Seite 17 von 59 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 587
Like Tree496gefällt dies

Thema: Aktuelle Stimmung

  1. #161

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Impfung für Kinder und die Impfung für unter 59 jährige ist weit entfernt, wir haben eine alte Gesellschaft.
    Bis 60 packen wir vielleicht bis Ostern.
    Die Entscheidung kann bedeuten, dass aus diesen genannten Gruppen Nicht unerhebliche Mengen von Menschen schwer erkranken mit dauerhaften Schäden oder sterben werden.
    Ich weiß nicht ob unsere Gesellschaft das aushält.
    Fakt ist, demnächst kippt die Waage, dass die zu schützenden Gruppen die Alten sind, in die andere Richtung.
    Glaubst du das ernsthaft? Ich befürchte mittlerweile, dass ich schon froh sein kann, wenn bis dahin meine 91-jährige Mutter mal einen Termin für die 1. Impfung hat .
    Stadtmusikantin gefällt dies

  2. #162
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Glaubst du das ernsthaft? Ich befürchte mittlerweile, dass ich schon froh sein kann, wenn bis dahin meine 91-jährige Mutter mal einen Termin für die 1. Impfung hat .
    Ostern ist wirklich bald...

    Nein, da hab ich genau Null Hoffnung, wenn angeblich erst Ende Februar überhaupt wieder von Biontech in nennenswerter Menge geliefert wird.

    Und das nur, wenn ihn uns nicht wieder andere Länder vor der Nase wegkaufen.

  3. #163
    Letitia ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    dann kommt eine mutante mit haarsträubenden übertragungswerten, die r-werte nach sich zieht, die alles bisherige in den schatten stellt. und jedem klar denkenden menschen muß bewußt sein, daß dann bei einem wert von 50 nie und nimmer an lockerungen gedacht werden kann.

    tübingen liegt aktuell bei 49,nochwas. wird jemand auch nur ansatzweise über lockerungen nachdenken, wenn der nachbarlandkreis bei fast 110 liegt?
    Du bist hier die Dramaqueen.

  4. #164
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Hab gerade auf Worldometers geschaut.. Die Neuinfektionen stagnieren, noch nicht lang, aber sie tun es. Die Zahl ist an sich nicht besonders aussagekräftig, weil sie halt auch von den Tests abhängt, aber wenn die ihre Teststrategie nicht geändert haben, könnte man es ernst nehmen.
    Die Todesfallzahlen sind nach wie vor hoch, aber was anderes ist bei dem üblichen Abstand zwischen Infektion und Versterben ja auch nicht zu erwarten, noch dazu schützt die Impfung erst nach zwei Wochen und die erste Impfung alleine halt sowieso nicht so gut. Schauen wir in einem Monat nochmal, wenn sich dann bei den Todeszahlen nichts verbessert hat, dann gibt es ein riesiges Problem. Aber nicht nur in Israel.
    Es sind Spitzenwerte im Positiven wie im Negativen: Einerseits schreitet Israels Impfkampagne weiterhin mit beeindruckendem Tempo voran. Mehr als 2,2 Millionen Israelis, knapp ein Viertel der Gesamtbevölkerung, haben bereits die erste von zwei Impfungen erhalten, mehr als 400.000 von ihnen schon die zweite.
    Regierungschef Benjamin Netanyahu hat die Parlamentswahlen Mitte März weiter fest im Blick und bleibt bei seinem Versprechen allen Israelis über 16 bis Ende März die Impfung zu ermöglichen: "Ich hoffe, dass wir täglich 200.000 Menschen impfen können. So werden wir weitermachen, um schrittweise zur Normalität zurückzukommen."





    20 Prozent aller Israelis bereits geimpft

    Seit Impfbeginn vor drei Wochen haben 20 Prozent der Bürger - 1,8 Mio. Menschen das Vakzin erhalten. | 10.01.2021


    Bis zu 10.000 Neuinfizierte täglich

    Doch davon kann aktuell keine Rede sein. Das Land bleibt in einem strengen Lockdown. Täglich infizieren sich im kleinen Israel bis zu 10.000 Menschen mit dem Coronavirus - bei neun Millionen Einwohnern. Ein Negativrekord.
    Besonders betroffen ist erneut die Minderheit der streng-religiösen jüdischen Israelis. 30 Prozent der positiven Corona-Fälle in den vergangenen Woche wurden in dieser Gruppe verzeichnet. Gleichzeitig ist die Impfbereitschaft bei den Streng-Religiösen und den arabischen Israelis geringer als im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung. Das weiß auch Premier Netanyahu: "Um viele Leben zu retten und aus der Krise zu kommen, muss die Impfquote insgesamt hoch sein - vor allem bei der arabischen und der ultra-orthodoxen Bevölkerung."
    https://www.tagesschau.de/ausland/as...ahlen-101.html
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  5. #165
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Letitia Beitrag anzeigen
    Du bist hier die Dramaqueen.

    wie interpretierst du denn die lage?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  6. #166
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    reichlich vollmundiges versprechen, bei dem ich nur mit den augen rolle. hat sie ende sommer des jahres 2021 gesagt oder fein stille geschwiegen, von welchem sommer die rede ist
    Die Jahreszahl hat sie nicht erwähnt, meine ich
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  7. #167
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Letitia Beitrag anzeigen
    Du bist hier die Dramaqueen.
    Absolut NICHT!

  8. #168
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Merkel und Spahn gehen meines Wissens davon aus, dass die Hausärzte dann den großen Teil mit übernehmen. Das wird auch gehen, dort werden ja jedes Jahr auch Millionen Grippeimpfungen verabreicht. Man braucht halt nur ausreichend Impfstoff, der in Hausarztpraxen lagerbar ist.

    die influenzaimpfung ist gut eingeführt, bekannt was nebenwirkungen und risiken angeht. es gibt keinen fragebogen, der ausgefüllt werden muß, es gibt keine ausführliche belehrung, es gibt keine nachbeobachtung. es gibt normalerweise keine einschränkungen im praxisbetrieb.

    wenn ich zur influenzaimpfung komme, werde ich in einen raum gebracht, von der mta gefragt, ob ich fit bin, habe zack die spritze im arm und 5 minuten später bin ich wieder raus. jeder corona-impfling blockiert den raum mindestens eine halbe stunde und ohne arzt geht nichts
    WhiseWoman und Sarah29 gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  9. #169
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    Die Jahreszahl hat sie nicht erwähnt, meine ich
    Das wäre dann hinterfotzig. Es ist doch wohl völlig klar, dass Sommer 2021 gemeint ist. Oder wie ist das zu interpretieren:

    Inzwischen gibt es im Kampf gegen Corona sehr viele Baustellen. Ihr Gesundheitsminister Jens Spahn verantwortet die Situation, dass der Impfstart holpert. Sein Versprechen, bis zum Sommer allen ein Impfangebot zu machen, wurde in der letzten Bund-Länder-Runde Merkels mit den Ministerpräsidenten zurückgenommen. Merkel selbst sprach heute von Ende Sommer und verwies darauf, dass der Sommer kalendarisch bis 21. September gehe.

    Ich kann also davon ausgehen, dass ich als Dummvolk mal wieder belogen werden. Hinterher haben sie sich halt geirrt, so wie Birne seinerzeit mit den blühenden Landschaften. Das war ihm ein Achselzucken wert, mehr nicht.

    Ich depp, hatte tatsächlich mal eine kurze Zeit geglaubt im Sommer wird flächendeckend geimpft und dann wirds besser.
    Aber für die CDU/CSU isses natürlich beser wenn sie Corona bis zum 21. September - also bis zur Budnestagswahl am köcheln halten. Mir dünkt, dass der Wind eher daher weht. Und das würde auch erklären, warum die Regierung so zurückhaltend bei der Impfstoffbeschaffung war.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  10. #170
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Ja, die Infektionszahlen stagnieren seit kurzem, aber auf hohem Niveau. Nur sagen die für sich genommen nicht viel, weil sie von der Anzahl an Tests abhängen, und ich weiß schlicht nicht, was Israel da macht, ob die was geändert haben oder nicht.

    Wenn die vor 5 Wochen angefangen haben, zu impfen, sollte man bei den Todesfallzahlen bald was sehen. Wenn nicht - dann weiß ich auch nicht.

    Wenn es bei den streng orthodoxen Juden besonders viele Impfgegner, aber möglicherweise auch besonders viele Menschen gibt, die eng zusammenleben und dadurch ein hohes Ansteckungsrisiko haben, wundert es mich noch weniger, wenn die Neuinfektionen nicht sinken. Wenn es dort weiter besonders viele Angehörige von Risikogruppen gibt (weiß ich nicht, kann ja sein), dann würde es mich auch nicht wundern, wenn der Rückgang der Todesfallzahlen nicht so schnell geht wie sonst zu erwarten wäre.

    Ich hab nur ein paar Aufnahmen von israelischen impfzentren gesehen, die Leute die da anstanden, spiegelten in meinen Augen eher den Bevölkerungsdurchschnitt wieder als eindeutig "Risikogruppe".

    Aber - was willst du mir sagen? Dass wir tun können was wir wollen, es hilft eh alles nichts, weil - siehe Israel?
    Makaria. gefällt dies

Seite 17 von 59 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte