Seite 62 von 72 ErsteErste ... 12526061626364 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 713
Like Tree672gefällt dies

Thema: Privilege für Geimpfte?

  1. #611
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Direkt aus der Uni berichtet: Für die Erstsemesterstudenten ist es teilweise wirklich schlimm. Unter Coronabedingungen Abi gemacht, dann zum Teil zum studieren in eine fremde Stadt gezogen und seit Herbst keinen Anschluss, weil keine Präsenzveranstaltungen mehr stattfinden und die Freizeitangebote gestrichen sind. Es haben schon ein paar aufgegeben.
    Einerseits sind Präsenzveranstaltungen für Erstsemseter natürlich schön. Andererseist hätten reine Online-Semester den Vorteil gehabt, dass sie zu Hause hätten wohnen bleiben können, wo vielleicht noch alte Freunde sind. Alles schwierig! Die Freundin meiner Tochter kennt in der neuen Studienstadt nur ihre WG-Mitbewohner. Die Freundin der anderen hat noch niemanden am Studienort kennengelernt, die hat eine eigene Wohnung am Studienort.

  2. #612
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Von Sohns Klasse haben 2 schon wieder aufgehört.
    Meine Jüngste macht dieses Jahr Abi und will abwarten, ob im Herbst nur Online ist. Dann würde sie ein Jahr später erst anfangen wollen.

  3. #613
    Valrhona ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Von Sohns Klasse haben 2 schon wieder aufgehört.
    Für die genauen Zahlen hier bin ich nich zuständig (und auch noch nicht lange da), aber meine Kollegen sagen, es sind deutlich mehr als in Vorjahren.
    Und von Seiten der Uni herrscht großes Bemühen, von Verlängerung von Abgabefristen über flexible Möglichkeiten zur Leistungserbringung bis hin zu Einzelgesprächen. Aber ein soziales Umfeld kann keiner auf Knopfdruck entstehen lassen.
    cosima und rosenblüte gefällt dies.
    Schwanette (09/18)

  4. #614
    Valrhona ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Einerseits sind Präsenzveranstaltungen für Erstsemseter natürlich schön. Andererseist hätten reine Online-Semester den Vorteil gehabt, dass sie zu Hause hätten wohnen bleiben können, wo vielleicht noch alte Freunde sind. Alles schwierig! Die Freundin meiner Tochter kennt in der neuen Studienstadt nur ihre WG-Mitbewohner. Die Freundin der anderen hat noch niemanden am Studienort kennengelernt, die hat eine eigene Wohnung am Studienort.
    Ja, so geht es vielen.
    Hier ist reine Online-Lehre, auch Praktika finden nicht statt. Aber als die Leute im August Wohnungen gesucht haben, war das noch nicht klar.

    Und zuhause wohnen und da alte Freunde haben, ist schön und gut, aber die helfen einem nicht, durchs Studium zu kommen. Kontakte zu den eigenen Kommilitonen sind schon wichtig.
    cosima, Stadtmusikantin und caracho gefällt dies.
    Schwanette (09/18)

  5. #615
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Für die genauen Zahlen hier bin ich nich zuständig (und auch noch nicht lange da), aber meine Kollegen sagen, es sind deutlich mehr als in Vorjahren.
    Und von Seiten der Uni herrscht großes Bemühen, von Verlängerung von Abgabefristen über flexible Möglichkeiten zur Leistungserbringung bis hin zu Einzelgesprächen. Aber ein soziales Umfeld kann keiner auf Knopfdruck entstehen lassen.
    Hier heißt es: Die Anforderungen werden nicht gesenkt.
    Da das Wintersemester 2 Wochen später gestartet ist, ist es hinten 2 Wochen länger. Normalerweise haben die Studenten ca. 2-3 Wochen vorlesungsfreie Zeit vor der ersten Prüdfung, diesmal nur 3 Tage. Denn die Prüfungstermine wurden nicht verschoben

  6. #616
    zeitung ist offline Einfach nur Zeitung

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Tasha72 Beitrag anzeigen
    Ja, für die Kinder ist es am schlimmsten. Bei der Kleinen ist die Abschlussfahrt der 4. ausgefallen (die allerdicksten Kullertränen) und jetzt auch noch die Kennenlernfahrt der 5.
    Beim Großen die Konfifahrt, die Abschlussfahrt der SEK I, die ersten Praktikas.
    Für alle diverse Ausflüge, Klassenfest, usw.
    Die Abiturienten des letzten und dieses Jahr sind noch mal schlimmer dran. Das ist auch alles nicht nachzuholen.
    Von Homeschooling rede ich da ja noch nicht. Das läuft bei dem Großen ganz Ok. Für die Kleine wird es zunehmend schlimmer, da sie ihre Klasse und Lehrer sehr vermisst. Und das wird uns ja im Februar noch erhalten bleiben.

    Wieso konnten nicht wenigstens die Lehrer direkt nach dem mit in der 1. Gruppe geimpft werden? Dann hätte man die Schulen wenigstens im Wechselmodell öffnen können.
    Weil es außerhalb der Gruppe ü 80 und oder pflegebedürftig noch Risikogruppe gibt für die Erkrankung lebensgefährlich wäre. Trotzdem müssen sie arbeiten und sitzen nicht immer im Homeoffice. Und werden nach aktuellem Stand in Gruppe 3 geimpft.

  7. #617
    Valrhona ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Hier heißt es: Die Anforderungen werden nicht gesenkt.
    Da das Wintersemester 2 Wochen später gestartet ist, ist es hinten 2 Wochen länger. Normalerweise haben die Studenten 3 Wochen vorlesungsfreie Zeit vor der ersten Prüdfung, diesmal nur 3 Tage. Denn die Prüfungstermine wurden nicht verschoben
    Das ist hart. Hier wurde an den Zeiten nichts geändert, es ist ja durchgängig Onlinelehre. Prüfungen finden allerdings schon immer in der ersten Woche der vorlesungsfreien Zeit statt, das kenn ich gar nicht anders.
    Schwanette (09/18)

  8. #618
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Einerseits sind Präsenzveranstaltungen für Erstsemseter natürlich schön. Andererseist hätten reine Online-Semester den Vorteil gehabt, dass sie zu Hause hätten wohnen bleiben können, wo vielleicht noch alte Freunde sind. Alles schwierig! Die Freundin meiner Tochter kennt in der neuen Studienstadt nur ihre WG-Mitbewohner. Die Freundin der anderen hat noch niemanden am Studienort kennengelernt, die hat eine eigene Wohnung am Studienort.
    Wir bezahlen das Wohnheimzimmer am Studienort weiter, auch wenn es nur fürs Laborpraktikum im Oktober und für die Prüfungstage (die z.T. in Präsenz stattfinden) genutzt wird. Blöd ist das.

  9. #619
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Das ist hart. Hier wurde an den Zeiten nichts geändert, es ist ja durchgängig Onlinelehre. Prüfungen finden allerdings schon immer in der ersten Woche der vorlesungsfreien Zeit statt, das kenn ich gar nicht anders.
    in Tochters Fach holpert es immer noch gehört, es geht so irgendwie, aber sie hat mindestens ein Semester (absolut unverschuldet !) verloren, das wird aber sowieso nicht gezählt sagt die Uni. Naja, ist trotzdem ein verlorenes Semester, das im übrigen auch irgendwer zahlen muss. Also ich.

    Tochter wohnt hier in der Stadt in einer WG, das sind immerhin Kontakte
    Und ich merke dass sie sich stark an mich bindet, oft vorbei kommt, einfach um Ansprache zu haben, dass sie sich dauernd den Hund "ausleiht" etc.
    Es ist sonst einfach nichts.
    Wie ihre Pflichtpraktika laufen sollen ist noch völlig unklar, von Ausland kann sowieso noch keine Rede sein.

    Immerhin hat sie jetzt einen Job, zwei Abende die Woche in einer Anwaltskanzlei, sie ist total happy
    Alles wirklich schwierig.

  10. #620
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Privilege für Geimpfte?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Aber zb. physische Lerngruppentreffen und manche Präsenzelemente in der Lehre werden vermutlich schon vorher wieder möglich sein.
    Und wenn die Lehrer, die ja risikoreicher sind, vorher geimpft werden, ist da auch schon was gewonnen.
    salvadora gefällt dies

    Tonnerre

Seite 62 von 72 ErsteErste ... 12526061626364 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •