Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37
Like Tree17gefällt dies

Thema: Kultur in Zeiten von Corona

  1. #21
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Meine Kollegin besuchte jedes Wochende ein Hardrock-Konzert.

    Sie bucht jetzt ab und weltweit austrahlte Live-Konzerte.
    Sie sagt, dass es was anderes ist, aber in diesem Anderssein auch nicht schlecht.
    Sie meint, sie vergleicht es nicht, sondern nimmt es als zusätzliche Kunstform.
    Und es ist ganz witzig, was dann so im Live-Chat passiert. Das ist schon ein Gemeinschaftserlebnis und kann ganz witzig sein und Menschen auch zusammenbringen

    Und die Musiker*innen haben noch mal eine ganz andere Rückmeldung.
    Und überhaupt Rückmeldung in diesen Zeiten.
    Da fällt mir noch ein:
    Ich werde ja viele Konzerte live eh nie besuchen können.
    Aber ich habe schon vor Corona Konzerte live im Radio oder Fernsehen gesehen/gehört oder auch im Kino. Kino - okay, da sind wieder andere mit dabei.
    Aber auch beim Radio finde ich schon anders als zum Beispiel bei einer CD, dass ich weiß, dass jetzt viele andere gleichzeitig vor dem Radio sitzen und sich das anhören und dass das alles jetzt passiert und ich nicht weiß, ob der Sängerin beim nächsten Lied die Puste ausgeht oder überhaupt wie sie an dem Tag so drauf sind.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  2. #22
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich habe auch relativ viele im Bekanntenkreis.

    Es ist derzeit sehr schwierig für sie.
    Besonders für die, die gut im Geschäft waren (und damit im Schnitt ein Gehalt hatten, das nicht weit unter meinem lag), aber die nicht so gut im Geschäft waren, dass sie über die Grenzen der Region bekannt waren und größere Summen ansparen konnten.

    So eine lange Zeit ohne Einnahmen ist schon schwer zu überstehen.
    Ja. Ist beschxxxen.

  3. #23
    Seebär05 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Wir hatten gestern, anlässlich eines Geburtstags in der Familie, ein Bodo Wartke-Online Konzert gebucht.
    Das war echt große Klasse und zur Nachahmung empfohlen.
    https://bodowartke.reimkultur-shop.d...order=position
    Kennt ihr andere Künstler, die ähnliche virtuelle Formate anbieten?

    hier gibt es noch mehr Geburtstage in der nächsten Zeit.
    Bodo Wartke mag ich sehr, diese online Konzerte, Feiern was auch immer geben mir gar nichts. Angeboten wird einiges, ich möchte aber nicht für ein Konzert vor dem Bildschirm sitzen. Mal kurz gern, gibt es viel auf insta, aber nicht Konzertlänge. Da höre ich lieber einfach so Musik.

  4. #24
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Ich mag Bodo Wartke und hatte mir im Radio bzw. in der ARD Audiothek ein Konzert von ihm angehört. Das war ohne Publikum und ich finde dass Kabarett ohne Publikum nicht so wirkt
    Immer wieder höre ich im wdr5 die Unterhaltung am Wochenende. Letztens war auch ein Konzert ohne Publikum von Sebastian Krämer, den ich eigentlich auch mag. Aber das wirkt nicht so toll. Leider.

    Die Idee die du hier verlinkt hast, klingt gut weil es dann wieder einer Interaktion mit dem Publikum (auch wenn es klein ist) geben kann. Leider bin ich mit meiner Geschmack da in der Familie eher alleine, und es gibt niemanden der da mehr als 5 min mithören würde.
    babou

  5. #25
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    Hier machen das viele auch einfach, weil sie gern auftreten, weil es den Leuten gefällt und weil sie irgendwie im Gedächtnis bleiben wollen, ohne jeden wirtschaftlichen Nutzen.

    Für mich fällt ein "online-Konzert" nicht unter Kulturerlebnis. Tochter hört sich gelegentlich Stücke an oder ein Konzert, quasi im Auftrag ihrer Lehrer, für ihre eigene musikalische Entwicklung. Konzerterlebnis ist für uns entweder aktiv (selber Auftreten) oder live erleben.

    Ich freu mich aber, dass es Leute gibt, die solche Konzerte "aus der Konserve" gut finden und denen das als Ersatz was gibt.
    Das war nicht aus der Konserve. Das war ein Live-Auftritt über Teams. Mit der Möglichkeit, direkt mit dem Künstler zu sprechen.
    Etwas völlig anderes als ein Konzert in einem großen Saal, natürlich. Aber selbstverständlich Kultur.
    JohnnyTrotz gefällt dies

  6. #26
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Das war nicht aus der Konserve. Das war ein Life-Auftritt über Teams. Mit der Möglichkeit, direkt mit dem Künstler zu sprechen.
    Etwas völlig anderes als ein Konzert in einem großen Saal, natürlich. Aber selbstverständlich Kultur.
    Hab ich auch nie bestritten.

    Ich hatte nur für mich (!) geschrieben, dass ein "online-Konzert" nicht unter KulturERLEBNIS fällt.

    Ist ja schön, wenn das über Teams so gut funktioniert hat.

    Selbst der Online-Unterricht meiner Tochter ist arg eingeschränkt, weil so viel an Klangqualität verloren geht, dass das auf ihrem Level nur teilweise Sinn macht.
    Schön, wenn es da bessere technische Möglichkeiten der Übertragung gibt.

  7. #27
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    Hab ich auch nie bestritten.

    Ich hatte nur für mich (!) geschrieben, dass ein "online-Konzert" nicht unter KulturERLEBNIS fällt.

    Ist ja schön, wenn das über Teams so gut funktioniert hat.

    Selbst der Online-Unterricht meiner Tochter ist arg eingeschränkt, weil so viel an Klangqualität verloren geht, dass das auf ihrem Level nur teilweise Sinn macht.
    Schön, wenn es da bessere technische Möglichkeiten der Übertragung gibt.
    Ist bei euch Musikunterricht nicht mehr erlaubt?

    Hier ist er möglich, sofern es Einzelunterricht ist und der Raum groß genug ist.
    Mein Unterricht ist immer mein Highlight der Woche und ich bin so froh, dass ich noch einen Grund fürs Üben habe.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  8. #28
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ist bei euch Musikunterricht nicht mehr erlaubt?

    Hier ist er möglich, sofern es Einzelunterricht ist und der Raum groß genug ist.
    Mein Unterricht ist immer mein Highlight der Woche und ich bin so froh, dass ich noch einen Grund fürs Üben habe.
    Hier ist Musikunterricht seit Wochen über Zoom.

  9. #29
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ist bei euch Musikunterricht nicht mehr erlaubt?

    Hier ist er möglich, sofern es Einzelunterricht ist und der Raum groß genug ist.
    Mein Unterricht ist immer mein Highlight der Woche und ich bin so froh, dass ich noch einen Grund fürs Üben habe.
    Hier ist jeglicher Unterricht nur online erlaubt, bis auf die Abschlussklassen.
    Also auch Instrumentalunterricht verboten. Selbst der Klavierlehrer mit privatem großem Konzertsaal darf dort nicht unterrichten.
    Also gehts halt über WA, Teams, Zoom, Skype, sonstwas. Aber eben ziemlich mangelhaft. Also, es ist nett, über Phrasierung, Tempo und bei neuen Stücken grobe Gestaltung zu reden, aber alle Feinheiten fallen hinten runter, und das sind die, die Tochter bräuchte.

  10. #30
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Kultur in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    Hier ist jeglicher Unterricht nur online erlaubt, bis auf die Abschlussklassen.
    Also auch Instrumentalunterricht verboten. Selbst der Klavierlehrer mit privatem großem Konzertsaal darf dort nicht unterrichten.
    Also gehts halt über WA, Teams, Zoom, Skype, sonstwas. Aber eben ziemlich mangelhaft. Also, es ist nett, über Phrasierung, Tempo und bei neuen Stücken grobe Gestaltung zu reden, aber alle Feinheiten fallen hinten runter, und das sind die, die Tochter bräuchte.
    Ja, das ist nicht besonders gut möglich...

    Wir sitzen mit ca. 8m Abstand und jeder zupft so vor sich hin, zwischenzeitlich wird gelüftet.
    Für mich war die größte Neuerung und Anstrengung ja die, dass ich meine Fingersätze selbst in die Noten schreiben muss.
    Das war anfangs echt schwierig, mittlerweile haben sich aber ein paar Synapsen gebildet.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •