Seite 29 von 36 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 355
Like Tree414gefällt dies

Thema: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

  1. #281
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Beim letzten Absatz gebe ich dir recht.

    Zu denen davor:
    Hier machen es einige Leute so, und es funktioniert vorläufig
    "vorläufig" funktioniert ja immer ziemlich viel
    Und unter den momentanen Bedingungen sieht das natürlich anders aus.
    Aber das wird nicht so bleiben

  2. #282
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ja, corona ist ne kaffeepause gegen die situation die unsere eltern/großeltern vor 75 jahren zu schultern hatten, nicht nur ein paar konzertveranstalter, kneipenwirte und ladeninhaber pleite, sondern das ganze land platt. und die menschen durch krieg und gewalt und flucht traumatisiert. nicht nur durch ein bißchen ausgangssperre und kontakteinschränkungen.

    du lebst in einem der reichsten länder der welt, in einer sozialen hängematte, lebst trocken, warm und satt, bist kostenlos medizinisch bestens versorgt, unabhängig von deinem sozialen status. du kannst wieder neue betätigungsfelder finden, denn der markt wird da sein. also hör auf zu flennen, denn du bist auch privilegiert.
    Und in Afrika erst....
    Hör auf damit, soziale Schieflagen, vergessene Schicksaale und daraus entstehende Nöte kleinzureden.
    Auch nach dem 2. WK sind viele gescheitert und zerbrochen - davon redet heute nur keiner mehr. Es wäre schlimm, wenn wir heute mit der gleichen Einstellung mit der Situation umgehen.
    Silm

  3. #283
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von Sockendings Beitrag anzeigen
    Was für dich gut klingt, klingt für mich maximal gruselig
    Wie sone Sekte oder Kommune. *grusel* hihihi
    Nicht böse gemeint, muss ja jeder selber wissen, aber ich würde mich erschießen glaube ich. Ich würde lieber auf die Alm ziehen anfangen zu muhen und das grasen anfangen.
    Ist aber keine Sekte oder Kommune.
    Besserbetuchte Stadtbewohner, die auf dem Bauernhof ihren alten Job im Homeoffice machen, reihum gegenseitig Kinder betreuen und ab und zu im Dorfladen einkaufen.

    Aber ich sehe, dass das nur für gutbetuchte Großstadtbewohner attraktiv ist und andere sich darunter etwas Prepper-/Sektenähnliches vorstellen
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  4. #284
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    "vorläufig" funktioniert ja immer ziemlich viel
    Und unter den momentanen Bedingungen sieht das natürlich anders aus.
    Aber das wird nicht so bleiben
    Ich hab ja auch noch nicht zu Ende gedacht!
    Ich überlege bloß in verschiedene Richtungen, was ich machen könnte, wenn das alles noch sehr viel länger dauert.
    Und ich weiß, dass ich ein soziales Netz bräuchte, das in der Großstadt mit weiten Wegen und vielen Kontakten eben virologisch sehr unsicher ist.
    Ich müsste meinen Radius stark verkleinern und Leute finden, die das auch machen. Eine Gruppe von Familien, die sich nur untereinander treffen und nach außen hin kontaktbeschränkt sind.
    Es muss kein Bauernhof sein. Stell dir einen Bauernhof im übertragenen Sinne vor.
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  5. #285
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    und dann herrscht friedefreudeeierkuchen? weißt du, was mit ratten passiert, die man bunt gemischt in einen käfig gesperrt streß aussetzt?
    Und:
    Weißt du, was mit sozialen Tieren passiert, die man über lange Zeit voneinander abschottet?
    cosima gefällt dies
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  6. #286
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Und in Afrika erst....
    Hör auf damit, soziale Schieflagen, vergessene Schicksaale und daraus entstehende Nöte kleinzureden.
    Auch nach dem 2. WK sind viele gescheitert und zerbrochen - davon redet heute nur keiner mehr. Es wäre schlimm, wenn wir heute mit der gleichen Einstellung mit der Situation umgehen.
    Ganz genau.

    Ja, in Afrika haben die Menschen viel weniger.
    Aber sie haben auch nur eine Lebenserwartung von 50 Jahren.

    Ja, nach dem Krieg erholen sich Gesellschaften im Gesamten, Abstrakten.
    Aber die einzelnen Menschen bleiben eben doch auf der Strecke (Kriegstraumata, über Generationen vererbt; Enteignungen; zerschossen Biografien....)

    Blödes Argument.
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  7. #287
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Und in Afrika hungern die Kinder...
    Ich schwöre, ich habe erst geantwortet und dann gelesen
    Silm

  8. #288
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    "vorläufig" funktioniert ja immer ziemlich viel
    Und unter den momentanen Bedingungen sieht das natürlich anders aus.
    Aber das wird nicht so bleiben
    Auch die Beschränkungen funktionieren nur vorläufig.
    Irgendwann muss etwas anders kommen - idealerweise eine Durchimpfung, die auch gegen die Mutationen hilft.
    Aber wenn das nicht der Fall ist, was dann? Was würdest du vorschlagen?

    ICH funktioniere SO nur vorläufig!
    Entweder die Beschränkungen ändern sich (weil nicht mehr nötig), oder ich muss mein Leben so ändern, dass es für mich dauerhaft unter den neuen Umständen lebenswert ist.
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  9. #289
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Auch die Beschränkungen funktionieren nur vorläufig.
    Irgendwann muss etwas anders kommen - idealerweise eine Durchimpfung, die auch gegen die Mutationen hilft.
    Aber wenn das nicht der Fall ist, was dann? Was würdest du vorschlagen?

    ICH funktioniere SO nur vorläufig!
    Entweder die Beschränkungen ändern sich (weil nicht mehr nötig), oder ich muss mein Leben so ändern, dass es für mich dauerhaft unter den neuen Umständen lebenswert ist.
    Ich kann dich sehr sehr gut verstehen, auch ICH funktioniere so nur vorläufig, und zwar beruflich wie privat
    Bzw. ich funktioniere NICHT.
    So will ich nicht dauerhaft leben, so kann ich es auch nicht.

    Ich gehe aber auch davon aus dass es nicht dauerhaft ist und glaube an die Impfung. Aus.
    Mehr kann und mag ich mir grad nicht vorstellen
    event_horizon gefällt dies

  10. #290
    claud1979 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Ein Leben mit Corona" (oder anderen Viren, die vielleicht noch kommen)

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Auch die Beschränkungen funktionieren nur vorläufig.
    Irgendwann muss etwas anders kommen - idealerweise eine Durchimpfung, die auch gegen die Mutationen hilft.
    Aber wenn das nicht der Fall ist, was dann? Was würdest du vorschlagen?

    ICH funktioniere SO nur vorläufig!
    Entweder die Beschränkungen ändern sich (weil nicht mehr nötig), oder ich muss mein Leben so ändern, dass es für mich dauerhaft unter den neuen Umständen lebenswert ist.
    Eine Welt in der dauerhaft Abstand zu Menschen außerhalb der eigenen Social Bubble gehalten werden muss ist nicht lebenswert für mich.
    Da muss man dann irgendwann die Gesellschaft entscheiden lassen wovor sie mehr Angst hat.
    Sascha, cosima, rosenblüte und 2 anderen gefällt dies.

Seite 29 von 36 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
>
close