Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 189
Like Tree69gefällt dies

Thema: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

  1. #71
    sachensucher ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Also erst einmal hat meine Ursprungsfrage gar nicht darauf abgezielt, ob sich hier irgend jemand gegenüber einem anderen solidarisch verhält oder nicht.
    Und deshalb geht es mir auch gar nicht darum, ob die aktuell priorisierte Gruppe ( der Teil der aus beruflichen Gründen priorisiert ist), das verdient hat oder nicht.
    Aus meiner Sicht stellt sich diese Frage für mich als Einzelnen nämlich gar nicht. Es gibt gute Gründe dafür, dass so und nicht anders priorisiert wurde.
    Zwischen den Zeilen lese ich hier aber bei manchen antworten, dass sie es nur Recht und billig finden, dass sie als medizinisches Personal als erstes dran sind.
    Und uns anderen wird abgesprochen, dass wir uns gerade aus Solidarität so verhalten, wie wir uns verhalten, sondern nur weil uns die Regeln nichts anderes erlauben.
    Und jetzt vielleicht mal zurück zu meiner eigentlichen Frage.
    Der Impfstoff gibt die Sicherheit nicht mehr schwer zu erkranken. Ist das Gefühl stark genug, um noch eine Weile mit den Einschränkungen leben zu können?
    Ach menno, ich bin nicht sicher, ob ich mich verständlich ausdrücke.
    Was heißt denn uns anderen? Das medizinische Personal unterliegt doch den gleichen Einschränkungen (aus Solidarität oder zwang) wie alle anderen auch. Was sie an der Front leisten kommt ja on top. Und ja, natürlich gibt es noch viele andere systemrelevante Beschäftigte die ähnliches unter Einsatz ihrer persönlichen Gesundheit geleistet haben.
    RoseT gefällt dies

  2. #72
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Ganz ernstgemeinte Frage: Wen sollte ich denn am Besten wählen, um mich solidarisch zu zeigen und damit womöglich eine Verbesserung im Gesundheitswesen zu erwirken?
    also ich glaube das ist völlig egal
    Nach der Pandemie wir man parteiübergreifend dem medizinischen Personal immens dankbar sein, so rein theoretisch.
    Praktisch wird dann leider leider kein Geld mehr da sein und überhaupt wird man dann erst mal wieder aufbauen müssen
    sachensucher, Lolaluna, Hundnas und 1 anderen gefällt dies.

  3. #73
    Avatar von Felba
    Felba ist gerade online juttapalme

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Also erst einmal hat meine Ursprungsfrage gar nicht darauf abgezielt, ob sich hier irgend jemand gegenüber einem anderen solidarisch verhält oder nicht.
    Und deshalb geht es mir auch gar nicht darum, ob die aktuell priorisierte Gruppe ( der Teil der aus beruflichen Gründen priorisiert ist), das verdient hat oder nicht.
    Aus meiner Sicht stellt sich diese Frage für mich als Einzelnen nämlich gar nicht. Es gibt gute Gründe dafür, dass so und nicht anders priorisiert wurde.
    Zwischen den Zeilen lese ich hier aber bei manchen antworten, dass sie es nur Recht und billig finden, dass sie als medizinisches Personal als erstes dran sind.
    Und uns anderen wird abgesprochen, dass wir uns gerade aus Solidarität so verhalten, wie wir uns verhalten, sondern nur weil uns die Regeln nichts anderes erlauben.
    Und jetzt vielleicht mal zurück zu meiner eigentlichen Frage.
    Der Impfstoff gibt die Sicherheit nicht mehr schwer zu erkranken. Ist das Gefühl stark genug, um noch eine Weile mit den Einschränkungen leben zu können?
    Ach menno, ich bin nicht sicher, ob ich mich verständlich ausdrücke.
    Ich bin auch nicht in Gruppe 1. Ich habe allerdings von niemandem gelesen, dass man es für recht und billig hält, als erstes oder priorisiert geimpft zu werden. Sinnvoll finde ich es durchaus, wenn Personal jeder Art, das sich in Notaufnahmen und auf Covidstationen rumtreibt früh geimpft wird, weil gerade da das Risiko sich durch infektiöse Aerosole anzustecken massiv erhöht ist. Gerade da wo intubiert wird, kommt es immer wieder zu Ansteckungen. Und krankes Personal fehlt.

    Das betrifft mich jetzt in der Praxis wie gesagt nicht so, so dass ich überhaupt nicht behaupte, ich müsste in Gruppe 1 geimpft werden. Werde ich auch nicht. Aber auch ich werde mich freuen, wenn ich dran bin.
    .PMS. gefällt dies

  4. #74
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Dann habe ich das missverstanden. Das würde mich tatsächlich freuen. Wegen mir muss niemand mit mir solidarisch sein und länger als nötig mit den Einschränkungen leben.
    Ich wäre auch nicht neidisch, wenn ihr etwas dürftet, was ich nicht darf. Denn auch wenn ich dürfte, würde ich ungeimpft nicht in den Urlaub fliegen oder auch ganz simpel ins Kino gehen.
    Zitat Zitat von Felba Beitrag anzeigen
    Das stimmt doch überhaupt nicht. Es gibt mehr als genug Berufsgruppen, die als sogenannte systemrelevante nicht Homeoffice machen können. Aber jetzt zu sagen, die anderen waren lange genug solidarisch, jetzt können die systemrelevanten, wenn sie denn geimpft sind, auch mal solidarisch sein, ist einfach ein Witz. Wir alle haben etwas davon, wenn uns die Pandemie nicht um die Ohren fliegt, nicht nur das medizinische Personal und die Alten. Und wenn schon, dann waren wir alle bisher solidarisch, weil wir alle die Maßnahmen befolgt haben (sofern wir das getan haben).

  5. #75
    Avatar von Felba
    Felba ist gerade online juttapalme

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Dann habe ich das missverstanden. Das würde mich tatsächlich freuen. Wegen mir muss niemand mit mir solidarisch sein und länger als nötig mit den Einschränkungen leben.
    Ich wäre auch nicht neidisch, wenn ihr etwas dürftet, was ich nicht darf. Denn auch wenn ich dürfte, würde ich ungeimpft nicht in den Urlaub fliegen oder auch ganz simpel ins Kino gehen.
    Ich glaube, dass ich (persönlich) halt einfach auch schon am Rande des Wahnsinns bin hier. Distanzunterricht mit zwei Zweitklässlern (wechselseitige Betreuung mit Nachbarsschulfreund), Kindergarten- und Kitakind, ansonsten Notbetreuung für die zwei Kleinen und den Großen bei den Nachbarn, während ich arbeite. Und kein Ende in Sicht. Ich finde es für uns auch alles andere als ideal und anstrengend, auch wenn mir bewusst ist, dass es uns grade sehr gut geht. Und da reagiere ich empfindlich auf den Vorwurf (nicht von dir), die anderen wären uns gegenüber jetzt so lange solidarisch gewesen.

    Und nein, ich will nicht ins Kino gehen oder so, ich freue mich einfach darauf, vielleicht mal wieder zu meinen Eltern zu fahren, ohne Angst, sie anzustecken. Und auf vieles andere, was aber nicht mit meiner persönlichen Impfung zusammenhängt, sondern eher mit einer Eindämmung der Pandemie. Sowas wie normale Schule für die Kinder, Sportverein, Kindergeburtstag.

  6. #76
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Ich finde die Reihenfolge doch auch ok so. Die wollte ich doch auch gar nicht diskutieren.
    Und ich räume ein, dass ich mich zwischen den Zeilen auch verlesen haben könnte.
    Ich will doch nur von den wirklich betroffenen (also Geimpften) wissen, ob die Freude durch die Impfung jetzt auf der sicheren Seite zu sein, so groß ist, dass sie problemlos noch eine Weile mit all den Einschränkungen leben könnten.
    Ich als Einzelperson hätte mit niemanden ein Problem, der das mit Nein beantwortet. Gesamtgesellschaftlich könnte ich mir aber durchaus vorstellen, dass das zu einem Riss in der Gesellschaft führt.
    Zitat Zitat von Felba Beitrag anzeigen
    Ich bin auch nicht in Gruppe 1. Ich habe allerdings von niemandem gelesen, dass man es für recht und billig hält, als erstes oder priorisiert geimpft zu werden. Sinnvoll finde ich es durchaus, wenn Personal jeder Art, das sich in Notaufnahmen und auf Covidstationen rumtreibt früh geimpft wird, weil gerade da das Risiko sich durch infektiöse Aerosole anzustecken massiv erhöht ist. Gerade da wo intubiert wird, kommt es immer wieder zu Ansteckungen. Und krankes Personal fehlt.

    Das betrifft mich jetzt in der Praxis wie gesagt nicht so, so dass ich überhaupt nicht behaupte, ich müsste in Gruppe 1 geimpft werden. Werde ich auch nicht. Aber auch ich werde mich freuen, wenn ich dran bin.
    Felba gefällt dies

  7. #77
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Ich bin sehr froh, dass ich hier nur ab und an drei Studenten Mut zu sprechen muss, dass sich am Ende alles zum Guten fügt. Ich möchte mir nicht vorstellen, neben eigenem Beruf noch zwei Grundschüler beim Distanzlernen zu unterstützen. Du und die vielen anderen haben da meinen vollsten Respekt.
    Zitat Zitat von Felba Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass ich (persönlich) halt einfach auch schon am Rande des Wahnsinns bin hier. Distanzunterricht mit zwei Zweitklässlern (wechselseitige Betreuung mit Nachbarsschulfreund), Kindergarten- und Kitakind, ansonsten Notbetreuung für die zwei Kleinen und den Großen bei den Nachbarn, während ich arbeite. Und kein Ende in Sicht. Ich finde es für uns auch alles andere als ideal und anstrengend, auch wenn mir bewusst ist, dass es uns grade sehr gut geht. Und da reagiere ich empfindlich auf den Vorwurf (nicht von dir), die anderen wären uns gegenüber jetzt so lange solidarisch gewesen.

    Und nein, ich will nicht ins Kino gehen oder so, ich freue mich einfach darauf, vielleicht mal wieder zu meinen Eltern zu fahren, ohne Angst, sie anzustecken. Und auf vieles andere, was aber nicht mit meiner persönlichen Impfung zusammenhängt, sondern eher mit einer Eindämmung der Pandemie. Sowas wie normale Schule für die Kinder, Sportverein, Kindergeburtstag.

  8. #78
    Avatar von Felba
    Felba ist gerade online juttapalme

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr froh, dass ich hier nur ab und an drei Studenten Mut zu sprechen muss, dass sich am Ende alles zum Guten fügt. Ich möchte mir nicht vorstellen, neben eigenem Beruf noch zwei Grundschüler beim Distanzlernen zu unterstützen. Du und die vielen anderen haben da meinen vollsten Respekt.
    Ich glaube, jeder hat sein Päckchen zu tragen und ich bin zwar angestrengt, aber es geht uns wirklich gut. Und zumindest die Kinder hier können die Einschränkungen gut aushalten, auch wenn sie ab und zu fragen, wann Corona endlich vorbei ist. Aber wir sind finanziell gesichert, mit drei kleinen Kindern ist eh nicht so viel Restaurant, Kino, Kultur drin, so dass sich nicht viel geändert hat. Das wird bei anderen sehr viel anders und vor allem schwieriger aussehen.
    Hed@ gefällt dies

  9. #79
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Jetzt würde mich interessieren, wie es sich als tatsächlich geimpfter anfühlt.
    Ich unterstelle mal, dass du nicht mehr als eine Handvoll Anworten bekommst, wenn nur die Geimpften antworten, daher antworte ich trotzdem:Welche Freiheiten sind gemeint? Dass ich mich jetzt mit zwei weiteren Hanseln in ein Restaurant setzen kann? Mit einer Kollegin alleine im Kino hocke? Es genieße, dass die komplette Innenstadt nur für mich und meine fünf bewegungsfähigen Mitgeimpften aufhat?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Und noch eine praktische Frage. Die Privilegien (ich weiß das sind Grundrechte) wie Reisen, Kino oder Restaurantbesuche sind in der Regel doch Dinge, die man nicht allein tut, sondern mit dem Partner, den Kindern, guten Freunden. In der Regel gehören ja aber nicht alle Familienmitglieder in dieselbe priorisierte Gruppe. Da wird die Lehrerin also vielleicht im Juni 2021 geimpft. Ihr vierzigjähriger Ehemann, der als Dachdecker arbeitet im Zweifel aber vielleicht erst Anfang 2022. Und die kinder werden vorerst ja gar nicht geimpft. Was fängt man dann in der Praxis mit der wiedergewonnenen Freiheit an? Würdet ihr alleine in den Urlaub fliegen, weil ihr es eben wieder dürft?
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass einzelne Nichtgeimpfte (egal ob freiwillig oder unfreiwillig) 2022 kein Restaurant oder Kino besuchen dürfen? Und bei Reisen muss man halt schauen, in welchem Land eine Impfung erforderlich ist, dann lässt man sich entweder impfen und/oder wartet, bis man dran ist oder fliegt nicht hin. Und nein: ich als Geimpfte würde nicht alleine in ein Ausland fahren, in das mein Partner mich gern begleiten möchte, was er aber erst ein halbes Jahr später dürfte. Anders sähe es aus, wenn er sich nicht impfen lassen wollte oder könnte, dann täte ich das u.U. alleine, bzw. wäre im umgekehrten Fall nicht sauer, wenn ich mich nicht impfen lassen wollte u d mein Partner dann allein führe. Schließlich bin ich auch nicht sauer, wenn er ohne mich wohin fliegt, weil ich nicht gern fliege.
    Sascha gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #80
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Frage an die schon Geimpften - wie wichtig wären euch die Lockerungen für euch?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Stimmt. Ich freue mich schon heute darauf, dass meine Kinder mir endlich wieder nah kommen können .
    Okay, das hab ich auch ohne Impfung. (Jaaa, ich weiß: kein Wunder, dass die Zahlen nicht sinken...)
    Sascha gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •