Seite 48 von 69 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 684
Like Tree593gefällt dies

Thema: Lockdown nächste Stufe

  1. #471
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ach so.
    Kultur ist dann als einziges verzichtbarer?

    Ganz ehrlich, ich habe ein Riesenproblem damit, wenn meine Kinder wieder wochenlang nicht zur Schule gehen dürfen, niemanden mehr treffen (wir erinnern uns, Haushalt plus 1), wenn mein Amt seinen Dienst bis zum absoluten Minimum einstellen soll, damit nur ja keine unnötigen Kontakte entstehen - aber der Wirtschaft werden alle möglichen Ausweichstrategien angeboten, die auch alle mit Kontakten verbunden sind.

    Das passt für mich nicht. Ich finde die Strategie nicht schlüssig.
    Das sehe ich aber entschieden auch so.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  2. #472
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Missverständnis: ich gehe von einem Bad aus, das erst noch saniert werden soll (Aufmaß?) und nicht von einer bestehenden Baustelle, die schon angefangen war.
    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Mein Vater braucht eine. Der würde sich gerne wieder duschen.
    Ja, er überlebt auch so, schon klar.
    salvadora gefällt dies

  3. #473
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Äpfel - Birnen.
    Keiner von denen saniert dein Bad.
    Dabei ging es darum das ich dem Handwerker dankbar sein soll das er nicht kommt.

  4. #474
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Missverständnis: ich gehe von einem Bad aus, das erst noch saniert werden soll (Aufmaß?) und nicht von einer bestehenden Baustelle, die schon angefangen war.
    Sie hat dann aber geschrieben das sie genau das machen, bestehende Aufträge verschieben.

    Und da ist es verständlich das der Kunde ärgerlich sein kann, und nicht sagt „oh, danke das sie Kontakte reduzieren“

  5. #475
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Missverständnis: ich gehe von einem Bad aus, das erst noch saniert werden soll (Aufmaß?) und nicht von einer bestehenden Baustelle, die schon angefangen war.
    Mein Vater hat ein bestehendes Bad, das er aber inzwischen so nicht mehr nutzen kann, wegen der Badewanne, und das wird gerade seniorengerecht umgebaut. Er hätte sich auch noch wochenlang weiter am Waschbecken waschen können, aber wer weiß, wie lange Kontaktreduzierung noch angebracht ist??
    ich kann dir versichern, dass die Sanierung echt extrem kontaktarm passiert, das geht, ehrlich.
    Schiri, Wikapis, tigger und 1 anderen gefällt dies.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  6. #476
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Hier ist aber die Lösung des Dilemmas nicht, die Handwerksbetriebe AUCH runterzufahren. Das hilft deiner Dienststelle null weiter.
    Doch. Wenn dadurch die Zahlen etwas schneller sinken und die Dienststelle dadurch früher wieder besser arbeiten kann.

  7. #477
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Friesenstern Beitrag anzeigen
    Ich sehe es wie du: Kontaktreduzierung ist das Gebot der Stunde. Wir haben unseren Fensteraustausch verschoben, weil wir es uns mit homeschooling, Heimarbeit und Co nicht vorstellen konnten, hier auch noch in x Räumen die Handwerker rumspringen zu haben. Der Tischlereibetrieb wirkte auch recht erleichtert, die fertigen Fenster werden eingelagert.

    Ganz hinten in den Tiefen meines Hirns plobbt nun aber bei dem Namen Saxony ein Beitrag aus dem Frühjahr auf, in dem sie sich bitterlich beschwert hat, dass die Handwerker ihres Betriebes kein Anrecht auf Notbetreuung hatten. An dieser Stelle fällt mir dann das Verständnis für den Punkt “Alles Egoisten, keiner nimmt Rücksicht auf die Mitarbeiter” schwer.
    Saxony war und ist auch die, die sich empört, wenn man die doch recht hohen Zahlen in Sachsen anspricht und Vermutungen äußert, woran das liegt.
    Nur liefert sie halt selbst Argumente für diese These.
    Friesenstern gefällt dies
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  8. #478
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Das halte ich jetzt für Augenwischerei. Die arbeiten dann zwar auf einer leeren Baustelle, hocken aber trotzdem bei der Brotzeit nebeneinander, fahren gemeinsam im Auto hin, laden Hand in Hand ein und aus. Das halte ich für die größere Infektionsquelle als den Auftrag selbst, egal ob im bewohnten oder leeren Einfamilienhaus.
    Es ist ein Denkfehler, dass die Vermeidung kleiner Risiken sinnlos wäre, nur weil sich manche größere Risiken nicht vermeiden lassen.
    Es IST ein geringeres Risiko, auf einer leeren Baustelle zu arbeiten, als beim Kunden vor Ort.
    Ellaha, Makaria. und stpaula_75 gefällt dies.

  9. #479
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Es ist ein Denkfehler, dass die Vermeidung kleiner Risiken sinnlos wäre, nur weil sich manche größere Risiken nicht vermeiden lassen.
    Es IST ein geringeres Risiko, auf einer leeren Baustelle zu arbeiten, als beim Kunden vor Ort.
    Die Baustellen sind aber in den meisten Fällen nicht leer, weil nicht nur ein Betrieb vor Ort ist.
    Mal ganz davon ab das es dort wahrscheinlich auch nicht für jeden Betrieb extra dixi Klo hat.

    Ich würde mal behaupten in einem Einfamilienhaus haben die Arbeiter wesentlich weniger Kontakte.

  10. #480
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lockdown nächste Stufe

    Ja.

    Und vor diesem Hintergrund finde ich schon echt mindestens schwer verständlich, warum zb Schulen nichtmal Wechselunterricht in Kleinstgruppen machen sollen.
    Ich finde nicht mehr gut erträglich und nicht mehr verständlich, wie hier priorisiert wird.
    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Das finde ich tatsächlich falsch. Für mich sollte es ein recht auf HO geben, wenn der Arbeitsplatz das tatsächlich hergibt und der AN das auch will und kann.



    Natürlich darf ein Unternehmer so entscheiden, bleibt ihm ja unbenommen. Nur dürfen Kunden auch ihrerseits etwas verwundert bis verärgert sein, wenn ihre Aufträge verschoben werden. Darum geht's mir.

    Wie gesagt, für mich ist das mit den Leerbaustellen eh Augenwischerei. Wenn ich beim restlichen Handwerk (Friseure sind ja schon dicht) anfange, muss ich auch beim Versand weitermachen. Dann darf nichts mehr aus dem Lager geholt, verpackt und geliefert werden. Dann Geschäfte und Restaurants ihren Abholservice einstellen und die Kirchen schließen. Vom Profisport fang ich erst gar nicht an. Unter Umständen muss man auch noch differenziert schauen, welche Lebensmittelläden tatsächlich gebraucht werden.
    Das wäre wahrscheinlich effektiv, aber unrealistisch.

Seite 48 von 69 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte