Seite 11 von 46 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 458
Like Tree420gefällt dies

Thema: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

  1. #101
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Sorry ich werde nichts mehr schreiben.
    Wahrscheinlich kommt als nächstes gleich die These das es nur in Sachsen so schlimm war und wir deswegen wieder zum Hotspot mutieren werden.
    Alle anderen haben sich natürlich ganz brav an alle Vorgaben gehalten und die Bilder im TV sind alle nur gestellt gewesen.
    Ich war am Samstag in einer wunderschönen Ausflugsgegend und es war total leer.
    Wir haben uns schon gefragt, ob wir evt. gegen Regeln verstoßen, die wir nicht auf dem Schirm hatten, weil es so leer war.

  2. #102
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich war am Samstag in einer wunderschönen Ausflugsgegend und es war total leer.
    Wir haben uns schon gefragt, ob wir evt. gegen Regeln verstoßen, die wir nicht auf dem Schirm hatten, weil es so leer war.
    wahrscheinlich weil jeder dachte "ach, da wird es sicher sehr voll sein, da fährt ja jeder hin..."

  3. #103
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Gestellt nicht, aber die können sehr täuschen.
    ich kenn die Fototricks und weiß sehr genau was man tun muss beim fotografieren damit etwas sehr voll aussieht.
    So ein Bild sagt null aus

  4. #104
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich weil jeder dachte "ach, da wird es sicher sehr voll sein, da fährt ja jeder hin..."
    Keine Ahnung wieso es so leer war. Schön war’s jedenfalls.

  5. #105

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Vernunft und Augenmaß bei den Menschen. Wir jammern jeden Tag darüber, das die Schulen nicht öffnen, der Einzelhandel und die Gastronomie vor dem Ruin stehen, viele Menschen schwer erkranken oder sogar sterben - aber wir schaffen es einfach nicht in JEDER Situation an die Folgen unseres Handelns zu denken.
    Also ich habe am Wochenende überlegt, welche Folgen es haben kann, wenn wir einen Ausflug in eine sonnige Gegend machen, dort spazieren gehen und ein Picknick in der Sonne an einem See machen und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich das für mich im Moment so dringend brauche, dass die Folgen schlimmer wären, wenn wir es nicht machen.

  6. #106
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ja bei 5° und echt kaltem Wind waren wir weit entfernt von einem Massenansturm, aber ich war trotzdem erstaunt wie viele Menschen unterwegs waren. Die Parkplätze waren gut gefüllt. Man merkt halt das sich die Menschen schon ewig nicht mehr getroffen haben, daher wahrscheinlich auch die großen Wandergruppen.

    Aber echt erschrocken war ich z.B. über die Bilder aus dem Magdeburger Zoo. Gerade an solchen Punkten könnte man doch etwas regulierend eingreifen.
    Hat der Zoo bei euch geöffnet?

  7. #107
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Was willst du damit sagen? Obwohl erlaubt, hat jeder zuhause zu bleiben? Jeder der versucht der Einöde zu entfliehen, ist ein Egoist?
    Jeder der leidet, ist undankbar, weil irgendwo gibts immer einen dems schlechter geht?

    In deinen Augen ist sogar das Einhalten der Regel nicht genug?
    ich werd inzwischen richtig grantig auf diese Besserwisser und Kontrollettis, die meinen sie müssten andere noch darüber belehren dass sie sich gefälligst noch mehr einschränken sollen und sich nicht mal im erlaubten Rahmen bewegen sollen.
    Ja gehts noch?

  8. #108
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Mein Bruder sagt, er wisse gar nicht mehr, wo er mit Familie noch hin soll. Die fahren viel Rad, aber das ist wohl Glückssache, ob man einigermaße Platz hat oder auch nicht.
    Klar. Berlin ist voll, und wenn die Berliner nirgends hindürfen (ich kenne die aktuellen Regelungen für Brandenburg nicht, war aber selber unbewusst unerlaubterweise in einem anderen BL), dann gehen sie halt in ihrer eigenen Stadt vor die Tür. Und wenn sie das in großer Zahl tun, wird es eng.
    Mein Bezirk ist geprägt von Großsiedlungen. In unserem Vorzeigegartengelände waren gestern 1800 Leute. Das ist bei einer Gesamteinwohnerzahl von knapp 270T wirklich verschwindend wenig, und trotzdem sieht das halt wie "alle Leute" aus.

    Es ist Mist. Ich wohn eh nicht gerne hier, aktuell finde ich es wirklich schwierig.

  9. #109
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Maske gilt da, wo Du den Abstand nicht einhalten kannst - das dürfte im Aufzug der Fall sein.
    Bei uns im Dienstgebäude hängt trotzdem an den Aufzügen nochmal ein deutliches Schild.
    Wird ignoriert.

    Ebenso, wie die maximale Personenzahl von 2. Dass ein Haushalt, der mit vier Köpfen hier zu einer Hilfekonferenz einläuft, das nicht auf zwei Fahrstuhlfahrten aufteilt, leuchtet mir ein. In vielen, vielen anderen Fällen kann ich schwer nachvollziehen, wieso Menschen so ignorant sind. Ich bin echt froh, dass mich Treppensteigen weder stört, noch mir schwerfällt.

  10. #110
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Klar. Berlin ist voll, und wenn die Berliner nirgends hindürfen (ich kenne die aktuellen Regelungen für Brandenburg nicht, war aber selber unbewusst unerlaubterweise in einem anderen BL), dann gehen sie halt in ihrer eigenen Stadt vor die Tür. Und wenn sie das in großer Zahl tun, wird es eng.
    Mein Bezirk ist geprägt von Großsiedlungen. In unserem Vorzeigegartengelände waren gestern 1800 Leute. Das ist bei einer Gesamteinwohnerzahl von knapp 2770T wirklich verschwindend wenig, und trotzdem sieht das halt wie "alle Leute" aus.

    Es ist Mist. Ich wohn eh nicht gerne hier, aktuell finde ich es wirklich schwierig.
    eben, die Städte sind voll und die Leute hocken in ihren Wohnungen
    Nichts hat geöffnet und nahezu alle wollen beim ersten Sonnenstrahl mal raus.
    Das ist sooo verständlich, ich war auch draussen, logisch.

    Wenn man hier von den Brücken auf die Donauinseln schaut, dann sieht es auch immer aus als wäre es gesteckt und gefährlich voll.
    Geht man näher hin, sieht man dass selbst bei dichtester Belegung noch fünf bis zehn Meter Platz neben jeder Decke ist
    Wo soll da die Gefahr sein?

Seite 11 von 46 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •