Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 169
Like Tree121gefällt dies

Thema: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

  1. #121
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Stichwort "ein Gastronom mit einer 21 Stunden-Woche verdient ohne Corona ganz sicher mehr als eine 51jährige Erzieherin" .... ?
    Und ich habe hier von keinem gelesen dass Erzieher*innen und Lehrer*innen die Impfung selbst zahlen sollten (und das wird auch von keinem in der Politik ernsthaft vertreten) - sondern dass es um das komplett theoretische Konstrukt geht, ob es Erzieher*innen und Lehrer*innen (wie anderen auch) zugemutet werden könnte, die Impfung selbst ganz oder anteilig selbst zu bezahlen.
    Dann erkläre du mir doch bitte, aus welchen Gründen Erzieher/innen und Lehrer/innen in diesem Punkt anders behandelt werden sollten als anderen Bürger/innen? Auch als alle anderen Beamten oder Angestellten im ÖD. Denn Euterpe würde das ja gutheißen.
    Friesenstern und JimmyGold. 1 gefällt dies.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  2. #122
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    Komische Überlegung. Es wurden doch schon zig Leute geimpft, für die es nicht nur keine Empfehlung gab, sondern die sich schlicht vorgedrängelt haben.
    Persönlich ist es mir egal, ob meine KK die zweiEurofuffzich für meine Impfung zahlt, wenn ich die Impfung unbedingt möchte, zahl ich die. Kann dann aber gern für jeden gelten - wobei....ob sich dann noch genügend impfen? Ups...
    Zitat Zitat von mimi1971 Beitrag anzeigen
    Ich bin dann nur mal gespannt, ob Lehrer und Erzieher dann die Impfkosten anteilig selbst tragen müssen. Normalerweise sind die Impfungen ja kostenlos, da die gesetzlichen und die privaten Krankenkassen sowie die jeweiligen Länder sich die Impfkosten teilen.

    Es ist aber so, dass die gesetzlichen Krankenkassen Impfungen nur dann tragen, wenn die Stiko sie empfiehlt. Die Stiko lehnt aber das Vorziehen der Erzieher und Grundschullehrer ab. Werden die gesetzlichen Krankenkassen ihren Kostenanteil dann wohl tragen? Oder werden sie sie letzten Endes doch tragen, weil sie sie ja grundsätzlich schon empfehlen.
    Friesenstern und Miss_Cornfield gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #123
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    Was hat das, was du schreibst,mit dem Beruf zu tun? Gilt das nicht auch für Rechtsanwältinnen? Manager? Maschinenbauerinnen?
    Zitat Zitat von Euterpe Beitrag anzeigen
    glaubst du ernsthaft, die denken über sowas tatsächlich nach?

    Ich hoffe doch, dass Lehrer und Erzieher und mit ihrem nicht schlechten Gehalt und den ganzen anderen Vorteilen im ÖD, einschließlich und ihrem bombensicheren Job bis zur Rente in der Lage sein werden, eine Impfung im Zweifel ohne großes Nachdenken selbst zu zahlen.
    Oder halt - wenn sie keinen Bock darauf haben - die Impfung sein lassen und fürderhin die Klappe halten, wie wahnsinnig sie durch die Kinder gefährdet sind.

    Ich finde es zwar schade um jeden einzelnen, der sich nicht impfen lässt, aber letztlich ist es dann ihre Entscheidung.
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #124
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    Wie kommst du denn auf eine Neiddiskussion? Ich persönlich erwarte einfach, dass meine Impfkosten genauso übernommen werden, wie die anderer Berufsgruppen, schietegal, wann wer "dran" ist.
    Zitat Zitat von Euterpe Beitrag anzeigen



    Und ja, diese Neid-Diskussion stößt mir auch auf, huch, andere könnten was umsonst bekommen, nur ich nicht wenn ich jetzt früher rankäme. Schlimm finde ich das.
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #125
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    Zitat Zitat von mimi1971 Beitrag anzeigen
    Und das ich in der Lohnsteuerklasse 5 bin liegt nun mal daran, dass mein Mann viel besser verdient als ich (selbst wenn ich Vollzeit arbeiten würde). So dass eine andere Steuerklasse für uns nicht so viel Sinn macht.
    warum führst du die Steuerklasse dann an? Du könntest genauso Steuerklasse IV (gerne mit Faktor) wählen.
    Und wenn ihr das nicht wollt, dann musst du einen Teil des Einkommen deines Mannes (sein Steuervorteil) auf den Netto aufschlagen.
    wenhei und Miss_Cornfield gefällt dies.

  6. #126
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich würde freiwillig selbst zahlen, wenn ich die Impfung dafür schneller bekäme.
    Glücklicherweise geht die Priosisierung nicht danach, wer am meisten bezahlen kann.
    und das ist gut so
    Euterpe gefällt dies

  7. #127
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wie kommst du denn auf eine Neiddiskussion? Ich persönlich erwarte einfach, dass meine Impfkosten genauso übernommen werden, wie die anderer Berufsgruppen, schietegal, wann wer "dran" ist.
    eben, wenn alle 2,50 Euro draufzahlen müssten, dann wäre es halt so. Wenn nicht, dann für alle (ist ja zum Glück auch so)

  8. #128
    Euterpe ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wie kommst du denn auf eine Neiddiskussion? Ich persönlich erwarte einfach, dass meine Impfkosten genauso übernommen werden, wie die anderer Berufsgruppen, schietegal, wann wer "dran" ist.
    Lies einfach bitte was ich zitiert habe.
    Fim schrieb dass sie eine Neid-Diskussion in dem Zusammenhang daneben findet.
    Dem stimmte ich lediglich zu.

    Interessanterweise habe ich hier lernen dürfen, dass das offenbar aber als eine Einbahnstraße gemeint war. Ich finde halt Neid in dem Zusammenhang in beiden Richtungen nicht angebracht. Auch nicht der (theoretische) Neid von Erziehern - daran entbrannte sich ja die Frage - dass sie vielleicht selbst zahlen müssten, wenn sie vor ihrer "eigentlichen" Prio geimpft werden. Um mehr ging es ja gar nicht.

    Wir reden davon, ob es gut wäre Erzieher vorzuziehen.
    Und von einer Teilnehmerin kam dann sofort der im Reflex, nach dem Motto "aber nicht wenn es dann nicht kostenlos ist" - Ich bin der Meinung, dann soll sie es halt lassen. Und nicht neidisch sein auf andere.
    Es ist ja ohnehin nur theoretisch.
    Aber schon ziemlich spannend was hier so als irre Probleme von einigen wenigen angesehen werden.
    Den meisten wäre es ja egal.

  9. #129
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    DU hast den Neid reingebracht.
    die sollten sich nicht so haben, Großverdiener und jammern etc.
    Zitat Zitat von Euterpe Beitrag anzeigen
    Lies einfach bitte was ich zitiert habe.
    Fim schrieb dass sie eine Neid-Diskussion in dem Zusammenhang daneben findet.
    Dem stimmte ich lediglich zu.

    Interessanterweise habe ich hier lernen dürfen, dass das offenbar aber als eine Einbahnstraße gemeint war. Ich finde halt Neid in dem Zusammenhang in beiden Richtungen nicht angebracht. Auch nicht der (theoretische) Neid von Erziehern - daran entbrannte sich ja die Frage - dass sie vielleicht selbst zahlen müssten, wenn sie vor ihrer "eigentlichen" Prio geimpft werden. Um mehr ging es ja gar nicht.

    Wir reden davon, ob es gut wäre Erzieher vorzuziehen.
    Und von einer Teilnehmerin kam dann sofort der im Reflex, nach dem Motto "aber nicht wenn es dann nicht kostenlos ist" - Ich bin der Meinung, dann soll sie es halt lassen. Und nicht neidisch sein auf andere.
    Es ist ja ohnehin nur theoretisch.
    Aber schon ziemlich spannend was hier so als irre Probleme von einigen wenigen angesehen werden.
    Den meisten wäre es ja egal.

  10. #130
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lehrer und Erzieher sollen nun doch höher priorisiert werden

    Ich finde es in diesem Thread mal wieder hochspannend wie anders wir zu lesen scheinen. Denn ich hatte Euterpe ganz anders verstanden - denn sie hatte für mich ganz klar auf die Frage von Mimi "ich bin dann nur mal gespannt, ob Lehrer und Erzieher dann die Impfkosten anteilig selbst tragen müssen" nur geschrieben "glaubst du ernsthaft, die denken über sowas tatsächlich nach?" (#54). Und auch später habe ich von gutheißen nichts gelesen, sondern nur von "im Zweifel in der Lage" sein. Und ja - ich halte auch die meisten berufstätigen Menschen in DEU im Zweifel in der Lage die Impfung selbst zu bezahlen, denn für alle Menschen, die sich für eine Impfung entscheiden, ist das eine klare Prioritätsentscheidung - die dann konsequenterweise auch eine finanzielle Priorität hätte. Und nur weil ich diese Haltung habe bedeutet das aber nicht, dass ich erwarte/davon ausgehe, dass einzelne Berufsgruppe die Impfung selbst zu finanzieren hätten. Das sind zwei ganz unterschiedliche Dinge.

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Dann erkläre du mir doch bitte, aus welchen Gründen Erzieher/innen und Lehrer/innen in diesem Punkt anders behandelt werden sollten als anderen Bürger/innen? Auch als alle anderen Beamten oder Angestellten im ÖD. Denn Euterpe würde das ja gutheißen.

Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •