Seite 11 von 72 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 713
Like Tree672gefällt dies

Thema: Privilege für Geimpfte?

  1. #101
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Deine Kinder sind nicht (nur) zu Hause, um Gruppe 1 zu schützen, sondern in erster Linie, damit das Gesundheitssystem nicht kollabiert.

    Die Idee mit den Privilegien funktioniert nur, wenn eine Impfung auch das Übertragungsrisiko deutlich senkt, das hab ich ja geschrieben. Dann stellt die Öffnung für die Geimpften kein Risiko fürs Gesundheitssystem dar.

    Und je mehr Leute geimpft werden, desto mehr Freiheiten kommen für alle zurück, das ist doch klar.

    Aber alles, was kein Risiko darstellt, muss eigentlich (wieder) erlaubt sein. Die Einschränkung der Grundrechte ist ja nur durch die immense gesellschaftliche Bedrohung überhaupt zu rechtfertigen.
    Ich hab dich eigentlich bisher so gelesen, dass du die temporäre, pandemiebedingte Einschränkungen der Freiheitsrechte viel kritischer siehst als ich. Deshalb wundert es mich, dass du die Freiheiten nicht schnellstmöglich zurück geben willst, da wo es möglich wäre. (Immer vorausgesetzt bei diesen Gedankenspielen, dass die Impfung eine Übertragung verhindert.)
    Das Risiko, dass meine Kinder das Gesundheitssystem belasten, ist aber minimal. Also muss dann für meine Kinder auch alles geöffnet werden, richtig? Und eigentlich bräuchte für sie dann jetzt auch nichts geschlossen zu sein, oder?

    Ich möchte die Freiheiten gerne allen zurückgeben, sobald die Gefahr nicht mehr besteht, das Gesundheitssystem zu überlasten. Und zwar auch denen, die das Gesundheitssystem eh nicht überlasten, wie gesunden jungen Leuten, genau wie denen, die es nicht mehr überlasten, weil geimpft.
    Jana_76, Sepia, .PMS. und 1 anderen gefällt dies.

  2. #102
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Jo, sie dürfen aufmachen, für vielleicht eine Million Geimpfte, die meisten davon Altenheimbewohner.

    Eben. JETZT drüber zu sinnieren wer alles aufmachen könnte und welche Geimpften das nutzen sollen ist eher unsinnig. Die, die jetzt geimpft sind sind die, die das alles eher selten nutzen würden. Und bis alle anderen, vor allem die jungen und mittelalten Menschen geimpft sind, dauert noch. Und Kinder werden ja auch noch nicht geimpft. Lässt man die dann immer zu Hause? Im Moment unsinnig.

  3. #103
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    ... besonders unter den Querdenkern?
    Ach. Wenn man nicht uneingeschränkt dafür ist, ist man automatisch ein Querdenker?

    Ich bin gegen Privilegien, so lange nicht ausreichend Zeit und Impfstoff da ist, dass sich alle impfen lassen können, die wollen.

    Jetzt sollen wir alle solidarisch sein. Aber wenn für den Einzelnen kaum noch Gefahr besteht, darf er sich aus der Solidarität rausziehen? Was ist denn das für eine Denke?
    Solidarität ist doch keine Einbahnstraße.
    caracho, Mamma.Mia, Foxlady_ und 1 anderen gefällt dies.


  4. #104
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Ist jenen, die für Privilegien sind klar, dass dann 2 Gruppen der Bevölkerung von den Privilegien ausgeschlossen sind?
    Nämlich diejenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen und ALLE Bewohner dieses Landes unter 16 Jahren.
    Foxlady_ und Tinkerle gefällt dies.


  5. #105
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Das schrieb ja bereits Sofie: für Restaurants, Kino etc. geht das eh erst, wenn auch das dortige Personal geimpft ist. Aber privat oder im Freien könnten sich Geimpfte z. B. auch in größeren Grüppchen treffen. Mir ist das recht. Mir tun gerade die Alten, die monatelang kaum Kontakte hatten, unendlich leid.
    Mir tun auch viele andere leid, (denen Arbeitsplätze/Zukunfsperspektive weggebrochen sind)
    Wenn "die Alten" geimpft sind, könnte ich mir vorstellen, die strikte Abriegelung der Heime zu lassen oder eben private Besuche in Eigenverantwortung zu legen.
    Aber Kultur z.B. entweder ganz oder gar nicht. Wie will man das denn auch überprüfen? Stempel im Perso geht ja wohl kaum.
    Jana_76 gefällt dies
    Gruß
    die Magrat



  6. #106
    .PMS. ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass viele die Motivation für das Weiterführen der Beschränkungen verlieren würden.
    Entscheidend fuer das Weiterfuehren der Beschraenkungen ist doch aber die Begruendung, oder? Wenn die Risikogruppen nicht mehr krank werden koennen, dann sieht die statistische Wahrscheinlichkeit fuer schwere Verlaeufe doch ganz anders aus.

  7. #107
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von R.Obstler Beitrag anzeigen
    Heute kam das Thema wieder von Heiko Maas auf. Menschen, die geimpft sind, sollten ihre Rechte wieder bekommen und dürfen dann beispielsweise in Restaurants und Kinos.
    Was haltet ihr davon ?

    Alle alten, pflegebedürftigen Menschen samt ihren Pflegern und Klinikpersonal hocken dann in der Gaststätte und Otto Normalverbraucher geht zwar zur Arbeit, seine Kinder zur Schule, aber Freizeiteinrichtungen bleiben ihm bis zur Impfung vielleicht im Juli/ August verwehrt.
    Ich denke, dass selbst, wenn man es will, eine Impfung für alle erst im Sommer durch sein wird.
    Ich gönne jedem die Freiheit unbeschwert ohne Corona sein Leben wieder normal zu führen.
    Aber diesen Vorschlag finde ich extrem unfair und für das gesellschaftliche Miteinander gefährlich. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie das eine Gesellschaft spalten kann.

    Ich rede jetzt nicht davon, das es vielleicht nächstes Jahr so ein Gesetz geben könnte, wenn jeder die Möglichkeit zur Impfung hat. Denn so hört sich der Vorschlag nicht an.
    So lange nicht sicher ist, ob Geimpfte den Mist nicht in die ungeimpfte Bevölkerung tragen können: ein klares Nein.
    Zumal wer jetzt geimpft ist, schon privilegiert ist. Dass ersie jetzt schon geimpft sein kann, verdankt ersie einer Priorisierung, auf die ersie keinen Einfluss hatte. Das wird sich in den nächsten Monaten kaum ändern.

    Späterhin: wenn alle die Möglichkeit hatten, wozu Privilegien? Wer sich nicht impfen lassen will, der muss halt mit dem Risiko leben. Ansonsten hätten wir eine Impfpflicht durch die Hintertür wie bei Masern und Schulpflicht.
    Magrat, Jana_76 und Mamma.Mia gefällt dies.

  8. #108
    Tinkerle ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Eine Diskussion zum jetzigen Zeitpunkt finde ich absolut falsch. Darüber kann man reden wenn der Großteil geimpft ist. Und was ist mit unseren Kindern die gar nicht geimpft werden können? Wir sperren sie seit Monaten ein, nehmen ihnen alles zum schutz der anderen. Lassen wir sie so lange daheim bis sie 16 sind und geimpft werden können?
    Wie schon geschrieben, Solidarität ist keine Einbahnstraße, da müssen jetzt einfach auch die geimpften sich weiter an die Spielreglen halten bis die Impfung der breiten Masse zur Verfügung steht
    caracho, Silberlöwin und Foxlady_ gefällt dies.

  9. #109
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Das Problem mit den nicht Impffähigen wirst du immer haben.
    Da Kinder nicht besonders gefährdet sind, wird man die zugegebener Zeit auch aus den Restriktionen entlassen können.

    Aber jetzt ist diese Zeit noch nicht gekommen.

    (außerdem wird es wohl auch entweder einen anderen Impfstoff oder einen der bisherigen geben, der auch für Kinder/Jugendliche zugelassen sein wird)


    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Ist jenen, die für Privilegien sind klar, dass dann 2 Gruppen der Bevölkerung von den Privilegien ausgeschlossen sind?
    Nämlich diejenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen und ALLE Bewohner dieses Landes unter 16 Jahren.

  10. #110
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Solange nicht klar ist, ob bereits Geimpfte das Virus weiter tragen können oder nicht und wie lang die Impfung wirklich schützt, wird das nicht kommen. In meinen Augen gilt das auch nicht, so lang der Impfstoff nicht für alle zu haben ist.

    Außerdem hat sich doch der Ethikrat doch letztes Jahr dazu positioniert. Is nicht.

    also angenommen, die impfung schützt nur ein jahr lang und man ist nicht zuverlässig steril nach der impfung, also richten wir uns auf einen unendlichen lockdown ein. oder wie?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

Seite 11 von 72 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •