Seite 19 von 59 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 587
Like Tree496gefällt dies

Thema: Aktuelle Stimmung

  1. #181
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Ja ich bin mal optimistisch. Sagen wir Pfingsten.
    Weil bis dahin der politische Druck so hoch sein wird, dass dem (hier richtig geschilderten hochkomplexen) Impfregime nicht mehr standgehalten werden kann und Massenimpfungen möglich sind, die ihren Namen verdienen.
    Das sieht man in England eigentlich ganz schön, die sind ein paar Wochen Impfstoff verfügbar voraus. Da ist das Militär im Einsatz, jetzt sollen auch Apotheker ran. Reiner politischer Druck.

    Wir steuern ja auch auf eine Wahl zu. Im Gegensatz zu anderen bin ich der Meinung, dass Dauerlockdown ohne Perspektive und Impfstau nicht gerade ein Kassenschlager für die Wahlaussichten der Koalition sind.

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Glaubst du das ernsthaft? Ich befürchte mittlerweile, dass ich schon froh sein kann, wenn bis dahin meine 91-jährige Mutter mal einen Termin für die 1. Impfung hat .

  2. #182
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass das so läuft. Aber aufklärungstechnisch ist es nicht korrekt.

    Corona wird vom Staat geimpft. Und der will einfach, dass es super korrekt abläuft. Bzw. wälzt das Haftungsrisiko auf den Ausführenden ab.

    Wir (Gesundheitsamt) haben früher auch mal selber geimpft. Aber so locker wie in den Arztpraxen durften wir nicht, so korrekt wie verlangt konnten wir nicht und deswegen haben wir es aufgehört.
    Sprache kann tödlich sein...

    Temporär gefällt dies

  3. #183
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Letitia Beitrag anzeigen
    Du bist hier die Dramaqueen.
    ... dann ist Herr Drosten mit seiner Inzidenz von 20.000, 30.000, vielleicht 100.000 ... was?

    Die glogge hat doch nicht unrecht ... die 50 sind die Möhre, die vor unserer Nase hängt. Wie relevant die Möhre am Ende ist, weiß niemand wirklich ... auf dem Weg der Inzidenz nach oben, hat man sie lange genug ignoriert. Warum soll es auf dem Weg abwärts anders sein?

    Was uns noch an Mutationen erwartet, weiß auch niemand ... und RNA-Viren mutieren gern, von SARS-CoV2 existieren derzeit mindestens 60 Varianten, nur hat nicht jede Version Auswirkungen aufs Gesamtgeschehen.

    Man muss keine Dramaqueen sein, um sich so seine Gedanken zu machen.
    Нет худа без добра.

  4. #184
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... dann ist Herr Drosten mit seiner Inzidenz von 20.000, 30.000, vielleicht 100.000 ... was?

    Die glogge hat doch nicht unrecht ... die 50 sind die Möhre, die vor unserer Nase hängt. Wie relevant wie Möhre am Ende ist, weiß niemand wirklich ... auf dem Weg der Inzidenz nach oben, hat man sie lange genug ignoriert. Warum soll es auf dem Weg abwärts anders sein?

    Was uns noch an Mutationen erwartet, weiß auch niemand ... und RNA-Viren mutieren gern, von SARS-CoV2 existieren derzeit mindestens 60 Varianten, nur hat nicht jede Version Auswirkungen aufs Gesamtgeschehen.

    Man muss keine Dramaqueen sein, um sich so seine Gedanken zu machen.
    Mein Bedarf an stinkenden, verfaulten Möhren vor meiner Nase ist für die nächsten Jahre mehr als gedeckt.

  5. #185
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Ich liefere etwas nach, wenn es wirklich aussagekräftige Auswertungen dazu gibt!

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Danke, das ist wirklich sehr interessant. Ich brauch nur etwas mehr Ruhe, um mir das alles genauer anzusehen.
    MostlyHarmless gefällt dies

  6. #186
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Die Mutation breitet sich erst richtig seit Mitte Dezember aus, davor war das diffuses Geschehen (darum wurde im Süden panikartig unmittelbar vor Weihnachten, landesweit ab Jahresanfang von einem soften in einen sehr harten Lockdown gewechselt).

    Nach meiner Laien Meinung ist bedrohliche an den Kurven, dass nicht, wie zu erwarten war, die Krankenhauseinlieferungen und die Todeszahlen mit Verzögerung von einigen Wochen aufgetreten sind, sondern gleichzeitig und gleichhoch Steigerungen direkt am Anfang mit der Kurve anwachsend aufgetreten sind.
    Da kann das dicke Ende erst noch kommen.
    Wenn du diese drei tagesaktuellen Karten vergleichst und dabei in Erinnerung behältst, wie schwer (als Vergleich) UK im Frühjahr betroffen war:
    https://coronavirus.data.gov.uk/details/cases
    https://coronavirus.data.gov.uk/details/healthcare
    https://coronavirus.data.gov.uk/details/deaths


    Ich kann nur aus der Londoner Berichterstattung sagen, dass da ganze Familien in die Notaufnahme geliefert wurden, das ist aber rein anekdotische Beobachtung.

    In der ersten Januarwoche lag die Zahl der registrierten Toten - Auswertung des Sterberegister- (Übersterblichkeit) 45,8 % über dem 5 Jahresschnitt. Ob da auch Zählschwierigkeiten eine Rolle spielen, wird untersucht.

    Ich zitiere mal was aus dem neuesten staatlichen Sterberegisterbulletin vom ONS -statistische Datenvorschau- für die erste Januarwoche :
    "We estimate that the number of deaths actually occurring (rather than registered) in Week 1 in England and Wales was between 14,008 and 17,728.
    Of the deaths registered in Week 1, 6,057 mentioned "novel coronavirus (COVID-19)", accounting for 34.1% of all deaths in England and Wales; in Week 1, deaths involving the coronavirus (COVID-19) increased compared with Week 53 (by 2,913 deaths).
    Of the 6,057 deaths involving COVID-19, 5,367 had this recorded as the underlying cause of death (88.6%).(*)
    In England, the total number of registered deaths increased from 9,325 (Week 53) to 16,527 (Week 1); all English regions had a higher number of deaths than the five-year average for the ninth week in a row."

    (*) es wird unterschieden zwischen innerhalb von 28 Tagen nach positivem Coronatest verstorben und direkte Todesursache auf der Sterbeurkunde

    Für eine richtige statistische Auswertung ist es zu früh, weil die Zahlen noch nicht auf Alter und Geschlecht aufgegliedert wurden.
    Da die Engländer das aber wirklich akribisch machen, werde ich das nachliefern können, sobald es das gibt. Die haben dafür ein eigenes Ministerium.
    heftig!
    Danke für die Mühe
    Temporär gefällt dies

  7. #187
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Das mein ich. Genau das.

    Man kann sich drüber auslassen, dass halt nicht alle 90-jährigen gerettet werden können und über den hohen Altersdurchschnitt der Verstorbenen und über die durchschnittliche Verweildauer der Menschen, die in ein Pflegeheim kommen bis zum Tod und und und , und es wäre noch nicht einmal richtig falsch.

    Aber Pflegeheime als Todesfallen ohne Entrinnen, das ist schlicht unerträglich.
    Vor allem: Wenn ich Foxlady lese oder Silberlöwin - es GEHT ja anders, das ist eben kein Naturgesetz, dass es hier in den Heimen so dermaßen schiefgeht. Und wir sind jetzt Ende Januar, nicht Anfang November, als so "überraschend" die Infektionen zunahmen.
    Irgendwie hoffe ich inzwischen, dass es Rechtsanwalts-Angehörige von Senioren in den betroffenen Heimen gibt, die dafür sorgen, dass auch Gerichte da genauer hinschauen.
    Ernestine gefällt dies

  8. #188
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    Vor allem: Wenn ich Foxlady lese oder Silberlöwin - es GEHT ja anders, das ist eben kein Naturgesetz, dass es hier in den Heimen so dermaßen schiefgeht. Und wir sind jetzt Ende Januar, nicht Anfang November, als so "überraschend" die Infektionen zunahmen.
    Irgendwie hoffe ich inzwischen, dass es Rechtsanwalts-Angehörige von Senioren in den betroffenen Heimen gibt, die dafür sorgen, dass auch Gerichte da genauer hinschauen.
    Ja.
    Das was ich aus unserer Stadt lese - das sind Schilderungen wie aus einem Bürgerkriegsgebiet.
    Die Situation ist nicht einfach, das Virus verbreitet sich leicht, die Bewohner sind extrem anfällig, und man kann alles richtig gemacht haben und trotzdem Pech haben und das Ding wird eingeschleppt, auf eine Art die man trotz großer Vorsicht nicht ausschließen konnte.

    Aber das erklärt nicht annähernd die Katastrophen, die rings um mein "Hier" passieren.
    Und ich meine Katastrophen.

  9. #189
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    Vor allem: Wenn ich Foxlady lese oder Silberlöwin - es GEHT ja anders, das ist eben kein Naturgesetz, dass es hier in den Heimen so dermaßen schiefgeht. Und wir sind jetzt Ende Januar, nicht Anfang November, als so "überraschend" die Infektionen zunahmen.
    Irgendwie hoffe ich inzwischen, dass es Rechtsanwalts-Angehörige von Senioren in den betroffenen Heimen gibt, die dafür sorgen, dass auch Gerichte da genauer hinschauen.

    vor 10 tagen waren im heim meiner mutter praktisch alle bewohner und leider nur rd. die hälfte des personals einmal geimpft. bayrische großstadt. seit spätherbst zugang nur nach anmeldung, mit testergebnis, frsichem pcr oder schnelltest vor ort und ffp2-maske im besucherzimmer, nicht auf station in den wohnräumen.

    es gab vorher einen großen ausbruch, bei dem 1/3 der bewohner und eine große anzahl an personal erkrankt waren.
    ceterum autem censeo, die impfpflicht muß her

  10. #190
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    vor 10 tagen waren im heim meiner mutter praktisch alle bewohner und leider nur rd. die hälfte des personals einmal geimpft. bayrische großstadt.
    Auch bayerische Großstadt. Eines der größten Heime mit ca 800 Bewohnern - keine Aussicht, dass irgendeiner der Bewohner zeitnah geimpft wird.

Seite 19 von 59 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
>
close