Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 78
Like Tree83gefällt dies

Thema: Der Irrsinn hat Methode...

  1. #31
    Sepia ist offline Damaged not broken

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    der 31jährige Bürgermeister hat ja auch viel Erklärung gehabt, weshalb und warum und die Zeit war so kurz usw. ok, hätte man vielleicht noch akzeptieren können. Bis zur Anzeige gegen ihn. Dann kam nämlich raus, daß die Impfdosen beim Impfen eines Alten- oder Pflegeheims übrig waren. Man hätte diese an das 200m weiter gelegene Seniorenheim verteilen können, wo bis zu diesem Zeitpunkt noch niemand geimpft war und das hätte der Bürgermeister veranlassen können und damit zählen auch alle Ausreden zu "die waren übrig und keine wollte und die Zeit drängte" nicht mehr.
    Ich fände es auch richtig, dass das endlich mal Konsequenzen hat.

    Wenn "mal" eine Dosis übrig ist und dann spontan an Rettungsdienst, Feuerwehr usw. verimpft wird oder meinetwegen eine Sonderliste mit Grundschullehrer/Innen und ErzieherInnen der örtlichen Kitas vorliegt....gerne.

    Aber sowas von flächendeckend empfinde ich als reine Vetternwirtschaft und als Versagen sowohl der Politik als auch derjenige, die für die Verteilung zuständig sind. Sorry, wenn daneben ein Pflegeheim steht und der 31j Bürgermeister, Landrat whatever noch fix die Ehefrau mitimpfen lässt, finde ich gehört das saftig bestraft. Denn aktuell ist die Signalwirkung aus meiner Sicht folgende: Die mit Vitamin B oder Macht bekommens, das "Fussvolk" (sorry), die Alten oder die jungen aber schwer chronisch erkrankten werden in der Reihe immer weiter nach Hinten gedrängelt.

    Ich könnte im Strahl

    Ich hab bei meiner Bekannten in der Klinik übrigens erfahren, dass sich die Stationsleitung hintenrum (angerufen + Druck gemacht, aber keine Vorerkrankungen, aber halt "Arzt") hat impfen lassen, aber keinem aus dem Team (Assistenzärzten und Pflege) gesagt hat, dass da mal was geht. Dadurch ist quasi auch die Sekretärin aus anderem Bereich und sogar jemand aus Rechenzentrum/Verwaltung vorher noch mit drangekommen...während alle anderen "am Patienten" dachte, es geht brav nach der Reihe und sie werden dann informiert (wurde auch so sehr streng kommuniziert. "Ja nicht vorher anrufen, ihr gefährdet die Infrastruktur!" )

    Gab fast eine Meuterei, da ist der Betriebsfrieden gerade sehr sehr am wanken. Die bemühen sich wegen der Patienten natürlich, aber das Vertrauen, was vorher da war, ist erstmal weg.
    Cafetante und Makaria. gefällt dies.
    Ein Tag nach dem anderen...

  2. #32
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    der 31jährige Bürgermeister hat ja auch viel Erklärung gehabt, weshalb und warum und die Zeit war so kurz usw. ok, hätte man vielleicht noch akzeptieren können. Bis zur Anzeige gegen ihn. Dann kam nämlich raus, daß die Impfdosen beim Impfen eines Alten- oder Pflegeheims übrig waren. Man hätte diese an das 200m weiter gelegene Seniorenheim verteilen können, wo bis zu diesem Zeitpunkt noch niemand geimpft war und das hätte der Bürgermeister veranlassen können und damit zählen auch alle Ausreden zu "die waren übrig und keine wollte und die Zeit drängte" nicht mehr.
    ganz üble Geschichte
    Cafetante und JimmyGold. 1 gefällt dies.

  3. #33
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von Sepia Beitrag anzeigen
    Ich fände es auch richtig, dass das endlich mal Konsequenzen hat.

    Wenn "mal" eine Dosis übrig ist und dann spontan an Rettungsdienst, Feuerwehr usw. verimpft wird oder meinetwegen eine Sonderliste mit Grundschullehrer/Innen und ErzieherInnen der örtlichen Kitas vorliegt....gerne.

    A.
    ich glaube bei Rettungsdienst und co gäbe es auch keine großen Proteste.
    Silberlöwin gefällt dies

  4. #34
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Wenns wirklich so lief, dann war das ja ähnlich wie bei advena. Nur weniger nachgedacht

    Ich finds nicht schlimm, wenn VEREINZELT Personen vorgezogen werden, weil sie halt grad 'da' sind, wenn Impfstoff übrig ist. Wenn aber DAS GANZE Verwaltungspersonal vorgezogen wird, während anderswo Impfstoff fehlt, das ist eine Sauerei.
    Ich finde beides nicht in Ordnung. Vorallem "Der Altenpfleger durfte 2 Personen anrufen" - Hä?!
    Und dann liest man, dass in Augsburg der Bischof und der Generalvikar priorisiert geimpft wurden, weil die ja als Seelsorger Pflegeheime besuchen. Da fehlt mir jedes Verständnis.
    Makaria. und Sepia gefällt dies.

  5. #35
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    ich glaube bei Rettungsdienst und co gäbe es auch keine großen Proteste.
    Es hat sich ja auch in Hamburg ein hohes Tier bei der Feuerwehr impfen lassen. Samt einiger Kollegen. Die Rettungskräfte waren da noch nicht dran. Angeblich hätte man sie ja nicht so schnell ran bekommen (ich staune wie DER so schnell da hin kam, wird ja nicht beim Impfen im heim daneben gesessen haben samt Kollegen) und Rettungskräfte im Dient könnte man angeblich nicht impfen. Aber genau DIE wären am schnellsten dran. Und klar kann man die schnell impfen. Nur üble Ausreden.

  6. #36
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich neige nicht zum Aluhut, aber langsam gewinne ich den Eindruck, da machen sich Menschen Gedanken. Nur leider haben die nichts mit einer Einhaltung der Priorisierung zu tun.
    In den Fällen, wo man eben 300 Polizisten oder Verwaltungsangestellte in Kliniken regulär geimpft werden, stimme ich dir zu. Da geht es um Eigenmächtigkeit, wirtschaftliche oder politische Interessen.

    Was den Umgang mit einzelnen übriggebliebenen Impfdosen angeht, glaube ich eher an eine Mischung aus Gedankenlosigkeit und situativem Opportunismus. Aber auch das geht nicht. Ich bin froh, dass es zunehmend Gegenwind gibt.
    Tasha72, Friesenstern und Foxlady_ gefällt dies.

  7. #37
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, ob einem genau diese Person in so einer Situation ad hoc einfällt UND sie auch noch schnell genug am Impfort sein könnte.
    Ich habs grad mal bei mir versucht mit hineinversetzen. So wirklich würde mir da in meinem Umfeld (außer meienr Mutter) niemand einfallen außer die Kolleginnen. Wenn ich die Wahl hätte würde ich die zweite Dosis vermutlich eher meinem Mann als meiner Kollegin zukommen lassen. Wie ich letzlich entscheide weiß ich nicht. Aber so ganz spontan...
    bist du in einer position, über impfdosenvergabe zu entscheiden? wenn ja, hat dir adhoc nichts einzufallen, dann hast du einen plan zu haben, denn immer, selbst bei sorgfältigster planung können geplante impfungen ausfallen und für diese überschüssigen impfungen muß ein vergabeplan vorhanden sein.

    sagt mir mein gesunder menschenverstand.
    Hed@, Pippi27, Fimbrethil und 6 anderen gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  8. #38
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    bist du in einer position, über impfdosenvergabe zu entscheiden? wenn ja, hat dir adhoc nichts einzufallen, dann hast du einen plan zu haben, denn immer, selbst bei sorgfältigster planung können geplante impfungen ausfallen und für diese überschüssigen impfungen muß ein vergabeplan vorhanden sein.

    sagt mir mein gesunder menschenverstand.
    Das weiß man jetzt auch schon seit sechs Wochen, selbst wenn man keinen gesunden Menschenverstand besitzt. Wer jetzt immer noch keinen Plan hat, hat keine Ausrede mehr.

  9. #39
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    So kann man Leute nachhaltig vergrätzen. Wirklich, das ist dermaßen instinktlos.

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    der 31jährige Bürgermeister hat ja auch viel Erklärung gehabt, weshalb und warum und die Zeit war so kurz usw. ok, hätte man vielleicht noch akzeptieren können. Bis zur Anzeige gegen ihn. Dann kam nämlich raus, daß die Impfdosen beim Impfen eines Alten- oder Pflegeheims übrig waren. Man hätte diese an das 200m weiter gelegene Seniorenheim verteilen können, wo bis zu diesem Zeitpunkt noch niemand geimpft war und das hätte der Bürgermeister veranlassen können und damit zählen auch alle Ausreden zu "die waren übrig und keine wollte und die Zeit drängte" nicht mehr.

  10. #40
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Der Irrsinn hat Methode...

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    bist du in einer position, über impfdosenvergabe zu entscheiden? wenn ja, hat dir adhoc nichts einzufallen, dann hast du einen plan zu haben, denn immer, selbst bei sorgfältigster planung können geplante impfungen ausfallen und für diese überschüssigen impfungen muß ein vergabeplan vorhanden sein.

    sagt mir mein gesunder menschenverstand.
    eben, da soll nicht irgend ein Pfleger gefragt werden, ob der jemand kennt, der...


    Da muss es ein offizielles Prozedere geben.
    Klopferline und Friesenstern gefällt dies.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •