Seite 18 von 35 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 343
Like Tree404gefällt dies

Thema: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

  1. #171
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Die betreffende Dame entfernet sich nicht noch weiter vorm Arbeitsmarkt, sie informiert sich über potentielle Arbeitgeber, sie übt Bewerbungen schreiben, sie kann daraus Struktur und Erfolgserlebnisse ziehen, sie kann feststellen, wie gerne sie doch eigentlich arbeiten würde, sie versinkt nicht in Mut- und Trostlosigkeit, sie sucht sich eine Perspektive, sie bringt sich bei potentiellen Arbeitgebern ins Gespräch, ... .


    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Und, wofür soll das gut sein? Außer Zeit aller Beteiligten zu verschwenden?

  2. #172
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Klar gelten da andere Maßstäbe, zumal es ja vom Warten nicht besser wird.
    Sie soll, selbstverständlich mit Unterstützung (und dazu gab es ja genug Anregungen), die Probleme angehen, aber nicht durch "Tricksen" auf Zeit spielen.
    sie hat doch die Umschulung auch durchgestanden, dann kam die Pandemie und eine offensichtlich zugespitze Lage zu Hause mit ihren Söhnen (völlig nachvollziehbar). Ich gehe davon aus, daß sie sich bewerben wird, sobald die Situtation ist, wie sie während der Umschulung schon war. Ob sie dann überhaupt Unterstützung benötigt, ist doch gar nicht klar. Ich habe das so gelesen, daß es bisher keine Probleme gab, die sie hätte angehen müssen.
    nykaenen88, salvadora und viola5 gefällt dies.

  3. #173
    Foxlady_ ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    es geht nicht um Ausreden, also mir nicht.
    Aber offensichtlich ist die Frau aktuell mit ihren Söhnen wegen der besonderen Situation in Schwierigkeiten, womit sie nicht allein sein dürfte. Und da diese besonderen Belastungen für Familien bekannt sind, verstehe ich die Aufforderung nicht. Um mal nur bei diesem Aspekt zu bleiben. Ich verstehe auch das mangelnde Verständnis dafür nicht.
    Was soll denn da passieren? Eine Diagnose gibt es nicht. Therapien sind auch keine angegangen. JA braucht man nicht zu involvieren weil die Nachbarin der TE sagt das passiert eh nix. WAS wird denn getan um die aktuellen Probleme anzugehen? Und ja, sie hat vom AA Unterstützung zur Arbeitsfindung bekommen, schafft es aber nicht Bewerbungen zu schreiben. Weil das ja angeblich dann auch alles nicht funktionieren würde. Eigentlich wird nichts gemacht außer abzuwarten. und das ist eben nicht der richtige Weg, beruflich wie gesundheitlich. Und sie hat mit dem AA eine Verpflichtung, der sie zumindest im Mindestmaß nachgehen muss. Und auch das ist zu viel.
    .

  4. #174
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Offensichtlich wurde hier bislang sehr viel Rücksicht von der Arbeitsagentur genommen, wenn erst nach knapp einem Jahr (!!) Pandemie die Aufforderung zu Bewerbungen kommt. Also eigentlich wurde und werden (denn es geht doch nur um ein paar Bewerbungen und nicht darum dass sie sofort einen VZ-Job annehmen soll) an die Dame sehr viel mildere Anforderungen gestellt als an alle anderen.

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    ich nicht, ganz ehrlich.

    Überall wird um Verständnis für Familien mit Kindern geworben, die enorme Belastung hervorgehoben, die Betreuungssituation dürfte auch dem Jobcenter klar sein usw. Nun ist hier eine alleinerziehende Frau mit zwei wohl nicht ganz einfachen Jungs und soll sich in der aktuellen (auch hier beschriebenen, persönlichen) Situation bewerben.
    Sorry, das ist einfach Schwachsinn.
    Nur weil sie ALGII-Bezieherin ist, werden andere Maßstäbe angesetzt?

    Käme die Aufforderung bei ganz normalem Schulbetrieb, würde ich das ganz anders sehen.
    Valrhona und Foxlady_ gefällt dies.

  5. #175
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Da Du in diesem Thread jetzt schon so oft den Vergleich zu Deiner eigenen Situation gezogen hast - siehts Du echt keinen Unterschied zwischen jemand (also der betreffenden Dame), die offensichtlich während der gesamten Pandemie noch keine einzige Stunde gearbeitet hat und damit den Luxus hatte, sich ausschließlich um ihre Kinder kümmern zu dürfen und Dir/mir/anderen Menschen, die innerhalb des vergangenen Jahres immer wieder über mehrere Monate ihre Arbeit mit teilweise hohen täglichen Stundenzahlen und die Kinderbetreuung unter einen Hut bekommen mussten.
    Ich sehe den schon. Ich sehe aber auch, dass ich da stehe, wo ich beruflich stehe, weil ich eben deutlich bessere Ressourcen auf vielen Ebenen habe als der Durchschnitt. Von Menschen, die auf ALG II angewiesen sind, reden wir da noch gar nicht.

    Menschen, die in Hartz 4 landen sind in aller Regel solche, mit multiplen Belastungen und Baustellen. Klingt hier ja auch an, gewalttätiger Expartner mit unbekanntem Aufenthaltsort, alleinerziehend, Migrationserfahrung,brüchige Erwerbsbiographie, schwierige Kinder.

    Ich argumentiere also umgekehrt. Wenn schon mir die Belastungen der Pandemie an die Substanz gehen, bei intakter und liebevoller Partnerschaft und Familie, bei finanzieller Sicherheit, bei verständnisvollen Arbeitgebern und Kindern, die problemlos in der Spur laufen: Wie mag es da erst anderen Menschen gehen.
    Fimbrethil, Klopferline, silm und 3 anderen gefällt dies.

  6. #176
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Ob es zu einem Vorstellungsgespräch kommt weiß man doch nicht. Dennoch muss sie sich erstmal bewerben.
    Entweder zielen die Bewerbungen auf ein Stellenangebot ab, dann ist dieser Prozess für normale Menschen mit Stress verbunden.

    Oder sie hat eine LMAA-Haltung. Dann sind die Bewerbungen Zeitverschwendung.

  7. #177
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    ich nicht, ganz ehrlich.

    Überall wird um Verständnis für Familien mit Kindern geworben, die enorme Belastung hervorgehoben, die Betreuungssituation dürfte auch dem Jobcenter klar sein usw. Nun ist hier eine alleinerziehende Frau mit zwei wohl nicht ganz einfachen Jungs und soll sich in der aktuellen (auch hier beschriebenen, persönlichen) Situation bewerben.
    Sorry, das ist einfach Schwachsinn.
    Nur weil sie ALGII-Bezieherin ist, werden andere Maßstäbe angesetzt?
    Den Eindruck habe ich auch.

    Käme die Aufforderung bei ganz normalem Schulbetrieb, würde ich das ganz anders sehen.
    Natürlich.

  8. #178
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Offenbar fehlt bei vielen die Phantasie sich vorstellen zu können dass so eine Pandemie bei vielen Menschen die schon vorher in problematischen Lebensverhältnissen unterwegs waren, der Tropfen sein kann der das Fass zum überlaufen bringen kann.
    Ich verstehe völlig, dass Menschen wegen der Situation AU sind.

    Mir fehlt aber in der Tat die Phantasie, dass man eine AU bekommt, weil man den Hausarzt bittet.

  9. #179
    Tasha72 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Dass die Bewerbungen auf dem 1. Blick Zeitverschwendung sind, sehe ich auch so. Kein AG stellt jetzt eine Bürokraft ein, die er JETZT braucht, wenn sie allein erziehend mit zwei Kindern ist.

    Dennoch kann daraus einen Nutzen ziehen. Bewerbung schreiben üben, sich auch gedanklich darauf vorbereiten, wieder ins Arbeitsleben einzusteigen. Mit viel Glück sucht ein AG auch jemanden für später und es passt vielleicht. Zumindest braucht sie sich den Druck ja nicht zu machen, den Job auch unbedingt zu bekommen. Aber sich mit dem Gedanken anfreunden, dass sie in Zukunft wieder arbeiten gehen muss, sollte sie schon mal.

    Dass sie den Job weder heute noch nächste Woche antreten muss, ist doch auch klar. Das wäre doch eh frühestens April oder Mai und dann sind die Schulen hoffentlich wieder auf.

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Entweder zielen die Bewerbungen auf ein Stellenangebot ab, dann ist dieser Prozess für normale Menschen mit Stress verbunden.

    Oder sie hat eine LMAA-Haltung. Dann sind die Bewerbungen Zeitverschwendung.
    Foxlady_ gefällt dies

  10. #180
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    sie hat doch die Umschulung auch durchgestanden, dann kam die Pandemie und eine offensichtlich zugespitze Lage zu Hause mit ihren Söhnen (völlig nachvollziehbar). Ich gehe davon aus, daß sie sich bewerben wird, sobald die Situtation ist, wie sie während der Umschulung schon war. Ob sie dann überhaupt Unterstützung benötigt, ist doch gar nicht klar. Ich habe das so gelesen, daß es bisher keine Probleme gab, die sie hätte angehen müssen.
    Es ist für sie verlorene Zeit, wenn sie (bis wann überhaupt?) abwartet. Die Arbeitswelt steht ja nicht still und ich gehe davon aus, dass die Arbeitslosenzahlen nicht sinken werden. Niemand verlangt, dass sie gleich 5 Tage in der Woche fulltime arbeiten soll (das geht ja eh nicht wegen der Kinder), aber sie kann Erfahrungen sammeln, bleibt quasi am Ball.
    Foxlady_ gefällt dies

Seite 18 von 35 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte