Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 78
Like Tree83gefällt dies

Thema: Der Irrsinn hat Methode...

  1. #11
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Seitdem ich heute erfahren habe, dass unsere Schulsekretärin geimpft wurde, weil irgendwie noch Impfstoff übrig war und ihr Sohn (Altenpfleger) 2 Leute anrufen durfte, die dann eine Ampulle bekämen, wundert mich nichts mehr...

    Der Sohn ist übrigens erwachsen und lebt nicht bei seiner Mutter.
    So eine Geschichte kenne ich auch aus erster Hand.
    Und in der Zeitung steht drei Tage später, der Landkreis habe einen ganz tollen Plan, der gewährleiste, dass übriger Impfstoff immer an der richtigen Stelle lande.

  2. #12
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    saudumme faule ausrede.

    es gibt immer jemanden, der auf der priorisierungsliste weit weit drüber steht. man kann immer jemand anrufen, der medizinisch tätig ist und nicht nur am telefon sitzt, jemand der direkt am patienten arbeitet und nicht nur klinik oder heim betritt, jemand, der schlicht und ergreifend alt ist.

    zum glück werden solche fälle oft genug angezeigt. und nicht einfach mit "die impfung wird sonst weggeschmissen" unter den teppich gekehrt
    Dafür muss man sich halt vorher Gedanken machen - individuell und vor allem auf administrativer Ebene. Und offenbar ist selbst ein Mittel, das in der derzeitigen Lage ebenso knapp wie rettend ist, es manchen Menschen nicht wert, sich Gedanken zu machen.

  3. #13
    elina2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    saudumme faule ausrede.

    es gibt immer jemanden, der auf der priorisierungsliste weit weit drüber steht. man kann immer jemand anrufen, der medizinisch tätig ist und nicht nur am telefon sitzt, jemand der direkt am patienten arbeitet und nicht nur klinik oder heim betritt, jemand, der schlicht und ergreifend alt ist.

    zum glück werden solche fälle oft genug angezeigt. und nicht einfach mit "die impfung wird sonst weggeschmissen" unter den teppich gekehrt
    Nunja, irgendein Verantwortlicher für die Verteilung der Impfdosen wird ja dem Pfleger gesagt haben..OK, es sind 2 Dosen über, sie können 2 Leute anrufen. Und der Pfeger wird seine Angehörigen auch nicht selbst geimpft und dem Impfpass ausgefüllt haben.

  4. #14
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Nunja, irgendein Verantwortlicher für die Verteilung der Impfdosen wird ja dem Pfleger gesagt haben..OK, es sind 2 Dosen über, sie können 2 Leute anrufen. Und der Pfeger wird seine Angehörigen auch nicht selbst geimpft und dem Impfpass ausgefüllt haben.
    Es geht (mir) ja auch nicht um den Pfleger. Es geht um denjenigen, der die Impfungen in dieser Institution verantwortet.

  5. #15
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Dafür muss man sich halt vorher Gedanken machen - individuell und vor allem auf administrativer Ebene. Und offenbar ist selbst ein Mittel, das in der derzeitigen Lage ebenso knapp wie rettend ist, es manchen Menschen nicht wert, sich Gedanken zu machen.
    ich fürchte, diejenigen machen sich sehr wohl vorher eindeutige gedanken. sie haben plötzlich macht und verpflichten sich leute. ne alte oma oder pflegepersonal ist da weniger ergiebig.
    Makaria., Silberlöwin und stpaula_75 gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  6. #16
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Ich sag nur 31 jähriger Bürgermeister oder der Vorsitzender von OrtsDRK
    Das habe ich vorhin auch gesehen.
    Wirklich, ich finde das dermaßen daneben. Der dRK-Mensch hat gleich noch seine Frau mitimpfen lassen, wennschondennschon

  7. #17
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Dafür gibt es keinerlei Begründung.

    Das Einzige, was ich mir sagen würde, wäre, dass ich die Impfung ja trotzdem nicht bekommen hätte.

    Aber trotzdem.
    Das ist wirklich unsäglich.
    Menschen wie die TE, die körpernah arbeiten und dabei natürlich keine Abstände einhalten können, warten, während Büromenschen mal eben mitgeimpft werden, weil...?

  8. #18
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Dafür muss man sich halt vorher Gedanken machen - individuell und vor allem auf administrativer Ebene. Und offenbar ist selbst ein Mittel, das in der derzeitigen Lage ebenso knapp wie rettend ist, es manchen Menschen nicht wert, sich Gedanken zu machen.
    Ich neige nicht zum Aluhut, aber langsam gewinne ich den Eindruck, da machen sich Menschen Gedanken. Nur leider haben die nichts mit einer Einhaltung der Priorisierung zu tun.

  9. #19
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist offline Gevespert

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ich fürchte, diejenigen machen sich sehr wohl vorher eindeutige gedanken. sie haben plötzlich macht und verpflichten sich leute. ne alte oma oder pflegepersonal ist da weniger ergiebig.
    Es ist wirklich nicht zu fassen.

    Im Fall von Halle hat die Stadtverwaltung wohl höchstselbst - ohne Rücksprache mit Land oder Bund - festgelegt, wie mit übrig gebliebenen Impfdosen zu verfahren ist. Ich zitiere die Leipziger Kreiszeitung:

    Demnach würden, wenn Dosen am Ende eines Tages übrig bleiben, die Impfteams zunächst Menschen mit der höchsten Prioritätsstufe anrufen. Können diese nicht in 15 Minuten vor Ort sein, werde per Zufallsverfahren aus einem Pool von Rettungsdiensten, Fachärzten, Stadträten und Angehörigen des Katastrophenschutzstabes ein weiterer Kandidat ermittelt.

    Welcher Hochbetagte kann denn abends mal spontan binnen 15 Minuten irgendwo sein? Und was haben Stadträte in diesem Pool zu suchen?

    Isch krieg Plack
    Cafetante gefällt dies

  10. #20
    Silberlöwin ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich unsäglich.
    Menschen wie die TE, die körpernah arbeiten und dabei natürlich keine Abstände einhalten können, warten, während Büromenschen mal eben mitgeimpft werden, weil...?

    Stellvertretend an alle, ich bin auf dem Sprung:
    ich huste und schniefe wie jedes Jahr im Winter, die Nebenhöhlen sind dicht und ich hab Kopfschmerzen. Deshalb teste ich mich täglich (vorgeschrieben ist 3mal wöchentlich).

    Eigentlich könnte ich ja auch gemütlich zu Hause bleiben, mich krankschreiben und die Büromenschen meinen Job machen lassen, oder? Warum - wenn wir doch alle soooo unwichtig sind - quäle ich mich denn täglich zum und durch den Dienst?

    Ihr seht, ich schäume immer noch...

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte