Seite 40 von 59 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 587
Like Tree496gefällt dies

Thema: Aktuelle Stimmung

  1. #391
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Wobei es von Herrn Spahn auch "frech" ist, davon auszugehen, dass er die zusätzliche Dosis pro Ampulle einfach so zum Nulltarif bekommt. Er bzw. die EU hat xyz Dosen bestellt. Die werden geliefert. Die zusätzlichen werden auch geliefert - wenn sie denn bezahlt werden. Finde ich so ungewöhnlich nicht.
    Hat WW schon geschrieben: man hätte Ampullen nicht Dosen bestellen müssen.
    Mensch, die Regierung/Hr. Spahn haben doch auch hochbezahlte Fachleute dafür.
    stpaula_75 gefällt dies

  2. #392
    Avatar von WillyWeber
    WillyWeber ist offline Dummbatz

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Die Riesenrebellion oder Verweigerung ist das ja jetzt nun wirklich nicht.
    Hat auch keiner behauptet.
    Ungehorsam ist es dennoch.
    Und der Frust von immer mehr Verordnungen und Verschärfungen und keiner damit verbundenen Perspektiven steigt.
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  3. #393
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ich glaube sie möchte gerne die Null-Kontaktbeschränkung, so wie wir sie im Frühjahr hatten. Am besten wir sperren wieder die Spielplätze und montieren wieder die Sitzbänke ab
    In der Oberpfalz haben sie einfach Schnee auf die Bänke gemacht!
    rosenblüte, Seebär05 und stpaula_75 gefällt dies.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  4. #394
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Hat WW schon geschrieben: man hätte Ampullen nicht Dosen bestellen müssen.
    Mensch, die Regierung/Hr. Spahn haben doch auch hochbezahlte Fachleute dafür.
    Offenbar nicht. Die EU samt Herrn Spahn war jedenfalls SEHR überrascht über die Reaktion von Pfizer. Der Spiegel stellte in diesem Zusammenhang die kluge Frage, wie man denn überrascht sein könnte, wo man doch mit am Verhandlungstisch saß...
    Makaria. gefällt dies
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  5. #395
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    https://www.merkur.de/bayern/corona-...-13703426.html

    Bei Lebensmittelvergiftungen durch bakterielle Erreger gibt es dazu ja Fallbeschreibungen. Schnaps nach dem Essen kann in diesem Fall die Erkrankungswahrscheinlichkeit deutlich senken Aber die haben halt auch einen anderen Infektionsweg.
    ach du sch.... Der Typ ist ja noch blöder als ich dachte.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  6. #396
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    NOTWENDIGE Maßnahmen. Wegen des Virus notwendig.
    Das ist genau die entscheidende Frage.

    Sind die Maßnahmen, so, in dieser Form, im Detail, notwendig?
    Jedes Land geht seinen eigenen Weg, hat eigene Regeln, also ist wohl unstrittig, dass es verschiedene Auslegungen und Gewichtungen dessen gibt, was wie notwendig ist.
    Das Grundprinzip ist unstrittig - aber die Ausgestaltung im Detail sehr wohl.
    stpaula_75 gefällt dies

  7. #397
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Offenbar nicht. Die EU samt Herrn Spahn war jedenfalls SEHR überrascht über die Reaktion von Pfizer. Der Spiegel stellte in diesem Zusammenhang die kluge Frage, wie man denn überrascht sein könnte, wo man doch mit am Verhandlungstisch saß...

    Hab ich nicht gelesen

  8. #398
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Diese Frage finde ich in dieser Form unangebracht. Es gibt keinen idealen Weg, jede Änderung, die eine Gruppe entlasten soll, belastet eine andre. Mehr als regelmäßige Änderungen, um grobe Nachteile abzumildern, kann man DERZEIT nicht verlangen. (Und die sind auch wieder nicht recht, wo bleibt da die Planungssicherheit...)
    Die Regierungen können es derzeit nur falsch machen. Ich bin zufrieden, wenn ich den Eindruck habe, daß unsre nach bestem Wissen und Gewissen handelt. Und den habe ich.
    ICH kann leicht sagen, daß ich mir eine Kontrolle der Kontaktbeschränkungen auch im privaten Wohnbereich wünschen würde, mir kann der Shitstorm wurscht sein. Die Regierung kann das nicht, weil sie durchsetzbare Maßnahmen beschließen muß, alles andre wäre unverantwortlich.
    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    Das ist genau die entscheidende Frage.

    Sind die Maßnahmen, so, in dieser Form, im Detail, notwendig?
    Jedes Land geht seinen eigenen Weg, hat eigene Regeln, also ist wohl unstrittig, dass es verschiedene Auslegungen und Gewichtungen dessen gibt, was wie notwendig ist.
    Das Grundprinzip ist unstrittig - aber die Ausgestaltung im Detail sehr wohl.
    Leona68 gefällt dies

  9. #399
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Diese Frage finde ich in dieser Form unangebracht. Es gibt keinen idealen Weg, jede Änderung, die eine Gruppe entlasten soll, belastet eine andre. Mehr als regelmäßige Änderungen, um grobe Nachteile abzumildern, kann man DERZEIT nicht verlangen. (Und die sind auch wieder nicht recht, wo bleibt da die Planungssicherheit...)
    Die Regierungen können es derzeit nur falsch machen. Ich bin zufrieden, wenn ich den Eindruck habe, daß unsre nach bestem Wissen und Gewissen handelt. Und den habe ich.
    ICH kann leicht sagen, daß ich mir eine Kontrolle der Kontaktbeschränkungen auch im privaten Wohnbereich wünschen würde, mir kann der Shitstorm wurscht sein. Die Regierung kann das nicht, weil sie durchsetzbare Maßnahmen beschließen muß, alles andre wäre unverantwortlich.
    Ich finde sie nicht unangebracht, sondern sehr notwendig und essentiell im demokratischen Prozess und gehe (gutgläubig, vielleicht naiv) davon aus, dass auch die Politiker sie sich regelmäßig stellen.
    Kritisches Hinterfragen sehe ich als Kernaufgabe jedes Bürgers in einer Demokratie an.

    Natürlich kommt man da zu verschiedenen Auffassungen, über die dann diskutiert werden sollte. Nennt sich Meinungsbildung in der Demokratie.
    Deine Meinung ist, dass Du zufrieden bist - wunderbar. Ich bin mit manchem zufrieden, mit manchem teilweise, mit anderem gar nicht. Auch ok, wir müssen nicht einer Meinung sein.

    Aber einfach pauschal alles als "notwendig" abnicken werde ich gesichert nicht, und das Hinterfragen ist für mich (!) daher ganz sicher nicht unangebracht. Du brauchst das natürlich nicht machen, aber Du kannst allenfalls sagen, dass die Frage für DICH unangebracht ist - und nicht mir verbieten, sie zustellen.
    ICH finde sie wichtig.

  10. #400
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Ich gehe davon aus, daß ich nie mit allem 1:1 einverstanden sein werde. Und nein, ich halte es derzeit nicht für sinnvoll, jede Entscheidung in Frage zu stellen. Man sieht ja, was dabei rauskommt - Streit, Besserwisserei, Unzufriedenheit. Dabei ist es ganz klar, daß es derzeit keine objektiv richtige Entscheidung geben kann, daß JEDE ein bisserl richtig und ein bisserl falsch ist.
    Daß wir an den Folgen der Pandemie (nicht nur wirtschaftlich) noch länger zu kiefeln haben werden - ja, ist so. Und wenn DANN auf jemanden vergessen wird, DANN ist es an der Zeit, laut zu werden. Derzeit ist alles der Versuch der Schadensminimierung mit einem klaren Hauptziel: die Überlastung des Gesundheitssystems (mit allen Folgen, denen, an die wir denken, und denen, die wir gar nicht denken können) zu verhindern.
    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    Ich finde sie nicht unangebracht, sondern sehr notwendig und essentiell im demokratischen Prozess und gehe (gutgläubig, vielleicht naiv) davon aus, dass auch die Politiker sie sich regelmäßig stellen.
    Kritisches Hinterfragen sehe ich als Kernaufgabe jedes Bürgers in einer Demokratie an.

    Natürlich kommt man da zu verschiedenen Auffassungen, über die dann diskutiert werden sollte. Nennt sich Meinungsbildung in der Demokratie.
    Deine Meinung ist, dass Du zufrieden bist - wunderbar. Ich bin mit manchem zufrieden, mit manchem teilweise, mit anderem gar nicht. Auch ok, wir müssen nicht einer Meinung sein.

    Aber einfach pauschal alles als "notwendig" abnicken werde ich gesichert nicht, und das Hinterfragen ist für mich (!) daher ganz sicher nicht unangebracht. Du brauchst das natürlich nicht machen, aber Du kannst allenfalls sagen, dass die Frage für DICH unangebracht ist - und nicht mir verbieten, sie zustellen.
    ICH finde sie wichtig.
    JimmyGold. 1 gefällt dies

Seite 40 von 59 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •