Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 109
Like Tree47gefällt dies

Thema: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

  1. #91
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Für die Kinder nehmen wir die Empfehlung nicht ganz ernst.

    Wir haben mit einer Familie Kontakt, deren beiden Kinder mit dreien unserer Kinder befreundet sind.
    Da sind dann durchaus beide Kinder bei uns, obwohl das eine Person zu viel ist; umgekehrt ebenso.

    Ich selbst hatte gestern den ersten privaten Kontakt inhäusig seit Oktober (Silvester hatten wir Besuch von der Familie, die auch die Spielkonakte der Kinder sind - wir mögen uns so mittelgern...).
    Ein Kind meiner Freundin war gestürzt und hatte sich eine Platzwunde zugezogen, der Mann war arbeiten und hatte eine längere Anreise als ich, also bin ich hingefahren und habe das ältere Kind (mehrfach behindert) betreut und bin, nachdem meine Freundin samt kleinem Kind wieder aus der Notaufnahme gekommen war, nicht sofort gefahren.
    Wir haben einfach noch 2 Stunden lang Tee getrunken und gequatscht.

    Dass wir uns am Ende des Tages eine weitere Platzwunde gewünscht haben, sagt was über unsere Bedürftigkeit aus.
    Cafetante gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  2. #92
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Interessant, dass du von deiner Therapeutin sprichst. Trefft ihr euch mit Maske oder mit großem Abstand oder mit offenen Fenster?
    Ich habe seit dem Frühjahr 20 einen neuen Therapeuten. Der erste Termin war kurz nach dem ersten lockdown. Er hat mir das Angebot gemacht die Stunde online wahrzunehmen oder mit Maske, 3 m Entfernung und am offenen Fenster. Ich fand Beides irgendwie doof, vor allem weil er eben ganz neu für mich war. Jetzt nach einem Dreivierteljahr frage ich mich, warum ich früher 1h einfache Fahrt zum Therapeuten gefahren bin. Ich finde online perfekt
    Mein Mann trifft seine Klienten in seinem Zimmer mit Plexiglaswand, das ließ sich da baulich gut machen, also nicht nur so eine Scheibe mit 50x50cm und halt lüften
    Hed@ gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  3. #93
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    In Hessen braucht man die nicht?
    In BaWü reichen auch OP-Masken. Nur im KH und im Pflegeheim muss man als Besucher FFP2 tragen.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  4. #94
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Mein Mann trifft seine Klienten in seinem Zimmer mit Plexiglaswand, das ließ sich da baulich gut machen, also nicht nur so eine Scheibe mit 50x50cm und halt lüften
    Habt ihr nicht eine Dienstwohnung? Ist da dein Wohnbereich für dich genügend abgetrennt?

  5. #95
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Habt ihr nicht eine Dienstwohnung? Ist da dein Wohnbereich für dich genügend abgetrennt?
    Ja
    Wobei wir über einen Umbau nachdenken aus sicherheitstechnischen Gründen. Das Klientel meines Mannes ist recht speziell.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  6. #96
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ja
    Wobei wir über einen Umbau nachdenken aus sicherheitstechnischen Gründen. Das Klientel meines Mannes ist recht speziell.
    Kann ich verstehen. Ist aber bestimmt auch nicht so einfach, wenn einem die Immobilie nicht gehört.

  7. #97
    Avatar von Stine.Prokra
    Stine.Prokra ist offline Prokrastinierendes Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Hier ist es verpflichtend und wir halten uns daran.
    Wir können das gar nicht. Rein organisatorisch. Meine Schwiegereltern leben nebenan, ich pflege sie mit, manchmal muss mein Mann mit ran, dann sind wir schon zu zweit bei den beiden drüben.
    Und das ist ja verboten. Aber was sollen wir machen?
    Das ist nicht so recht durchdacht, mMn.
    Nur 2 Haushalte mit max fünf Personen war echt sinnvoller.
    Cafetante gefällt dies
    ▬|█████████|▬ This here is a Nudelholz. Copy this Nudelholz into your profile to make better Kuchens or other Teigprodukte! Oder take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher.​

  8. #98
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Zitat Zitat von Stine.Prokra Beitrag anzeigen
    Wir können das gar nicht. Rein organisatorisch. Meine Schwiegereltern leben nebenan, ich pflege sie mit, manchmal muss mein Mann mit ran, dann sind wir schon zu zweit bei den beiden drüben.
    Und das ist ja verboten. Aber was sollen wir machen?
    Das ist nicht so recht durchdacht, mMn.
    Nur 2 Haushalte mit max fünf Personen war echt sinnvoller.
    Gibt es bei euch in BW keine Ausnahmen zur Pflege von Bedürftigen?
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  9. #99
    Avatar von Stine.Prokra
    Stine.Prokra ist offline Prokrastinierendes Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Gibt es bei euch in BW keine Ausnahmen zur Pflege von Bedürftigen?
    Vermutlich schon. Ich hab mich da, ehrlich gesagt, gar nicht informiert, weil anders eh keine Option ist.
    ▬|█████████|▬ This here is a Nudelholz. Copy this Nudelholz into your profile to make better Kuchens or other Teigprodukte! Oder take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher.​

  10. #100
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Diese Maßnahme „ein Haushalt plus eine P. aus einem anderen Haushalt

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Gibt es bei euch in BW keine Ausnahmen zur Pflege von Bedürftigen?
    In Bayern auch nicht. Gilt nur unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen: https://www.gesetze-bayern.de/Conten.../BayIfSMV_11-2

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •