Seite 27 von 46 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 458
Like Tree420gefällt dies

Thema: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

  1. #261
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    Sind denn aktuell Kliniken überlastet oder drauf und dran überlastet zu sein?
    Keine Ahnung, das verfolge ich nicht. Bislang hat jeder ein Bett bekommen, den ich kenne und der eins brauchte.
    Liebe Grüße

    Sofie

  2. #262
    Spanierin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Aber augenscheinlich nicht unbedingt üblich, genauso wenig wie Information über das Ausflugsziel. Wenn es üblich wäre, hätte die Polizei im Landkreis Vorpommern-Greifswald nicht so viele Tagesausflügler zurückschicken müssen:

    https://www.rnd.de/panorama/auf-dem-...7TSIFS6GI.html
    Ich meinte jetzt explizit das mit dem Aufzug. Dachte, hätte das hervorgehoben, aber das Forum ist ja momentan etwas holperig.

  3. #263
    Avatar von Wellholz
    Wellholz ist offline Nudelholz reloaded

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    Gibt doch schon Wünsche, dass es nach Corona eben anders wird, dass sich Mobilität, Konsum etc. ändert.
    Ich glaub da nicht daran, außer die Beschränkungen werden gleich beibehalten, jetzt, wo die Leute sich schön langsam dran gewöhnen. Was für die Gesundheit geopfert wird, kann ja auch für die Umwelt verlangt werden.
    Nun ja, wenn der Klimawandel nicht gestoppt wird, hilft irgendwann vermutlich auch keine Ausgangssperre mehr, sondern es könnte richtig schlimm werden für unsere Gesundheit.

    Aber das ist weit weg, wir sollten uns davon nicht unseren Spaß verderben lassen *io*.
    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

    Joachim Ringelnatz
    (07.08.1883 - 17.11.1934)

  4. #264

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Mich nervt total diese Einstellung, was man alles an vermeintlich Gefährlichem nicht tun sollte, um nur ja kein Klinikpersonal zu belasten Nicht Autofahren, nicht rodeln, kein Silvesterfeuerwerk - am besten natürlich auch keine Fensterputzen, Gardinen waschen, Äpfel ernten (die meisten Unfälle passieren halt im Haus), und mit E-Bikefahren wäre ich dann auch mal vorsichtig.
    Und beim E-Bike sollte man dann auch gleich an die Umwelt denken.
    SofieAmundsen gefällt dies

  5. #265

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Wellholz Beitrag anzeigen
    Nun ja, wenn der Klimawandel nicht gestoppt wird, hilft irgendwann vermutlich auch keine Ausgangssperre mehr, sondern es könnte richtig schlimm werden für unsere Gesundheit.

    Aber das ist weit weg, wir sollten uns davon nicht unseren Spaß verderben lassen *io*.
    Nur mit Ausgangssperre wird der Klimawandel nicht gestoppt werden. Da muss man schon bei der Industrie ansetzen.

  6. #266
    Avatar von Wellholz
    Wellholz ist offline Nudelholz reloaded

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich war 2018 zuletzt im Urlaub, danke der Nachfrage. Und meine Ausflüge beschränken sich auf 25 km Umkreis.
    Wir haben unseren größeren Urlaub 2020 storniert, obwohl er in D gewesen wäre. Die Menschenmassen dort im Ort waren uns zu kritisch.

    Ausflüge beschränken sich bei uns seit Monaten auch auf ungefähr einen Radius wie bei dir. Wie ich lesen musste, zeigt das wenig Anspruch an das Leben. Nun denn...

    Ich würde das anders sehen: wir können auch in schwierigen Zeiten sinnvolle Beschäftigungen finden, ohne dass wir unbedingt Reize von außen suchen müssen.
    Stadtmusikantin gefällt dies
    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

    Joachim Ringelnatz
    (07.08.1883 - 17.11.1934)

  7. #267

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Wellholz Beitrag anzeigen
    Wir haben unseren größeren Urlaub 2020 storniert, obwohl er in D gewesen wäre. Die Menschenmassen dort im Ort waren uns zu kritisch.

    Ausflüge beschränken sich bei uns seit Monaten auch auf ungefähr einen Radius wie bei dir. Wie ich lesen musste, zeigt das wenig Anspruch an das Leben. Nun denn...

    Ich würde das anders sehen: wir können auch in schwierigen Zeiten sinnvolle Beschäftigungen finden, ohne dass wir unbedingt Reize von außen suchen müssen.
    Und wie viele Ausflüge hast du da so gemacht in den letzten 8 Monaten?

  8. #268
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Und beim E-Bike sollte man dann auch gleich an die Umwelt denken.
    ?
    Wäre das Auto besser? Hier werden E-Bikes als Alternative zum Pkw beworben.

  9. #269
    Avatar von Wellholz
    Wellholz ist offline Nudelholz reloaded

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Oder anders gefragt: Wie tief muss ich bei dir unters Sofa krabbeln, bis ich was finde, das man bei hinreichend puristischer Einstellung als irgendwie makelbehaftet ansehen können?

    Auf allen Ebenen coronakonform, pandemiebewusst, absolut umweltverträglich und politisch korrekt?

    Ich gebe zu, den Heiligenschein werde ich mir wahrscheinlich mein Leben lang nicht verdienen.
    Fühlt ihr euch (damit meine ich nicht nur dich, sondern auch diejenigen, die ähnliches schreiben) eigentlich in Wirklichkeit doch ein bisschen schlecht bei euren Überlegungen, was abseits der nun mal geltenden Regeln nach eurer privaten Meinung trotzdem geht - weil ja jeder sein eigenes Augenmaß und eine gute Begründung hat - oder warum geht ihr hier so ab?
    Stadtmusikantin und Leona68 gefällt dies.
    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

    Joachim Ringelnatz
    (07.08.1883 - 17.11.1934)

  10. #270

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    ?
    Wäre das Auto besser? Hier werden E-Bikes als Alternative zum Pkw beworben.
    Die Ökobilanz ist durch die Herstellung der Akkus und der noch geringen Ladezyklen der Akkus nicht besonders gut. Als Alternative zum Auto geht das noch. Für Freizeitradfahrer schauts halt umwelttechnisch nicht ganz so gut aus, da wäre selber radeln ökologischer.

Seite 27 von 46 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte