Seite 56 von 59 ErsteErste ... 6465455565758 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 587
Like Tree496gefällt dies

Thema: Aktuelle Stimmung

  1. #551
    Avatar von Felba
    Felba ist offline juttapalme

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Das mit der Unterrichtsvorereitung ist sicher so, das stelle ich mir auch serh anstrengend vor. V.a. weil Digitalunterricht ja anders konzipiert sein muss. Das ist eine große Aufgabe und das schüttelt niemand aus dem Ärmel.
    Allerdings frage ich mich schon, warum man die Lehrkräfte im Sommer nicht besser darauf vorbereitet hat. Und mal ehrlich: Ich habe in den letzten 10 Monaten mit vielen Plattformen gearbeitet. Es ist wahrlich kein Hexenwerk, sich da auch wieder umzustellen.
    Klar ist das kein Hexenwerk. Meine Schwester hat es ja auch machen müssen. Aber man ist halt fertig mit Vorbereitung und dann heißt es, ach nö, doch nicht Mebis (oder wie das heißt). Sie macht es, aber für sie ist es Mehrarbeit. Sie beschwert sich nicht, bzw selten. Das einzige mal, als sie wirklich gejammert hat, war im Januar, als nicht frühzeitig mitgeteilt wurde, wie es weitergeht. Sie wussten nur, dass es höchstwahrscheinlich nicht Präsenz gibt.

  2. #552
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Ach wirklich. Komischerweise klappt es bei einigen engagierten Lehrern ganz hervorragend, übrigens auch schon im ersten Lockdown. Und andere konnten sich eben bis heute "nicht vorbereiten" incl der Tatsache, daß Aufgaben nur verteilt werden, kaum Kontakt zu den SuS gehalten wird usw, aber bestimmt waren die 10 Monate zu kurz darüber nachzudenken. Habe ich wieder etwas gelernt, Dankeschön.
    Nur mal so als Beispiel: Frau Trotz zähle ich zu den engagierten Lehrern. Ich glaube auch nicht, dass die Eltern ihrer Schüler sich groß beschweren können über sie.
    Aber: Frau Trotz ist auch am Limit, wenn nicht gar drüber raus. Wenn das so weiter geht und sie nicht nach Ende der Pandemie einen längeren Urlaub machen kann ist sie reif für die Lumpensammlung.

  3. #553
    Avatar von Felba
    Felba ist offline juttapalme

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Beispiel: Frau Trotz zähle ich zu den engagierten Lehrern. Ich glaube auch nicht, dass die Eltern ihrer Schüler sich groß beschweren können über sie.
    Aber: Frau Trotz ist auch am Limit, wenn nicht gar drüber raus. Wenn das so weiter geht und sie nicht nach Ende der Pandemie einen längeren Urlaub machen kann ist sie reif für die Lumpensammlung.
    Ach was, die hatte doch genug Zeit, sich parallel auf alle Unterrichtsformen vorzubereiten.

    Dass manche kackenfaul sind bezweifle ich nicht. Dass von oben Konzepte hätten kommen müssen auch nicht. Aber dass es Stress ist, wenn man nicht weiß, was kommt und wann, und man trotzdem Montag Morgen Unterricht beginnen muss (beim Distanzunterricht muss ja schon vorher vieles vorliegen, damit die Eltern, die nicht Zuhause sind, ihren Kindern, das ggf schon vorbereiten können), das muss man schon auch sehen.

  4. #554
    Seebär05 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Felba Beitrag anzeigen
    Ach was, die hatte doch genug Zeit, sich parallel auf alle Unterrichtsformen vorzubereiten.

    Dass manche kackenfaul sind bezweifle ich nicht. Dass von oben Konzepte hätten kommen müssen auch nicht. Aber dass es Stress ist, wenn man nicht weiß, was kommt und wann, und man trotzdem Montag Morgen Unterricht beginnen muss (beim Distanzunterricht muss ja schon vorher vieles vorliegen, damit die Eltern, die nicht Zuhause sind, ihren Kindern, das ggf schon vorbereiten können), das muss man schon auch sehen.
    Wer sagt denn, daß man das nicht sieht??? Im Gegenteil, das ist toll was manche leisten. Genau wie viele Eltern weit über Limit sind mit Homeoffice and homeschooling.

    Ich war nur über deine Aussage überrascht das man das nicht wissen konnte alles, doch das war klar wie sonst nichts, das es im Herbst eine weitere Welle geben wird und die Klassen zumindest geteilt werden müssen, auch dafür hstte man ja schon Material und Konzept für Distanzunterricht gebraucht. Das jemand im Januar davon überrascht wurde und dann voll der Stress kam, naja, schon komisch.
    WillyWeber gefällt dies

  5. #555
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Hier wurde zu Beginn der Weihnachtsferien vom Kultusministerium ein Brief verschickt, dass nach den Weihnachtsferien in den Grundschulen Vollpräsenz mit Maskenpflicht sei und in den weiterführenden Schulen Wechselunterricht.
    Das wurde dann zwei Tage vor Ende der Ferien wieder gekippt. Ich finde nicht, dass die lehrer das hätten wissen müssen, wenn es doch kurz vorher noch anders verkündet wurde.

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, daß man das nicht sieht??? Im Gegenteil, das ist toll was manche leisten. Genau wie viele Eltern weit über Limit sind mit Homeoffice and homeschooling.

    Ich war nur über deine Aussage überrascht das man das nicht wissen konnte alles, doch das war klar wie sonst nichts, das es im Herbst eine weitere Welle geben wird und die Klassen zumindest geteilt werden müssen, auch dafür hstte man ja schon Material und Konzept für Distanzunterricht gebraucht. Das jemand im Januar davon überrascht wurde und dann voll der Stress kam, naja, schon komisch.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #556
    Avatar von Felba
    Felba ist offline juttapalme

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, daß man das nicht sieht??? Im Gegenteil, das ist toll was manche leisten. Genau wie viele Eltern weit über Limit sind mit Homeoffice and homeschooling.

    Ich war nur über deine Aussage überrascht das man das nicht wissen konnte alles, doch das war klar wie sonst nichts, das es im Herbst eine weitere Welle geben wird und die Klassen zumindest geteilt werden müssen, auch dafür hstte man ja schon Material und Konzept für Distanzunterricht gebraucht. Das jemand im Januar davon überrascht wurde und dann voll der Stress kam, naja, schon komisch.
    Und ich versuche, dir zu erklären, dass es nicht viel nützt in der direkten Vorbereitung, dass irgendwann Distanz oder Wechselunterricht kommt. Weil das anders vorbereitet wird als Präsenzunterricht. Die können nicht auf gut Glück alles in drei Formaten vorbereiten. Dass die Plattformen stehen müssen ist klar. Aber der einzelne Lehrer kann nicht einfach so von einem auf den anderen Tag umstellen. Das ist Arbeit.

    Und lies bitte genauer, ich habe nie gesagt, dass man überrascht war, dass eine Welle kommt. Aber wenn zwei Tage vor Ferienende immer noch nicht klar ist, ob es Wechselunterricht gibt oder Distanzunterricht, dann kommt das Ergebnis doch etwas plötzlich für die Lehrer. Meine Schwester hat parallel beides vorbereitet, weil es klar war, dass zumindest vollständiger Präsenzunterricht vom Tisch ist. Nur das habe ich gesagt. Da nützt es nicht viel, dass alle im Sommer schon wussten, dass eine Welle kommen wird.
    SofieAmundsen und JohnnyTrotz gefällt dies.

  7. #557
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, daß man das nicht sieht??? Im Gegenteil, das ist toll was manche leisten. Genau wie viele Eltern weit über Limit sind mit Homeoffice and homeschooling.

    Ich war nur über deine Aussage überrascht das man das nicht wissen konnte alles, doch das war klar wie sonst nichts, das es im Herbst eine weitere Welle geben wird und die Klassen zumindest geteilt werden müssen, auch dafür hstte man ja schon Material und Konzept für Distanzunterricht gebraucht. Das jemand im Januar davon überrascht wurde und dann voll der Stress kam, naja, schon komisch.
    Für geteilte Klassen braucht man ein ganz anderes Konzept als für Vollpräsenz und wieder ein anderes als für Ganz-Distanz.
    Ich hab das in den Sommerferien ausgearbeitet, wurde nicht benötigt. Mach jetzt halt spontan von Woche zu Woche...kann sich ja alles wieder stündlich ändern
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #558
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, daß man das nicht sieht??? Im Gegenteil, das ist toll was manche leisten. Genau wie viele Eltern weit über Limit sind mit Homeoffice and homeschooling.

    Ich war nur über deine Aussage überrascht das man das nicht wissen konnte alles, doch das war klar wie sonst nichts, das es im Herbst eine weitere Welle geben wird und die Klassen zumindest geteilt werden müssen, auch dafür hstte man ja schon Material und Konzept für Distanzunterricht gebraucht. Das jemand im Januar davon überrascht wurde und dann voll der Stress kam, naja, schon komisch.
    Oh, soweit ich das hier mitverfolgen konnte, wurden durchaus Pläne für Szenario 1 - 3 gemacht. Dann wurde mitgeteilt, dass in drei Tagen Szenario 4 abläuft, das keiner auf dem Schirm hatte.

  9. #559
    Avatar von WillyWeber
    WillyWeber ist offline Dummbatz

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von Felba Beitrag anzeigen
    Ja, und du kannst dir halt vorstellen, dass es möglicherweise für die engagierten Lehrer sehr, sehr viel Aufwand war, für alle Eventualitäten vorzubereiten. Bei meiner Schwester hat es von Anfang an (also seit Weihnachtsferien-Ende) im 2. Distanzunterricht geklappt, war aber DEUTLICH mehr Aufwand als es sonst für sie gewesen wäre. Weil wie geschrieben bis kurz vorher nicht klar war, was kommen wird. Eure Lehrer kenne ich nicht, habe aber der pauschalen Aussage widersprochen, die Lehrer wussten ja, was im Herbst oder Winter kommen wird (wann denn genau), und dass sie sich deswegen genau vorbereiten konnten. Zumindest bei uns entscheidet der einzelne Lehrer/die Lehrerin nicht, auf welcher Plattform er oder sie den Unterricht anbietet. Er oder sie entscheidet auch nicht, ob Distanz oder Wechsel oder Präsenz gemacht wird. Und diese drei Formen erfordern eben teilweise komplett andere Vorbereitung.

    Dass bei euch unengagierte Lehrer*innen rumhängen glaube ich dir mal. Aber dem "die hätten sich ja seit den Sommerferien vorbereiten können" ist halt an der Wirklichkeit vorbei.

    Ansonsten: bitte, gerne.
    Dass es in Bayern pauschal nicht klar war, wohin die (Unterrichts-)Reise geht, lasse ich so nicht stehen.
    Es gab ausreichend Hinweise in den Medien und auch in den Aussagen unseres geliebten MP, die sogar ich Spätmerker wahrgenommen habe, dass die Kinder so schnell nicht mehr in die Schule dürfen.
    Daher war spätestens ab den verfrühten Weihnachtsferien ausreichend Gelegenheit, sich auf den Distanzunterricht vorzubereiten.
    Dass Lehrer keine freie Mittelwahl haben, glaube ich.
    Einerseits können Sie dann ihren Vorgesetzten auf die Pelle rücken, wenn es ihnen wichtig ist und andererseits auch mit den zur Verfügung stehenden, minderen Mitteln planen.
    cosima und Stadtmusikantin gefällt dies.
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  10. #560
    Avatar von Felba
    Felba ist offline juttapalme

    User Info Menu

    Standard Re: Aktuelle Stimmung

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    Dass es in Bayern pauschal nicht klar war, wohin die (Unterrichts-)Reise geht, lasse ich so nicht stehen.
    Es gab ausreichend Hinweise in den Medien und auch in den Aussagen unseres geliebten MP, die sogar ich Spätmerker wahrgenommen habe, dass die Kinder so schnell nicht mehr in die Schule dürfen.
    Daher war spätestens ab den verfrühten Weihnachtsferien ausreichend Gelegenheit, sich auf den Distanzunterricht vorzubereiten.
    Dass Lehrer keine freie Mittelwahl haben, glaube ich.
    Einerseits können Sie dann ihren Vorgesetzten auf die Pelle rücken, wenn es ihnen wichtig ist und andererseits auch mit den zur Verfügung stehenden, minderen Mitteln planen.
    Ja, die Hinweise gab es, aber grade der Grundschulbereich ist hier ja auch zuletzt etwas anders gewesen. Hier waren die Kinder bis Weihnachten voll in der Schule, während die älteren schon längst Distanz hatten. Und ob es Distanz oder Gruppe gibt, was ja für die Grundschüler dann trotzdem eine Stufe strenger wäre als noch vor Weihnachten, das wussten die bis kurz vorher nicht. Mir als Mutter war es klar, dass es nicht im Präsenzunterricht weitergeht, aber ob dann Gruppe oder Distanz, wusste ich auch nicht (wenn ich auch eine Ahnung hatte...)

Seite 56 von 59 ErsteErste ... 6465455565758 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •