling, Heimarbeit und Co nicht vorstellen konnten, hier auch noch in x Räumen die Handwerker rumspringen zu haben. Der Tischlereibetrieb wirkte auch recht erleichtert, die fertigen Fenster werden eingelagert.

    Ganz hinten in den Tiefen meines Hirns plobbt nun aber bei dem Namen Saxony ein Beitrag aus dem Frühjahr auf, in dem sie sich bitterlich beschwert hat, dass die Handwerker ihres Betriebes kein Anrecht auf Notbetreuung hatten. An dieser Stelle fällt mir dann das Verständnis für den Punkt “Alles Egoisten, keiner nimmt Rücksicht auf die Mitarbeiter” schwer.
    Ich verstehe beides. Wenn die Betriebe normal arbeiten sollen, brauchen die Mitarbeiter Kinderbetreuung. (und im Frühjahr war die Situation insgesamt deutlich anders!).

    Wenn jeder unnötige Kontakt vermieden werden soll, dann müssten auch die Handwerker auf "Notbetrieb" (sprich, unaufschiebbare Arbeiten wie Reparaturen,...) umstellen und Unterstützung erhalten. Nachdem die Politik das bisher nicht macht, bin ich froh um jeden Kunden und Handwerker wie Euch und Saxony, die es für sich selbst umsetzen.
    DasUpfel, Ellaha und stpaula_75 gefällt dies.

  2. #442
    Saxony ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht welchen Unterton du meinst, es ist nun mal so mit und ohne Corona wenn ich einen Betrieb führe und freiwillig Aufträge ablehne, dann muss ich das finanzielle verkraften können.
    Ich habe nie geschrieben das wir Aufträge ablehnen. Anfragen die jetzt kommen werden eh frühestens im April ausgeführt.
    Wir möchten lediglich bestehende Aufträge umdisponieren um so kontaktarm wie möglich zu arbeiten.

  3. #443
    Saxony ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Friesenstern Beitrag anzeigen
    Ich sehe es wie du: Kontaktreduzierung ist das Gebot der Stunde. Wir haben unseren Fensteraustausch verschoben, weil wir es uns mit homeschooling, Heimarbeit und Co nicht vorstellen konnten, hier auch noch in x Räumen die Handwerker rumspringen zu haben. Der Tischlereibetrieb wirkte auch recht erleichtert, die fertigen Fenster werden eingelagert.

    Ganz hinten in den Tiefen meines Hirns plobbt nun aber bei dem Namen Saxony ein Beitrag aus dem Frühjahr auf, in dem sie sich bitterlich beschwert hat, dass die Handwerker ihres Betriebes kein Anrecht auf Notbetreuung hatten. An dieser Stelle fällt mir dann das Verständnis für den Punkt “Alles Egoisten, keiner nimmt Rücksicht auf die Mitarbeiter” schwer.
    Da erinnerst du dich richtig und daran hat sich auch nichts geändert. Wir arbeiten auch weiterhin zu 100%, wir sagen ja keine Aufträge ab.
    Trotzdem haben unsere Angestellten keinen Anspruch auf Kinderbetreuung was die Planungen nicht einfacher macht.

  4. #444
    Friesenstern ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    Ich verstehe beides. Wenn die Betriebe normal arbeiten sollen, brauchen die Mitarbeiter Kinderbetreuung. (und im Frühjahr war die Situation insgesamt deutlich anders!).

    Wenn jeder unnötige Kontakt vermieden werden soll, dann müssten auch die Handwerker auf "Notbetrieb" (sprich, unaufschiebbare Arbeiten wie Reparaturen,...) umstellen und Unterstützung erhalten. Nachdem die Politik das bisher nicht macht, bin ich froh um jeden Kunden und Handwerker wie Euch und Saxony, die es für sich selbst umsetzen.
    Ja, kann ich so unterschreiben.

  5. #445
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Entschuldige, aber mir fallen eine Menge Branchen ein, die AUCH sehr froh wären, Aufträge zu haben. Die dürfen aber nicht.

    Wie systemrelevant ist eine Badsanierung?
    Alle Branchen sind systemrelevant, deshalb gibt's Abholung von Essen bei Restaurants, Click&Collect und Bestellhandel ganz allgemein. Dort arbeiten doch auch überall Menschen (in der Küche, im Baumarkt, im Logistikcenter usw.) und die wenigsten davon ganz alleine.
    Sollen wir das jetzt auch alles zusperren?

  6. #446
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es ist auch nicht lebenswichtig, seinen Einkauf auf xmal/Woche zu verteilen.
    Trotzdem wird das hier von manchen mit Zähnen verteidigt.

    Ich wäre auch sauer, wenn ein nötiger Handwerker nicht kommen will.
    Da muss man halt vorab klare Bedingungen schaffen.

    Man wird es doch wohl hinbekommen, den in Ruhe seine Arbeit machen zu lassen und die wichtigsten Dinge telefonisch zu klären.
    Man kann tatsächlich auch miteinander telefonieren, wenn man sich in der selben Wohnung aufhält.
    Geht.
    Ich schwörs.

    Und wenn man sich doch mal was persönlich zeigen lassen muss, dafür gibts Masken und Fenster, die man öffnen kann.

    Was bitte soll denn der Verkäufer im Supermarkt sagen, wenn schon ein Handwerker so einen Zirkus macht, bei dem sich das Problem ja nun wirklich gut lösen ließe?
    Ich denke, das große Problem ist nicht der corona-infizierte Kunde, der den Handwerker trotz Quarantäne kommen lässt (das sind sicher Ausnahmen), sondern die Verhältnisse in den Betrieben beim Einladen, Abstandhalten auf der Baustelle und die Fahrt zum Auftraggeber.

  7. #447
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ich habe nie geschrieben das wir Aufträge ablehnen. Anfragen die jetzt kommen werden eh frühestens im April ausgeführt.
    Wir möchten lediglich bestehende Aufträge umdisponieren um so kontaktarm wie möglich zu arbeiten.
    Naja wenn ihr bestehende Aufträge umlegen wollt dann kann ich schon verstehen wenn die Kunden da verärgert sind. Sie stellen sich doch auch drauf ein.

    Klar kann man Verständnis haben und es ist schön wenn drauf geachtet wird das man Kontakte reduziert das finde ich auch gut, aber manchmal hängen an Renovierungen auch Folge Aufträge oder es ist dringend nötig da kein zweites Bad da usw.
    ich verstehe schon wenn dann Kunden das nicht gut finden.

  8. #448
    Friesenstern ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Da erinnerst du dich richtig und daran hat sich auch nichts geändert. Wir arbeiten auch weiterhin zu 100%, wir sagen ja keine Aufträge ab.
    Trotzdem haben unsere Angestellten keinen Anspruch auf Kinderbetreuung was die Planungen nicht einfacher macht.
    Ja, da hast du Recht.Für eure Mitarbeiter ist es eine bescheidene Situation.

    In meinem BL sind die Regeln für die Notbetreuung bloße Appelle. Hatte zur Folge, dass ich eine ganze Woche lang mit 13 Kindern (ohne Maske) im Klassenraum saß. Da wage ich auch die Vermutung, dass dies an der einen oder anderen Stelle auch vermeidbar gewesen wäre.
    Maxie Musterfrau und salvadora gefällt dies.

  9. #449
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Das kannst du doch gar nicht vergleichen. Hier will der Handwerker nicht kommen, die anderen dürfen nicht.

    Und wenn ich sage ich will diese Aufträge nicht annehmen dann muss ich mir das als Betrieb leisten können Kunden und Aufträge zu verlieren.
    Die abgelehnten Kunden werden wohl auch wenn es wieder erlaubt ist diesen Betrieb nicht mehr anrufen.
    Und es wird sicher auch genug Kunden geben, die dafür Verständnis haben und je nach Dringlichkeit ihres Auftrages (da hängt ja oft noch mehr dran als nur, dass man gerade gut Zeit hätte) warten oder den Auftrag jemand anderem geben.
    Wikapis gefällt dies

  10. #450
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Letzteres ist eben nicht gesagt. Meine Sympathien und Solidarität gelten den Betrieben, die versuchen, die Pandemie einzudämmen. Einen Handwerker, von dem ich wüsste, dass er jetzt bevorzugt auf leeren Baustellen arbeitet, würde ich Post-Corona sofort beauftragen.

    Zudem finde ich den vorwurfsvollen Unterton gegenüber Saxony an dem Punkt echt seltsam.
    Das halte ich jetzt für Augenwischerei. Die arbeiten dann zwar auf einer leeren Baustelle, hocken aber trotzdem bei der Brotzeit nebeneinander, fahren gemeinsam im Auto hin, laden Hand in Hand ein und aus. Das halte ich für die größere Infektionsquelle als den Auftrag selbst, egal ob im bewohnten oder leeren Einfamilienhaus.
    Sascha, Stadtmusikantin, Schiri und 1 anderen gefällt dies.

Seite 45 von 69 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
>
close