Seite 30 von 59 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 587
Like Tree496gefällt dies

Thema: Aktuelle Stimmung

  1. #291
    Seebär05 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    natürlich muß man sich auf ein leben mit dem virus einstellen. es ist absolut blauäugig zu erwarten, daß das irgendwann weg ist, so ganz und richtig, und von fachleuten hat das auch nie jemand behauptet. biologie grundsatz numero uno, erreger, die ihren ursprung im tierreich haben, sind nicht zu eliminieren, corona came to stay. ziel ist es, jetzt eine basisimmunität in der bevölkerung zu erreichen, so daß die medizin in den kommenden jahren die auch dann auftretenden schwersten verläufe auffangen kann, ohne an den abgrund gedrängt zu werden.

    man hätte diese basisimmunität kurz und knackig erreichen können, wenn man die seuche hätte laufen lassen, an den stadträndern ausreichend tiefe schächte ausgehoben hätte, und die kollateralschäden so entsorgt hätte. diese methode kommt aus gutem grund nicht in frage, also sind die kollateralschäden andere. ohne geht es nicht. die frage ist, mit welchen kann man leben, mit millionen toten oder mit ein paar konkursen und kindern, die ein schuljahr versäumen.

    wie würdest du das problem lösen, wenn du an der entscheidung beteiligt wärst? motzen geht nämlich gut, gegenentwürfe zu präsentieren, die alle bereiche abdecken,ist nicht ganz so einfach.
    Dann erkläre doch mal bitte den Sinn hinter der Nicht-Maßnahme, für die Altenheime und Pflegeeinrichtungen keine strengen Verordnungen zu erlassen, was Sicherheits-und Kontrollmaßnahmen angeht. Ich würde sagen es ist inzwischen hinlänglich bekannt, daß dort die meisten Leute sterben und die heftigen Ausbrüche stattfinden. Ich sehe das durchaus als in Kauf genommene Kollateralschäden, die zwar in Deutschland nicht am Stadtrand in Gräben landen, aber in nicht wenigen Gegenden die einzigen Todesfälle und Massenausbrüche sind. Jetzt bin ich mal gespannt.
    Klopferline, Makaria. und stpaula_75 gefällt dies.

  2. #292
    Seebär05 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Es gab meines Wissens keinen seriösen Hinweis darauf, dass der ÖPNV eingestellt werden sollte (falls Du das meinst).
    Aber die Zeitung mit den vier Großbuchstaben titelte munter "Merkel will MEGA-Lockdown".

    Das beeinflusst Menschen und ich frage mich immer mehr, wieso das auch bei meiner Meinung nach durchaus intelligenten so ist.
    Der ÖPNV sollte nicht komplett eingestellt werden aber im letzten Frühjahr und auch jetzt ist der hier ausgedünnt, sodaß die Busse dann immer voll sind. Sowas sollte verboten werden, notfalls mit Unterstützung finanzieller Art.

  3. #293
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Der ÖPNV sollte nicht komplett eingestellt werden aber im letzten Frühjahr und auch jetzt ist der hier ausgedünnt, sodaß die Busse dann immer voll sind. Sowas sollte verboten werden, notfalls mit Unterstützung finanzieller Art.
    Es wurde, meiner Erinnerung nach auch hier im Forum, spekuliert und diskutiert, dass genau das passieren wird.
    Dass das, was noch fährt, voller ist, weil reduziert wurde, ist natürlich Blödsinn.
    Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
    (Kurt Tucholsky)

  4. #294
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Es gab meines Wissens keinen seriösen Hinweis darauf, dass der ÖPNV eingestellt werden sollte (falls Du das meinst).
    Aber die Zeitung mit den vier Großbuchstaben titelte munter "Merkel will MEGA-Lockdown".

    Das beeinflusst Menschen und ich frage mich immer mehr, wieso das auch bei meiner Meinung nach durchaus intelligenten so ist.
    Ich halte nix von der Bild. Das sollte hinlänglich bekannt sein. Allerdings haben auch andere Zeitschriften und Nachrichtenformate darüber berichtet, dass eine Einschränkung durchaus in Erwägung gezogen, dann aber verworfen wurde. Was nun genau wie gewesen ist, weiß man nicht.

    Hinzukommen solche Sachen wir mit Merkels angeblicher Aussage, der strenge Lockdown würde bis mindestens Ostern andauern. Kam auch von der Bild, wurde ebenfalls dementiert. Ich glaube auch, dass sie das nicht gesagt hat bzw. dass sie falsch zitiert wurde. Der richtige Wortlaut wurde ja auch nachgereicht.

    Dummerweise holt die Realität nun die Falschmeldung der Bild ein. Ein harter Lockdown bis Ostern wird immer wahrscheinlicher. So werden Aussagen der Bild im Nachhinein quasi legitimiert.

    Das dürften u.a. Gründe dafür sein, dass sich Menschen von Bild-Schlagzeilen beeinflussen lassen. Mit einer transparenten Informationspolitik könnte man dem entgegenwirken
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  5. #295
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Ich halte nix von der Bild. Das sollte hinlänglich bekannt sein. Allerdings haben auch andere Zeitschriften und Nachrichtenformate darüber berichtet, dass eine Einschränkung durchaus in Erwägung gezogen, dann aber verworfen wurde. Was nun genau wie gewesen ist, weiß man nicht.

    Hinzukommen solche Sachen wir mit Merkels angeblicher Aussage, der strenge Lockdown würde bis mindestens Ostern andauern. Kam auch von der Bild, wurde ebenfalls dementiert. Ich glaube auch, dass sie das nicht gesagt hat bzw. dass sie falsch zitiert wurde. Der richtige Wortlaut wurde ja auch nachgereicht.

    Dummerweise holt die Realität nun die Falschmeldung der Bild ein. Ein harter Lockdown bis Ostern wird immer wahrscheinlicher. So werden Aussagen der Bild im Nachhinein quasi legitimiert.

    Das dürften u.a. Gründe dafür sein, dass sich Menschen von Bild-Schlagzeilen beeinflussen lassen. Mit einer transparenten Informationspolitik könnte man dem entgegenwirken
    Meines Wissens wurde das immer dementiert- von Frau Merkel selbst. Aber wenn andere das oft genug wiederholen, ist es ganz schnell Fakt.
    Leona68 gefällt dies
    Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
    (Kurt Tucholsky)

  6. #296
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist offline Gevespert

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    natürlich muß man sich auf ein leben mit dem virus einstellen. es ist absolut blauäugig zu erwarten, daß das irgendwann weg ist, so ganz und richtig, und von fachleuten hat das auch nie jemand behauptet. biologie grundsatz numero uno, erreger, die ihren ursprung im tierreich haben, sind nicht zu eliminieren, corona came to stay. ziel ist es, jetzt eine basisimmunität in der bevölkerung zu erreichen, so daß die medizin in den kommenden jahren die auch dann auftretenden schwersten verläufe auffangen kann, ohne an den abgrund gedrängt zu werden.

    man hätte diese basisimmunität kurz und knackig erreichen können, wenn man die seuche hätte laufen lassen, an den stadträndern ausreichend tiefe schächte ausgehoben hätte, und die kollateralschäden so entsorgt hätte. diese methode kommt aus gutem grund nicht in frage, also sind die kollateralschäden andere. ohne geht es nicht. die frage ist, mit welchen kann man leben, mit millionen toten oder mit ein paar konkursen und kindern, die ein schuljahr versäumen.

    wie würdest du das problem lösen, wenn du an der entscheidung beteiligt wärst? motzen geht nämlich gut, gegenentwürfe zu präsentieren, die alle bereiche abdecken,ist nicht ganz so einfach.
    Ein konstruktiver Post von Glogge voller Sachargumente, dafür ohne Beleidigungen oder sonstige Unverschämtheiten. Ich bin ehrlich beeindruckt und musste liken!
    viola5 gefällt dies

  7. #297
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Meines Wissens wurde das immer dementiert- von Frau Merkel selbst. Aber wenn andere das oft genug wiederholen, ist es ganz schnell Fakt.
    Also - hier im BL muss das niemand wiederholen, es ist einfach Fakt, dass in manchen Städten/Regionen der ÖPNV reduziert fährt, weil ja seit lockdown weniger Leute mitfahren, insbesondere seit den Schulschließungen.
    Dem könnte man politisch entgegenwirken, wenn man wollte.

  8. #298
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Meines Wissens wurde das immer dementiert- von Frau Merkel selbst. Aber wenn andere das oft genug wiederholen, ist es ganz schnell Fakt.
    Mag durchaus sein, dass das irgendjemand in den Raum geworfen hat.
    Laut überlegt halt.

    Ist ja nix neues, dass die Presse das aufschnappt und verbreitet, noch bevor derjenige 2 Sekunden später selbst gemerkt hat, dass das eh Quatsch ist.
    viola5 gefällt dies

  9. #299
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Dann erkläre doch mal bitte den Sinn hinter der Nicht-Maßnahme, für die Altenheime und Pflegeeinrichtungen keine strengen Verordnungen zu erlassen, was Sicherheits-und Kontrollmaßnahmen angeht. Ich würde sagen es ist inzwischen hinlänglich bekannt, daß dort die meisten Leute sterben und die heftigen Ausbrüche stattfinden. Ich sehe das durchaus als in Kauf genommene Kollateralschäden, die zwar in Deutschland nicht am Stadtrand in Gräben landen, aber in nicht wenigen Gegenden die einzigen Todesfälle und Massenausbrüche sind. Jetzt bin ich mal gespannt.
    Das scheitert einfach am PERSONAL.
    Dort wo zu wenig da ist, kannst du zwar Hygienevorschriften hoch 3 erlassen, aber das nützt nichts, wenn die Pfleger es nicht schaffen, die Hände zu desinfizieren und Schutzkleidung zig mal zu wechseln. Und es gibt auch kein Personal, dachte die Pflegeheime kontrollieren könnten.
    + schlecht ausgebildetes Personal, dass zuwenig Hintergrundwissen hat.
    Dass man FFP2 beizeiten zur Pflicht hätte machen können - geschenkt -aber auch dafür hätte man auch am Anfang gleich Material stellen müssen.
    Silm

  10. #300
    Seebär05 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Philina2000 Beitrag anzeigen
    Ein konstruktiver Post von Glogge voller Sachargumente, dafür ohne Beleidigungen oder sonstige Unverschämtheiten. Ich bin ehrlich beeindruckt und musste liken!
    Da kann man sehen wie bescheiden manche werden. Ein Post zu liken nur weil es mal nicht unverschämt und beleidigend ist, das hat was.
    WillyWeber und Philina2000 gefällt dies.

Seite 30 von 59 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte