Seite 3 von 46 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 458
Like Tree420gefällt dies

Thema: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

  1. #21
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    Menschen sind Egoisten, die Pandemie zeigt es uns gerade mit Vergrößerungsglas

    Jeder denkt an sich
    Vermutlich auch sehr viele der Zuhausebleiber ich unterstelle nämlich mal, dass die wenigsten das Gesundheitssystem im Blick haben, sondern sich entweder nicht selber infizieren wollen, oder angst vor Orungsmaßnahmen haben oder generell Menschengrdränge nicht mögen. Ich wähle aus Grund 3 am WE meist keine touristischen Ziele.
    Sturmauge79 und stpaula_75 gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  2. #22
    Saxony ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Dass bei schönem Wetter nach monatelanger Düsternis und Matsche die Menschen nach draußen rennen ist erwartbar und normal. Dass sie u.U. mal was anderes sehen wollen, als die Trampelpfade, Straßenschluchten etc. vor der Haustür auch.
    Dafür habe ich auch volles Verständnis. Aber das schöne Wetter war an allen Ecken, da muss man doch nicht zwangsläufig dort spazieren gehen wo schon viele Menschen sind. Und wenn die Polizei dann regulierend eingreifen muss, regt man sich noch darüber auf.
    Aber das gleiche Spiel wird passieren wenn die Geschäfte wieder öffnen oder wie es sich gerade am Montag in Sachsen gezeigt hat, als Click & Collect erlaubt waren. Es müssen alle Menschen am ersten Tag zu dem Laden rennen, der erfahrungsgemäß auch in normalen Zeiten gut besucht ist. Da kann man auf gar keinen Fall noch ein paar Tage warten.

  3. #23
    Euterpe ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Sorry ich werde nichts mehr schreiben.
    Wahrscheinlich kommt als nächstes gleich die These das es nur in Sachsen so schlimm war und wir deswegen wieder zum Hotspot mutieren werden.
    Alle anderen haben sich natürlich ganz brav an alle Vorgaben gehalten und die Bilder im TV sind alle nur gestellt gewesen.
    Ach, dann hast du gar nicht aus deinem Umfeld berichtet, sondern von irgendwo, wo jemand die Kamera draufgehalten hat?
    Dazu hat Cosi neulich was geschrieben, wie man mit Perspektive die selbe Szene entweder "ziemlich leer" und "ziemlich voll" darstellen kann. Fand ich sehr interessant.

    Kannst du mir bitte erklären, was Fernsehbilder mit der 15 km Regel in deinem Landkreis zu tun haben?

  4. #24
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Dafür habe ich auch volles Verständnis. Aber das schöne Wetter war an allen Ecken, da muss man doch nicht zwangsläufig dort spazieren gehen wo schon viele Menschen sind. Und wenn die Polizei dann regulierend eingreifen muss, regt man sich noch darüber auf.
    Aber das gleiche Spiel wird passieren wenn die Geschäfte wieder öffnen oder wie es sich gerade am Montag in Sachsen gezeigt hat, als Click & Collect erlaubt waren. Es müssen alle Menschen am ersten Tag zu dem Laden rennen, der erfahrungsgemäß auch in normalen Zeiten gut besucht ist. Da kann man auf gar keinen Fall noch ein paar Tage warten.
    Irgendwie beruhigen mich diese Meldungen ein bisschen.
    Weil es für mich bedeutet, dass die Pandemie ggf. ein soziales Ende nimmt.
    Ich bin die ganze Zeit echt brav gewesen und wir sind gestern auch auf dem schnellsten Weg wieder nach Hause, aber so geht es nicht mehr lange weiter.
    Leona68 gefällt dies

  5. #25
    Fiammetta ist offline Bisogna aver coraggio

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    Menschen sind Egoisten, die Pandemie zeigt es uns gerade mit Vergrößerungsglas

    Jeder denkt an sich
    Mir passiert schon nichts, weil ich verhalte mich Vorschriftsmäßig

    Nur mir geht es schlecht, so wie ich leidet niemand unter der Pandemie


    Dann war es doch nicht richtig, dass ich gestern rausgegangen bin, mich mit einer Freundin zum Eis essen traf.

    Genau das sind die Vorwürfe. Die es mir z.B. so schwer machen.
    mikoscho gefällt dies
    Frau Ampel

  6. #26
    Euterpe ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Vernunft und Augenmaß bei den Menschen. Wir jammern jeden Tag darüber, das die Schulen nicht öffnen, der Einzelhandel und die Gastronomie vor dem Ruin stehen, viele Menschen schwer erkranken oder sogar sterben - aber wir schaffen es einfach nicht in JEDER Situation an die Folgen unseres Handelns zu denken.
    Ich dachte, bei euch haben die Schulen auf?


    Und ja, es ist sehr zu beklagen, dass so viele Menschen sterben und vor dem Ruin stehen.
    Da von "jammern" zu reden, ist in meinen Augen echt daneben.

    Und ich rede wirklich gerne von "jammern" aber eben bei Sachen wie 50 EUR oder wenn man nur innerhalb von 15 km joggen kann. Nicht aber bei Tod und Ruin.

    Du solltest echt mal Deine Prioritäten überdenken.

  7. #27
    Euterpe ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ja, komisch, dass nicht alle Leute in ihren Dreizimmerwohnungen geblieben sind.
    Wirklich aber auch. Hätten die nicht einfach mal das Fenster aufmachen können. Reicht doch völlig.

  8. #28
    Euterpe ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Bei uns gab es schon den ersten Motorradtoten...

    und erst vor ein paar Tagen ist einer in Berlin glaube ich beim Eisbaden gestorben.

    Schon komisch dieses Jahr. Aber ich finde es prima, dass diese "Schmuddelwetterphase" einfach übersprungen wurde. Ich hoffe, es bleibt jetzt so, meine Frühblüher schauen schon so weit aus der Erde und gestern hab ich tatsächlich die erste Biene gesehen.

  9. #29
    Saxony ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Euterpe Beitrag anzeigen
    Und ich rede wirklich gerne von "jammern" aber eben bei Sachen wie 50 EUR oder wenn man nur innerhalb von 15 km joggen kann. Nicht aber bei Tod und Ruin.

    Du solltest echt mal Deine Prioritäten überdenken.
    Aus dem Zusammenhang heraus zitieren und mir damit das Wort im Munde umdrehen, na logisch.

  10. #30
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Fazit des ersten Frühlingswochenendes ohne 15km-Einschränkung

    Zitat Zitat von Fiammetta Beitrag anzeigen


    Dann war es doch nicht richtig, dass ich gestern rausgegangen bin, mich mit einer Freundin zum Eis essen traf.

    Genau das sind die Vorwürfe. Die es mir z.B. so schwer machen.
    Doch, das war richtig und das machst Du auch schön wieder.
    Alina73, Schiri, Friesenstern und 3 anderen gefällt dies.

Seite 3 von 46 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte