Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree13gefällt dies

Thema: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

  1. #1
    _Volker_ ist gerade online Nicht neu - quak -

    User Info Menu

    Standard Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    Da meine Lieblingstherme zu hat, wollte ich mir für zu Hause zumindest das Aroma besorgen. Habe also Sandelholz-Räucherstäbchen bestellt, auch nicht die billigsten, allerdings haben sie keinen Holzkern. Das war beabsichtigt, da ich mir habe sagen lassen, dass diese Art Stäbchen für Innenräume die richtige Intensität schaffen.

    Ich habe also ein Räucherstäbchen angezündet. Anstelle von wohligem Sandelholzgeruch breitete sich beißender Qualm aus, der roch, als hätte hier jemand eine Batterie Polenböller gezündet. Auch nach einer Minute entwickelte sich nicht annähernd ein angenehmer Geruch, sodass ich das ganze löschte und im Mülleimer versenkte.

    Hab ich was falsch gemacht? Oder einfach nur ne schlechte Charge erwischt?

  2. #2
    Gast Gast

    Standard Re: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    Ich fand schon in den 90ern Räucherstäbchen doof und muffig.
    Kauf dir eine Duftlampe für Öl. Das riecht viel besser.
    Schneehase, Pippi27, nykaenen88 und 3 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Da meine Lieblingstherme zu hat, wollte ich mir für zu Hause zumindest das Aroma besorgen. Habe also Sandelholz-Räucherstäbchen bestellt, auch nicht die billigsten, allerdings haben sie keinen Holzkern. Das war beabsichtigt, da ich mir habe sagen lassen, dass diese Art Stäbchen für Innenräume die richtige Intensität schaffen.

    Ich habe also ein Räucherstäbchen angezündet. Anstelle von wohligem Sandelholzgeruch breitete sich beißender Qualm aus, der roch, als hätte hier jemand eine Batterie Polenböller gezündet. Auch nach einer Minute entwickelte sich nicht annähernd ein angenehmer Geruch, sodass ich das ganze löschte und im Mülleimer versenkte.

    Hab ich was falsch gemacht? Oder einfach nur ne schlechte Charge erwischt?
    Ich bin in buddhistischen Kreisen aufgewachsen und kenne Räucherstäbchen nicht anders als wie von Dir beschrieben. Mir käme das nicht ins Haus.

  4. #4
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Da meine Lieblingstherme zu hat, wollte ich mir für zu Hause zumindest das Aroma besorgen. Habe also Sandelholz-Räucherstäbchen bestellt, auch nicht die billigsten, allerdings haben sie keinen Holzkern. Das war beabsichtigt, da ich mir habe sagen lassen, dass diese Art Stäbchen für Innenräume die richtige Intensität schaffen.

    Ich habe also ein Räucherstäbchen angezündet. Anstelle von wohligem Sandelholzgeruch breitete sich beißender Qualm aus, der roch, als hätte hier jemand eine Batterie Polenböller gezündet. Auch nach einer Minute entwickelte sich nicht annähernd ein angenehmer Geruch, sodass ich das ganze löschte und im Mülleimer versenkte.

    Hab ich was falsch gemacht? Oder einfach nur ne schlechte Charge erwischt?
    Ich habe eine Räucherschale und gutes Rauchwerk- das ist kein Vergleich zu den ekligen Räucherstäbchen.

  5. #5
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    das kenne ich von Räucherstäbchen nicht anders. Wir hatten mal welche mit Weihrauch. Das roch nicht nach Weihrauch sondern nach verbrannter Plastiktüte oder so.
    Es gibt auch Duftstäbchen, de man nicht anzündet sondern einfach nur aufstellt. Vielleicht wäre das was für dich.
    Oer alternativ ne Duftlame mit ätherischem Öl
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  6. #6
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Da meine Lieblingstherme zu hat, wollte ich mir für zu Hause zumindest das Aroma besorgen. Habe also Sandelholz-Räucherstäbchen bestellt, auch nicht die billigsten, allerdings haben sie keinen Holzkern. Das war beabsichtigt, da ich mir habe sagen lassen, dass diese Art Stäbchen für Innenräume die richtige Intensität schaffen.

    Ich habe also ein Räucherstäbchen angezündet. Anstelle von wohligem Sandelholzgeruch breitete sich beißender Qualm aus, der roch, als hätte hier jemand eine Batterie Polenböller gezündet. Auch nach einer Minute entwickelte sich nicht annähernd ein angenehmer Geruch, sodass ich das ganze löschte und im Mülleimer versenkte.

    Hab ich was falsch gemacht? Oder einfach nur ne schlechte Charge erwischt?
    Nix das ist immer so. In meiner Yogaecke hab ich eine Duftkerze von Kneipp ( gibt's im Drogeriemarkt) die riecht dezent fein. die gibt's auch mit Sandelholzduft. Hat einen Holzdeckel.
    nykaenen88 und _Volker_ gefällt dies.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  7. #7
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Nix das ist immer so. In meiner Yogaecke hab ich eine Duftkerze von Kneipp ( gibt's im Drogeriemarkt) die riecht dezent fein. die gibt's auch mit Sandelholzduft. Hat einen Holzdeckel.
    Eine Duftkerze ist kein Räucherstäbchen. Wobei ich Dzftkerzen gar nicht abkann
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  8. #8
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    [QUOTE=advena;29717403]Eine Duftkerze ist kein Räucherstäbchen. Wobei ich Dzftkerzen gar nicht abkann[/QUOT

    Wenn sie den Brandgeruch nicht mag bei Duftstäbchen ( ich mag den ja) dann ist eine Kerze eine gute Alternative.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  9. #9
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    [QUOTE=Sina75;29717416]
    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Eine Duftkerze ist kein Räucherstäbchen. Wobei ich Dzftkerzen gar nicht abkann[/QUOT

    Wenn sie den Brandgeruch nicht mag bei Duftstäbchen ( ich mag den ja) dann ist eine Kerze eine gute Alternative.
    Ja, das stimmt.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Räucherstäbchen - was mache ich falsch?

    anzünden war der Fehler - oder schon vorher das kaufen.

    Kauf dir ein hochwertiges Öl, damit erzielst du bessere Ergebnisse.
    Uschi-Blum und _Volker_ gefällt dies.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •